Miles & More Logo
HOTLINE: 0800 / 72 44 33
TÄGLICH von 8:00-22:00 UHR

Crystal Cruises

Mit Crystal Cruises Kreuzfahrten Träume wahr werden lassen!

Crystal Cruises Kreuzfahrten können man viel nachsagen, aber nicht, dass Passagiere mit unerfüllten Wünschen zurückgelassen werden. Vom Service an Bord, über die detailverliebte Einrichtung der Schiffe, bis hin zu den exklusiven Routen stimmt an Bord von Crystal Cruises Kreuzfahrten einfach alles. Außerdem können Sie nicht viele Ozeanriesen behaupten, nur Außenkabinen zu besitzen. Die Crew setzt alles daran, bevor sie selbst benennen können. Und der Karibik bis Hawaii, von Transatlantik-Touren bis Asien-Kreuzfahrten, von Panama bis zur ganzen Weltreise kann einfach jeder seinen Traum von einer Kreuzfahrt mit Crystal Cruises wahr werden lassen. Ein tolles Gefühl, wenn es keine Grenzen gibt!

Genuss pur: Crystal Cruises Kreuzfahrten

Sie suchen eine Kreuzfahrt für Genießer? Kommen Sie an Bord von Crystal Cruises Kreuzfahrten, um in eine neue Dimension des Genusses einzutauchen. Auf den beiden Luxuslinern Crystal Serenity und Cristal Symphony wird es zur Nebensache, auf welcher Strecke Sie unterwegs sind. Denn bei Crystal Cruises Kreuzfahrten ist ganz einfach der Weg das Ziel. Erleben Sie eine neue Kategorie von Luxus und Bord einer Crystal Cruises Schiffsreise. Wunderbare Wellness-Angebote, kulinarische Köstlichkeiten, verführerische Weine und ein ausgezeichneter Service. Auf diesen Traumreisen dürfen Sie endlich völlig entspannt zurücklehnen und sich dem puren Genuss hingeben. Gönnen Sie sich mit einer Crystal Cruises Kreuzfahrt den Luxus, den Sie verdient haben!

Crystal Cruises – mit Auszeichnungen auf allen Weltmeeren unterwegs

Die Kreuzfahrtschiffe der Crystal Cruises Reederei wurden im Jahr 2013 das 20. Mal in Folge von der amerikanischen Zeitschrift Condé Nast Traveller mit den besten Bewertungen prämiert. Und schließlich wurde auch die Reederei als beste Kreuzfahrtlinie im Bereich mittelgroßer Kreuzfahrtschiffe ausgezeichnet. Zu den insgesamt vier Crystal Cruises Schiffen gehören die zwei luxuriös ausgestatteten Schiffe Crystal Serenity und Crystal Symphony.

Diese beiden aktuellsten Kreuzfahrtschiffe verfügen über ca. 20 qm große Außenkabinen, die außerordentlich komfortabel ausgestattet sind. An Bord der Luxusliner gibt es eine vielfältige Auswahl an Restaurants, Bars und Lounges. Des Weiteren können die Schiffsgäste an Deck ein Sonnenbad am Pool nehmen, Tennis oder Minigolf spielen, Tanzkurse oder Computerkurse besuchen sowie Wellness- und Beauty-Behandlungen im Crystal Spa genießen. An den Abenden werden eindrucksvolle Shows im Theater vorgeführt, Live Musik findet in den Salons statt und zu rhythmischen Beats kann in der Disco getanzt werden. Während der gesamten Kreuzfahrt werden die jeweils 62 Schiffsgäste von 91 Crewmitgliedern verwöhnt.

 

Die Reederei Crystal Cruises

Crystal Cruises ist eine international vielfach ausgezeichnete und gepriesene Reederei, deren vier Eckpfeiler luxuriöses Ambiente, elegante Atmosphäre, Fünf-Sterne-Gastronomie und kompromissloser Service sind. Erst im November 2015 wurde Crystal Cruises vom US News & World Report mit der besten Wertung aller Kreuzfahrtgesellschaften und Schiffe prämiert. Ebenso andere Jurys des Kreuzfahrtmarktes sind von der Qualität dieser Reederei überzeugt, wie zum Beispiel Travel + Leisure Magazin, das Crystal Cruises regelmäßig auf den ersten Platz wählt und den „World`s Best large Ship Cruise Line“-Award an die Reederei vergibt.

