MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 33 TÄGLICH von 8-22 UHR
oder 01 385 1628
Ausland: +43 1 385 1628
https://www.cruiseportal.de/schiffsreisen/Picture/headerByUser/104559-20181113-2.jpg
https://www.cruiseportal.de/schiffsreisen/Picture/headerByUser/104559-20181113-1.jpg
javascript

Crystal Cruises Kreuzfahrten – Luxus auf hoher See!

Crystal Cruises – mit Auszeichnungen auf allen Weltmeeren unterwegs

Die Kreuzfahrtschiffe der Crystal Cruises Reederei wurden im Jahr 2013 das 20. Mal in Folge von der amerikanischen Zeitschrift Condé Nast Traveller mit den besten Bewertungen prämiert. Und schließlich wurde auch die Reederei als beste Kreuzfahrtlinie im Bereich mittelgroßer Kreuzfahrtschiffe ausgezeichnet. Zu den insgesamt vier Crystal Cruises Schiffen gehören die zwei luxuriös ausgestatteten Schiffe Crystal Serenity und Crystal Symphony.

Diese beiden aktuellsten Kreuzfahrtschiffe verfügen über ca. 20 qm große Außenkabinen, die außerordentlich komfortabel ausgestattet sind. An Bord der Luxusliner gibt es eine vielfältige Auswahl an Restaurants, Bars und Lounges. Des Weiteren können die Schiffsgäste an Deck ein Sonnenbad am Pool nehmen, Tennis oder Minigolf spielen, Tanzkurse oder Computerkurse besuchen sowie Wellness- und Beauty-Behandlungen im Crystal Spa genießen. An den Abenden werden eindrucksvolle Shows im Theater vorgeführt, Live Musik findet in den Salons statt und zu rhythmischen Beats kann in der Disco getanzt werden. Während der gesamten Kreuzfahrt werden die jeweils 62 Schiffsgäste von 91 Crewmitgliedern verwöhnt.

Die Reederei Crystal Cruises

Crystal Cruises ist eine international vielfach ausgezeichnete und gepriesene Reederei, deren vier Eckpfeiler luxuriöses Ambiente, elegante Atmosphäre, Fünf-Sterne-Gastronomie und kompromissloser Service sind. Erst im November 2015 wurde Crystal Cruises vom US News & World Report mit der besten Wertung aller Kreuzfahrtgesellschaften und Schiffe prämiert. Ebenso andere Jurys des Kreuzfahrtmarktes sind von der Qualität dieser Reederei überzeugt, wie zum Beispiel Travel + Leisure Magazin, das Crystal Cruises regelmäßig auf den ersten Platz wählt und den „World`s Best large Ship Cruise Line“-Award an die Reederei vergibt.

Die Crystal Cruises-Schiffe begeistern nicht nur die Jurys auf dem Kreuzfahrtmarkt, sondern auch ihre Gäste. Diese erwartet stets ein außergewöhnliches Platzangebot, persönlicher Service auf höchstem Niveau und kulinarische Highlights. Des Weiteren überzeugt der Routenfahrplan der Crystal Cruises Reederei, der unter anderem als einzigartige Ziele Alaska, Polynesien, Chile, Neuseeland, Kanada und Brasilien vorweisen kann.

Nach der Renovierung der beiden Flaggschiffe, Crystal Symphony und Crystal Serenity, präsentieren sich die Luxusliner heute mit hochmodernen Wellness-Einrichtungen und einem wunderschönen Outdoor-Garten. Neu gestaltet wurde auch das kulturelle Programm, indem es durch Tanzkurse, Shows, Musik-Darbietungen der Extraklasse und Feng-Shui-Angebote ergänzt wurde. Seit Genting Hong Kong, die Muttergesellschaft von Star Cruises und Miteigentümerin von Norwegian Cruise Line, Crystal Cruises im März 2015 kaufte, soll die Marke noch mehr gestärkt und die Flotte schrittweise erweitert werden.

