MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 33 TÄGLICH von 8-22 UHR
oder 01 385 1628
Ausland: +43 1 385 1628
https://www.cruiseportal.de/schiffsreisen/Picture/headerByUser/104559-20190111-0.jpg
https://www.cruiseportal.de/schiffsreisen/Picture/headerByUser/104559-20190111-1.jpg
javascript

Sea Cloud Cruises: Urlaub unter weißen Segeln

Alle Schiffe der Reederei

Philosophie: Alte Seefahrertradition trifft moderne Urlaubsfreude

Spannende Segelabenteuer oder entspannter Kreuzfahrtgenuss? Sie müssen sich nicht entscheiden: An Bord der beiden Windjammer Sea Cloud und Sea Cloud II finden Sie beides. Denn während die Matrosen hoch oben in den Masten von Hand die Segel setzen, verwöhnt Sie die Crew an Deck mit perfektem Service. Genießen Sie in eleganter Privatyacht-Atmosphäre, wie alte Seefahrertradition und moderne Urlaubsfreuden harmonieren.

Ein besonderes Flair unter vollen Segeln! Auf der Sea Cloud und Sea Cloud II wird eine kultiviert-legere Lebensart gepflegt. Die Crewmitglieder sorgen rund um die Uhr dafür, den maximal 94 Segelfreunden aus aller Welt ein unvergessenes Kreuzfahrterlebnis zu verschaffen. Dabei werden selbst höchste Ansprüche ganz entspannt erfüllt.

Leidenschaft für exklusive Windjammer und kultivierten Genuss

Die Leidenschaft für exklusive Windjammer und kultivierten Hochgenuss bestimmte von Anfang an die Geschichte der beiden Yachten. Das zeigt sich natürlich noch heute: Denn Segeln ist hier keine Show, sondern immer echte Handarbeit. Wenn die Kommandos auf dem Deck erklingen und die Matrosen die Masten entern, um die Segel zu setzen, folgen sie mit jedem Handgriff einem jahrhundertealten Ritual. Schauen Sie sich das spektakuläre Segelsetzen an. Die erfahrene Crew wird Ihnen jeden einzelnen Schritt gerne erklären.

Eine gelebte Tradition, die sich sehen lassen kann: Sea Cloud Cruises ist seit 1979 eine der weltweit ersten Adressen in Sachen Kreuzfahrten. Die Viermastbark Sea Cloud und ihre jüngere Schwester Sea Cloud II werden regelmäßig vom Berlitz Cruise Guide unter die Top Five der Boutique-Schiffe gewählt.

Schiffe – zwei edle Windjammer

Die Begeisterung fürs Segeln kombiniert mit stilvollem Reisen bestimmte von Anfang an die Geschichte der Sea Cloud Cruises. So erwachte mit der legendären Sea Cloud eine Leidenschaft für das Außergewöhnliche, die auch auf der jüngeren Schwester Sea Cloud II zu spüren ist.

Die Sea Cloud – legendär und unvergleichlich

Wer einmal mit der Sea Cloud unterwegs war, wird das bestätigen: Diese Windjammer-Legende ist ein wahr gewordener Traum unter weißen Segeln. Schon beim ersten Betreten des Schiffes werden Sie spüren, dass der Charme der Sea Cloud authentisch ist. An jeder Ecke begegnen Sie dem Glanz einer vergangenen Epoche.

Der majestätische Windjammer ist originalgetreu restauriert – ob auf der Brücke oder in der Blauen Lagune, ob auf dem Promenadendeck oder im Restaurant. Imposante Marmorkamine, charmante Teakbänke, edle Hölzer, goldene Wasserhähne und ausgesuchte Antiquitäten – stilvoll von Bug bis Heck, gepaart mit einem liebenswerten Hauch von Nostalgie und doch auch zeitlos.

Die Aura der Sea Cloud verleiht jeder Reise etwas ganz Besonderes – kein Wunder also, dass sie gerne für außergewöhnliche Anlässe gebucht wird. Diese echte Legende garantiert Ihnen einmalige Erlebnisse! Und das auch ganz privat: Denn bei Geburtstagen, Jubiläen oder Hochzeiten können Sie auf dem Windjammer ganz für sich bleiben: Sie und Ihre Gäste.