Die Crystal Cruises-Schiffe begeistern nicht nur die Jurys auf dem Kreuzfahrtmarkt, sondern auch ihre Gäste. Diese erwartet stets ein außergewöhnliches Platzangebot, persönlicher Service auf höchstem Niveau und kulinarische Highlights. Des Weiteren überzeugt der Routenfahrplan der Crystal Cruises Reederei, der unter anderem als einzigartige Ziele Alaska, Polynesien, Chile, Neuseeland, Kanada und Brasilien vorweisen kann.

Nach der Renovierung der beiden Flaggschiffe, Crystal Symphony und Crystal Serenity, präsentieren sich die Luxusliner heute mit hochmodernen Wellness-Einrichtungen und einem wunderschönen Outdoor-Garten. Neu gestaltet wurde auch das kulturelle Programm, indem es durch Tanzkurse, Shows, Musik-Darbietungen der Extraklasse und Feng-Shui-Angebote ergänzt wurde. Seit Genting Hong Kong, die Muttergesellschaft von Star Cruises und Miteigentümerin von Norwegian Cruise Line, Crystal Cruises im März 2015 kaufte, soll die Marke noch mehr gestärkt und die Flotte schrittweise erweitert werden.

Bereits im Dezember 2015 übernahm Crystal Cruises die 85 m lange Yacht „Megastar Taurus“ von der neuen Muttergesellschaft Genting Hong Kong. Sie wurde dann auf den Namen Crystal Esprit getauft und bietet nun als Crystal Cruises Schiff maximalen Luxus für 62 Passagiere. Eingesetzt wird sie für einwöchige Kreuzfahrten zu den Seychellen und im Sommer fährt sie durch die Gewässer zwischen Venedig und Dubrovnik.

Die für den Flusskreuzfahrten-Sektor und wie Yachten gestalteten Crystal Cruises Schiffe, die über jeweils 70 Suiten verfügen und im Sechs-Sterne-Bereich angesiedelt sind, werden in der Lloyd-Werft in Bremerhaven gebaut. Auch auf Europas Flüssen sind die Schiffe unterwegs. Zu den Einsatzgebieten zählen unter anderem Frankreich, Deutschland, die Niederlanden, Belgien, die Slowakei, Ungarn und Kroatien. Auf diesen einzigartigen Flusskreuzfahrten werden auch ungewöhnliche Ziele berücksichtigt und es wird ein Rahmenprogramm geboten, das beispielsweise E-Bike- oder Segway-Touren beinhaltet.

An Bequemlichkeit wird es den Gästen nicht mangeln: Die Suiten verfügen über 25 qm, darin Kingsize-Betten und einen begehbaren Kleiderschrank. Außerdem werden zwei Penthouse-Suiten mit einer Größe von jeweils ca. 50 qm die etwas anspruchsvolleren Gäste begeistern.

Ebenfalls die öffentlichen Bereiche beeindrucken: So erhalten die Schiffe beispielsweise einen mit Palmen bepflanzten und mit Glas überdachten Innenhof. In Sachen Kulinarik steht Crystal Cruises ebenfalls an der Spitze und kann mit Michelin-Sternen aufwarten. Crystal Cruises wird also wortwörtlich eine neue Qualität auf den Fluss bringen, wie man sie in ihrer exklusiven Form sonst nur auf den Ozeanen findet.

 

Die Flotte von Crystal Cruises

Nicht nur auf den Flüssen, sondern auch auf den Ozeanen der Welt werden demnächst einige neue Kreuzfahrtschiffe der Crystal Cruises Reederei unterwegs sein und die Schiffsgäste auf atemberaubenden Kreuzfahrten begeistern. In der Lloyd-Werft in Bremerhaven werden bereits drei Schiffe mit einer Größe von 100.000 BRZ, einer Kapazität von jeweils 1000 Passagieren und dem besten „Platz pro Passagier“-Verhältnis der gesamten Branche gebaut. Ende 2018 soll dann das erste Schiff der Crystal Exclusive Class vom Stapel laufen.