Bereits im Dezember 2015 übernahm Crystal Cruises die 85 m lange Yacht „Megastar Taurus“ von der neuen Muttergesellschaft Genting Hong Kong. Sie wurde dann auf den Namen Crystal Esprit getauft und bietet nun als Crystal Cruises Schiff maximalen Luxus für 62 Passagiere. Eingesetzt wird sie für einwöchige Kreuzfahrten zu den Seychellen und im Sommer fährt sie durch die Gewässer zwischen Venedig und Dubrovnik.

Die für den Flusskreuzfahrten-Sektor und wie Yachten gestalteten Crystal Cruises Schiffe, die über jeweils 70 Suiten verfügen und im Sechs-Sterne-Bereich angesiedelt sind, werden in der Lloyd-Werft in Bremerhaven gebaut. Auch auf Europas Flüssen sind die Schiffe unterwegs. Zu den Einsatzgebieten zählen unter anderem Frankreich, Deutschland, die Niederlanden, Belgien, die Slowakei, Ungarn und Kroatien. Auf diesen einzigartigen Flusskreuzfahrten werden auch ungewöhnliche Ziele berücksichtigt und es wird ein Rahmenprogramm geboten, das beispielsweise E-Bike- oder Segway-Touren beinhaltet.

An Bequemlichkeit wird es den Gästen nicht mangeln: Die Suiten verfügen über 25 qm, darin Kingsize-Betten und einen begehbaren Kleiderschrank. Außerdem werden zwei Penthouse-Suiten mit einer Größe von jeweils ca. 50 qm die etwas anspruchsvolleren Gäste begeistern.

Ebenfalls die öffentlichen Bereiche beeindrucken: So erhalten die Schiffe beispielsweise einen mit Palmen bepflanzten und mit Glas überdachten Innenhof. In Sachen Kulinarik steht Crystal Cruises ebenfalls an der Spitze und kann mit Michelin-Sternen aufwarten. Crystal Cruises wird also wortwörtlich eine neue Qualität auf den Fluss bringen, wie man sie in ihrer exklusiven Form sonst nur auf den Ozeanen findet.



Die Flotte von Crystal Cruises

Nicht nur auf den Flüssen, sondern auch auf den Ozeanen der Welt werden demnächst einige neue Kreuzfahrtschiffe der Crystal Cruises Reederei unterwegs sein und die Schiffsgäste auf atemberaubenden Kreuzfahrten begeistern. In der Lloyd-Werft in Bremerhaven werden bereits drei Schiffe mit einer Größe von 100.000 BRZ, einer Kapazität von jeweils 1000 Passagieren und dem besten „Platz pro Passagier“-Verhältnis der gesamten Branche gebaut. Ende 2018 soll dann das erste Schiff der Crystal Exclusive Class vom Stapel laufen.

Dieses Schiff verfügt über mindestens 37 qm große Suiten und wird mit einer Eisklasse zertifiziert, so dass es das Segment der Expeditionskreuzfahrten bedienen kann. Auf diesem Schiff besteht die eher außergewöhnliche Möglichkeit, dauerhaft an Bord zu bleiben. Dazu kann man sich ein Apartment in einem gesonderten Komplex mieten, welcher eine eigene Rezeption und ein separates Restaurant hat. Des Weiteren halten die drei Neubauten noch viele andere Überraschungen für ihre Passagiere bereit. Dazu gehören Tauchgänge mit Mini-U-Booten und Rundflüge mit Hubschraubern. Während der Kreuzfahrt werden die ca. 1.000 Gäste auf den Ozeanriesen von der gleichen Anzahl, d.h. von 1.000, Crew-Mitgliedern versorgt.
Bereits ab August 2018 soll das Schiff „Crystal Endeavour“, das 25.000 BRZ umfasst und auch auf der Lloyd Werft gebaut wird, über die Meere schippern. Sie ist nach der bekannten HMS Endeavor von James Cook benannt, ist 183 m lang und soll in 100 Suiten 200 Schiffs- gäste mit auf traumhafte Kreuzfahrten nehmen. Die kleinste Suite wird 37 qm sein und die größte verleiht mit 290 qm der Schiffskabine das Ambiente eines großen Tanzsalons.