Doch ganz gleich, ob Sie sich nun für den Exklusiv-Charter entscheiden oder gemeinsam mit maximal 64 Gästen an Bord gehen – die Reise mit der einstigen Privatyacht wird Ihnen mit Sicherheit noch lange Zeit im Gedächtnis bleiben. Egal, wo es hingeht: Für viele ist die Sea Cloud der wahre Grund der Reise.

Das Schiff wurde 1931 im Auftrag des US-amerikanischen Multimillionärs und Börsenmaklers Edward Francis Hutton (1875–1962) als größte und luxuriöseste jemals gebaute Privatsegelyacht der Welt mit der Takelage einer Viermastbark in Kiel gebaut – damals unter dem Namen Hussar II. Huttons Ehefrau Marjorie Merriweather Post prägte den Charakter der Sea Cloud. Doch die Ehe geriet in eine Krise – im August 1935 ließ sich das Paar scheiden.

Nach Kriegseinsätzen als US-Küstenwachschiff, mehrmaligem Besitzerwechsel, langen Liegezeiten und drohendem Abwracken wurden die Luxusräume schließlich restauriert. Heute wird die Sea Cloud von der Firma Hansa Cloud Ltd. auf Malta bereedert und von Sea Cloud Cruises GmbH für Kreuzfahrten betrieben.

Die Sea Cloud II – klassisch und elegant

Durch den Erfolg der Sea Cloud animiert, beschloss man, ein weiteres Segelschiff in Betrieb zu nehmen. Anders als die Sea Cloud ist die Sea Cloud II also eine Neukonstruktion. Der Auftrag wurde an die asturische Werft Astilleros Gondan S.A. vergeben, wo 1998 auch die Kiellegung stattfand. Der Stapellauf erfolgte ein Jahr später. Getauft wurde das Schiff schließlich am 6. Februar 2001 in Las Palmas/Kanaren von der Taufpatin Sabine Christiansen.

Das sieht man auf dem ersten Blick: Die Sea Cloud II ist deutlich als echte Schwester der legendären Sea Cloud erkennbar, und dennoch hat sie ihre ganz eigene Persönlichkeit. Der Windjammer verbindet die Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes mit der faszinierenden Atmosphäre eines romantischen Großseglers.

Kommen Sie an Bord und spüren Sie die grenzenlose Freiheit – nicht nur unter freiem Himmel. Denn auf der Sea Cloud II ist sie überall erlebbar. Vor allem zeigt sich die Freiheit im Lebensstil an Bord und durch die Weitläufigkeit der vier Decks, die eine entspannte Geselligkeit und privaten Rückzug ermöglichen. Ob Lounge oder Bibliothek, Restaurant oder Fitnessbereich – überall ist eine besondere Behaglichkeit zu spüren. Die Gäste fühlen sich in den Unterkünften so wohl, dass es ihnen in der Regel schwerfällt, einen Lieblingsplatz zu benennen.

Die Sea Cloud II ist daher der ideale Ort, um eine Reise zu einem ganz besonderen Ereignis zu machen – ob nun mit Partner oder mit guten Freunden, ob bei einem Jubiläum oder einer größeren Veranstaltung. Denn die Sea Cloud II ist nicht nur ein modernes Kreuzfahrtschiff, sondern auch eine ganz private Yacht. Hier erwacht bei anspruchsvollen Kreuzfahrern die Begeisterung für klassische Segelschiffe und Segelenthusiasten genießen es, auf große Fahrt zu gehen.

Suiten und Kabinen – klassisch maritim und zeitlos

Das Ambiente an Bord ist klassisch maritim und zeitlos. Das liegt auch an der hochwertigen und sorgsam ausgewählten Ausstattung auf den eleganten, weitläufigen Teakdecks und natürlich an den geschmackvoll eingerichteten Außenkabinen, die allen Gästen einen freien Blick aufs Meer garantieren.

In vielen kleinen Gesten werden Sie den besonderen Stil bemerken: So gibt es zur Begrüßung Champagner in der Kabine und abends versüßt Ihnen das Betthupferl Ihre Träume. Außerdem werden zweimal am Tag die Kabinen liebevoll hergerichtet, der Obstkorb wird stets neu befüllt, und nach jedem Ausflug wartet die Crew mit einer Erfrischung an Bord. Der Kurs ist auf Wohlfühlen programmiert.