Dieses Schiff verfügt über mindestens 37 qm große Suiten und wird mit einer Eisklasse zertifiziert, so dass es das Segment der Expeditionskreuzfahrten bedienen kann. Auf diesem Schiff besteht die eher außergewöhnliche Möglichkeit, dauerhaft an Bord zu bleiben. Dazu kann man sich ein Apartment in einem gesonderten Komplex mieten, welcher eine eigene Rezeption und ein separates Restaurant hat. Des Weiteren halten die drei Neubauten noch viele andere Überraschungen für ihre Passagiere bereit. Dazu gehören Tauchgänge mit Mini-U-Booten und Rundflüge mit Hubschraubern. Während der Kreuzfahrt werden die ca. 1.000 Gäste auf den Ozeanriesen von der gleichen Anzahl, d.h. von 1.000, Crew-Mitgliedern versorgt.

Bereits ab August 2018 soll das Schiff „Crystal Endeavour“, das 25.000 BRZ umfasst und auch auf der Lloyd Werft gebaut wird, über die Meere schippern. Sie ist nach der bekannten HMS Endeavor von James Cook benannt, ist 183 m lang und soll in 100 Suiten 200 Schiffs- gäste mit auf traumhafte Kreuzfahrten nehmen. Die kleinste Suite wird 37 qm sein und die größte verleiht mit 290 qm der Schiffskabine das Ambiente eines großen Tanzsalons.

Zu den aktuellen Schiffen gehören bisher die Crystal Serenity, die Crystal Symphony und seit Ende 2015 ergänzt die Crystal Esprit die Crystal Cruises-Flotte.

Crystal Serenity

Crystal Serenity verfügt über eine Länge von 250 m, eine Breite von 32,20 m, 68.870 BRZ, 9 Passagierdecks und 550 Kabinen, wobei die maximal 1.070 Passagiere von 655 Besatzungsmitgliedern versorgt werden. Die Schiffstaufe mit Julie Andrews als Taufpatin fand 2003 statt und seitdem erfreuen sich Passagiere mit allerhöchsten Ansprüchen an den grandiosen Kreuzfahrten. Im Mai 2011 wurde das Schiff in der Hamburger Werft Blohm + Voss renoviert und präsentiert sich seither mit neuem Luxus und Lifestyle.

Das moderne Design kombiniert klassische Eleganz mit dem Style der New Yorker Crème de la Crème. Zudem gibt es neue Einkaufspassagen, Gesellschaftsräume und ein Pool-Deck mit edelsten Stoffen wie Samt, Leder und Seide als Dekoration. Der Store für Christian Dior Kosmetik, der mit feinsten Holzmaterialien ausgestattet ist, ist sehr beliebt an Bord bei den Passagieren. Am Poolbereich mit den Farben Lindgrün, Azur und Mango können sich die Passagiere in den runden Pool-Betten, den Rattan-Sofas und bequemen Lounge-Möbeln vom Alltagsstress bestens erholen.

Crystal Symphony

Auf der Crystal Symphony herrscht Entspannung in perfekter Harmonie, denn dort kümmern sich insgesamt 566 Crew-Mitglieder um die maximal 922 Passagiere. Außerdem wird auf den acht Decks des Schiffes, welches seit 1995 auf den Meeren unterwegs ist und bereits mehrmals renoviert wurde, persönlicher Service auf bestem Niveau geboten. Von 480 Außenkabinen haben 276 einen eigenen Balkon und eine geschmackvolle und hochkarätige Einrichtung.