Zu den aktuellen Schiffen gehören bisher die Crystal Serenity, die Crystal Symphony und seit Ende 2015 ergänzt die Crystal Esprit die Crystal Cruises-Flotte.

Crystal Serenity

Crystal Serenity verfügt über eine Länge von 250 m, eine Breite von 32,20 m, 68.870 BRZ, 9 Passagierdecks und 550 Kabinen, wobei die maximal 1.070 Passagiere von 655 Besatzungsmitgliedern versorgt werden. Die Schiffstaufe mit Julie Andrews als Taufpatin fand 2003 statt und seitdem erfreuen sich Passagiere mit allerhöchsten Ansprüchen an den grandiosen Kreuzfahrten. Im Mai 2011 wurde das Schiff in der Hamburger Werft Blohm + Voss renoviert und präsentiert sich seither mit neuem Luxus und Lifestyle.

Das moderne Design kombiniert klassische Eleganz mit dem Style der New Yorker Crème de la Crème. Zudem gibt es neue Einkaufspassagen, Gesellschaftsräume und ein Pool-Deck mit edelsten Stoffen wie Samt, Leder und Seide als Dekoration. Der Store für Christian Dior Kosmetik, der mit feinsten Holzmaterialien ausgestattet ist, ist sehr beliebt an Bord bei den Passagieren. Am Poolbereich mit den Farben Lindgrün, Azur und Mango können sich die Passagiere in den runden Pool-Betten, den Rattan-Sofas und bequemen Lounge-Möbeln vom Alltagsstress bestens erholen.

 

Crystal Symphony

Auf der Crystal Symphony herrscht Entspannung in perfekter Harmonie, denn dort kümmern sich insgesamt 566 Crew-Mitglieder um die maximal 922 Passagiere. Außerdem wird auf den acht Decks des Schiffes, welches seit 1995 auf den Meeren unterwegs ist und bereits mehrmals renoviert wurde, persönlicher Service auf bestem Niveau geboten. Von 480 Außenkabinen haben 276 einen eigenen Balkon und eine geschmackvolle und hochkarätige Einrichtung.

Die Crystal Plaza mit ihrem weißem Granitboden, ihrer Freitreppe und ihrem Blick auf einen Wasserfall ist ein beliebter Treffpunkt auf der Crystal Symphony. Überall sind feinste Materialien, wie zum Beispiel Marmor, teure Hölzer, Kristallglas und Granit eingesetzt. Frische Blumenarrangements gehören ebenso zur Dekoration wie das Porzellan, das extra von Villeroy & Boch für Crystal Cruises entworfen wurde. Aus all diesen Gründen gilt die Crystal Symphony nach wie vor als eines der weltweit exklusivsten Kreuzfahrtschiffe.

 

Crystal Esprit

Die Crystal Esprit ist zwar viel kleiner als ihre Schwesternschiffe Crystal Serenity und Crystal Symphony, aber sie hat ebenso viele Vorzüge wie die beiden anderen Schiffe. Da maximal 62 Passagiere in den 31 Suiten Platz finden und das Schiff nur eine Größe von 3.300 BRZ hat, wirkt die Crystal Esprit wie eine private Yacht. An Bord genießen die Passagiere höchste Privilegien, denn 91 Crewmitglieder erfüllen den Gästen (fast) jeden Wunsch auf diskrete, unaufdringliche und zügige Art und Weise.

Auch bezüglich der leckeren kulinarischen Angebote im Yacht Club Restaurant mit Michelin-Küche, in der stylischen Sunset-Bar oder im Patio Café ist die Crystal Esprit nicht zu toppen. Abwechslung ist wird genauso großgeschrieben wie Kulinarik, denn es wird beispielsweise Yoga und Meditation angeboten, es gibt Ausrüstungen für Wellenreiten, Angeln, Wasserski, sowie Zodiacs, um auch entlegene Stellen an Land besuchen zu können. Wer lieber an Bord bleibt, der kann es sich in den mit hochwertigen Möbeln und Materialien ausgestatteten Suiten gemütlich machen.