Ganz gleich, für welche Kabine Sie sich letztendlich entscheiden: Jede an Bord ist ein ganz besonderer Ort: großzügig und behaglich, elegant ausgestattet und perfekt durchdacht – vom Föhn und Kosmetikspiegel bis hin zu Hausschuhen, Bademänteln und hochwertigen Pflegeprodukten. Im Kleiderschrank befindet sich ein elektronischer Safe, der mit einem persönlichen Code zu programmieren ist. Ihre Unterkunft ist ein ganz privates Reich auf Ihren Reisen, in dem es Ihnen an nichts fehlen wird.

Zuhause auf der Sea Cloud

Auf der Sea Cloud gibt es Luxus-Suiten, de-Luxe-Originalkabinen, de-Luxe-Außenkabinen sowie Außenkabinen. Dabei hat jede Unterkunft ihren eigenen Charme. Doch gleichgültig, für welches Zuhause an Bord Sie sich entscheiden – wohl werden Sie sich in jeder Unterkunft fühlen. Dafür sorgt nicht zuletzt der Kabinenservice, der keine Wünsche offen lässt.

Die 22 Außenkabinen auf dem Lido- oder Promenadendeck sind stilvoll elegant und behaglich modern. Maritim geht es dagegen in den vier liebevoll restaurierten ehemaligen Offizierskajüten mit Ober- und Unterbett zu. Hier führt die Tür direkt auf das überdachte Promenadendeck.

Auf dem Hauptdeck finden Sie die beliebten Originalkabinen, darunter auch die beiden berühmten Eignersuiten. Beide sind luxuriös eingerichtet – die 38 Quadratmeter große Luxus-Suite Nr. 1 begeistert zum Beispiel mit einem Kamin und einem Bad aus weißem Carrara-Marmor, mit vergoldeten Armaturen in Form von Schwanenhälsen, mit wertvollen Louis-Philippe-Stühlen, mit einem großen Schleiflackbett in Altweiß, mit Gold verzierten Deckenornamenten, mit einem raumhohen Ankleidespiegel sowie einem großen begehbaren Kleiderschrank.

Die Luxus-Suite Nr. 2 (34 Quadratmeter) ist ein ahorngetäfelter Wohnraum, der mit einem Marmorkamin, einem großen begehbaren Kleiderschrank und einem großzügigen Bett ausgestattet ist. Das prunkvolle Badezimmer aus rosafarbenem Carrara-Marmor verfügt über eine Badewanne, einen Waschtisch und eine Kommode.

Süße Träume auf der Sea Cloud II

An Bord der Sea Cloud II können Sie zwischen Owner-Suiten, Junior-Suiten, de-Luxe-Außenkabinen und Außenkabinen wählen.

Die zwei Owner-Suiten (rund 27 Quadratmeter groß) befinden sich ganz privat auf dem Lidodeck. Die Panoramafenster sorgen für einen lichtdurchfluteten Raum und erlauben den Blick auf das Meer. In der Mitte steht das romantische King Size Himmelbett mit zwei getrennten Matratzen.

Neben stilvollen Einzelmöbeln gibt es vier Kleiderschränke, einen Fernseher mit DVD (hinter dem Gemälde über dem Kamin versteckt), eine Minibar und einen Safe. Die Marmorbäder sind mit goldenen Armaturen und Intarsien versehen. Außerdem verfügen sie über eine Badewanne, eine separate Dusche, einen Marmor-Waschtisch und ein WC.

Die 16 Junior-Suiten und zwei De-Luxe-Außenkabinen – ebenfalls mit Panoramafenstern – finden Sie auf dem Promenadendeck. Die 27 de-Luxe-Außenkabinen des Kabinendecks sind mit klassischen Bullaugen versehen. Drei davon sind mit Ober- und Unterbett ausgestattet.

Alle Kabinen haben kleine Sitzecken, eine lichtdurchflutete Atmosphäre, helle, geräumige Marmorbäder und sehr viel Platz für Ihre persönlichen Utensilien.