Die Crystal Plaza mit ihrem weißem Granitboden, ihrer Freitreppe und ihrem Blick auf einen Wasserfall ist ein beliebter Treffpunkt auf der Crystal Symphony. Überall sind feinste Materialien, wie zum Beispiel Marmor, teure Hölzer, Kristallglas und Granit eingesetzt. Frische Blumenarrangements gehören ebenso zur Dekoration wie das Porzellan, das extra von Villeroy & Boch für Crystal Cruises entworfen wurde. Aus all diesen Gründen gilt die Crystal Symphony nach wie vor als eines der weltweit exklusivsten Kreuzfahrtschiffe.

Crystal Esprit

Die Crystal Esprit ist zwar viel kleiner als ihre Schwesternschiffe Crystal Serenity und Crystal Symphony, aber sie hat ebenso viele Vorzüge wie die beiden anderen Schiffe. Da maximal 62 Passagiere in den 31 Suiten Platz finden und das Schiff nur eine Größe von 3.300 BRZ hat, wirkt die Crystal Esprit wie eine private Yacht. An Bord genießen die Passagiere höchste Privilegien, denn 91 Crewmitglieder erfüllen den Gästen (fast) jeden Wunsch auf diskrete, unaufdringliche und zügige Art und Weise.

Auch bezüglich der leckeren kulinarischen Angebote im Yacht Club Restaurant mit Michelin-Küche, in der stylischen Sunset-Bar oder im Patio Café ist die Crystal Esprit nicht zu toppen. Abwechslung ist wird genauso großgeschrieben wie Kulinarik, denn es wird beispielsweise Yoga und Meditation angeboten, es gibt Ausrüstungen für Wellenreiten, Angeln, Wasserski, sowie Zodiacs, um auch entlegene Stellen an Land besuchen zu können. Wer lieber an Bord bleibt, der kann es sich in den mit hochwertigen Möbeln und Materialien ausgestatteten Suiten gemütlich machen.

 

Essen und Trinken auf den Crystal Cruises Schiffen

An Bord der Crystal Cruises Schiffe wird ein Alles-Inklusive-Konzept (all inclusive) umgesetzt, so dass die Passagiere die Kreuzfahrt als ein unbeschwertes Luxus-Erlebnis in Erinnerung behalten. Denn Getränkepakete und Pakete zur Verpflegung bzw. zum Konsum von Alkohol sind auf den Crystal Cruises Schiffen überflüssig. Die Vorteile der im Alles-Inklusive-Paket enthaltenen Leistungen sind, dass fast alle Wünsche erfüllt werden und man keine Preise vergleichen muss.

Zu den Getränken, die im Reisepreis inbegriffen sind, gehören alkoholfreie Drinks wie zum Beispiel Mineralwasser in Flaschen, Erfrischungsgetränke und spezielle Kaffeesorten, sowie Weine, Champagner, Spirituosen und Bier. Ebenso im Reisepreis inkludiert sind Trinkgelder für das Housekeeping, den Barkeeper, den Kellner und die Butler in den Penthouses. Zum all inclusive-Konzept gehört auch jeweils eine Mahlzeit bzw. erstklassige Verpflegung in den Spezialitäten-Restaurants inbegriffen der Lokale Silk Road, The Sushi Bar und Prego.

 

Unterhaltungsprogramm an Bord der Crystal Cruises Schiffe

Wem der Blick über das Meer und der Müßiggang an Bord zu langweilig ist oder wird, der findet allerlei Unterhaltung an Bord, so dass Langeweile ein Fremdwort wird. Die drei Zauberwörter an Bord der Crystal Cruises Schiffe heißen „feiern, lernen, entdecken“. So bietet es sich etwa an, im Creative Learning Institute an Bord der Crystal Cruises Schiffe kostenlos neue Fähigkeiten anzueignen. Die Passagiere können dort unter anderem Klavier spielen lernen oder an Weinverkostungen teilnehmen. Zudem lernt man beim Lernprogramm Crystal Visions bei verschiedenen Präsentationen die Ansichten von Experten, Politikern und Autoren auf die Welt kennen. Für diejenigen, die sich besser in der digitalen Welt zurechtfinden möchten, bietet sich die Computer University@Sea an, wobei alles zu Bits und Bytes erklärt wird.

An Bord der Crystal Cruises Schiffe wird selbstverständlich nicht nur gelernt, sondern es gibt auch viele Freizeitangebote. Getanzt wird zum Beispiel im Avenue Saloon, wo schon die Gentleman Hosts darauf warten, tanzfreudige Damen mit Stil und Schwung über das Parkett zu führen. DJs legen bis spät in die Nacht flotte Musik und Lieblingstitel der Gäste auf und Tanzlehrer unterrichten Tanzschritte der beliebtesten Stilrichtungen. Neben aktiven Tätigkeiten wie dem Tanzen gibt es auf der Serenity und der Symphony auch zahlreiche Broadway-Shows und Dolby-Surround-Bordkinos. In bordeigenen Casinos kann man beim Glücksspiel sein Spielerglück testen und beim Karaoke darf man seine eigene Sangeskunst beweisen.

Crystal Cruises bietet neben diesem Standard-Programm auch spezielle Themenreisen an, die für Schiffsgäste mit besonderen Hobbys oder Vorlieben gedacht sind. Dazu zählen Kochtouren, auf denen internationale Spitzenköche ihre Kochkunst vorführen, Jazz-Touren, Golf-Touren, Bridge-Touren oder Fotografie-Touren. An Bord aller Crystal Cruises Schiffe gibt es Bibliotheken, in denen mehr als 3.000 Bücher zum Lesen zur Verfügung stehen. Und im Connoisseur Club kann man im stilvollen und holzgetäfelten Ambiente eine Zigarre bei einem guten Glas Single Malt Whisky genießen. Auf der überschaubaren Crystal Esprit ist der Cove Club ein beliebter Treffpunkt, denn dort unterhalten sich die Schiffsgäste in entspannter Atmosphäre. Bei einem Drink an der Bar oder im exklusiven Lounge-Areal erzählen sich die Gäste gegenseitig ihre Reiseabenteuer.

 

Kinder auf den Crystal-Schiffen

Während der Ferienzeit und des ganzen Sommers bieten die beiden Crystal-Schiffe Serenity und Symphony ein Programm für drei- bis 17-jährige Kinder und Jugendliche an. So können auch Familien unbeschwert reisen. Zu den Programmangeboten gehören zum Beispiel Spiele am Pool, Filme, Schatzsuchen, Wasserpolo, Modenschauen, Karaoke, Volleyball und Poolpartys. Gegen Gebühr kann auch ein Babysitter für Kleinkinder ab einem Jahr gebucht werden.

Babys bzw. Kleinkinder mit Windeln und mit Schwimmwindeln dürfen nicht in die Pools und Jacuzzis. Kinder zwischen drei und zwölf Jahren müssen in diesen Schwimm-Bereichen immer von einem Erwachsenen begleitet werden. Minderjährige Teenager von 13 bis 17 Jahren dürfen ohne Begleitung an bzw. in die Pools oder Jacuzzis. Da es Bademeister oder offizielles Aufsichtspersonal nicht gibt, müssen Eltern selbst die Aufsicht ihrer Kinder übernehmen.

Fahrziele und Ausflugsprogramm von Crystal Cruises Kreuzfahrten

Fast alle Orte der Welt gehören zu den Destinationen der Crystal Cruises Schiffe. So etwa die Antarktis, die Karibik, Kanada, Norwegen, aber auch Metropolen wie Hongkong, St. Petersburg oder die wundervolle Halong-Bucht in Vietnam. Dabei genießen die Passagiere nicht nur das Leben an Bord, sondern auch Das Leben an Land: Denn bei Crystal Cruises werden ganz besondere die Landausflüge geplant und durchgeführt. Zu entdecken gibt es sowohl Kultur, Natur als auch die einzigartigen Besonderheiten des angefahrenen Landes oder Stadt.

Bei dem Ausflugsprogramm und den Routen von Crystal Cruises sind kaum Grenzen gesetzt, so dass die Schiffsgäste jede Station bestens genießen können. Mit Crystal Cruises Kreuzfahrten werden die Reiseträume eines jeden Weltreisenden wahr, denn auch exotische Ziele wie Anchorage in Alaska, Polynesien, Chile, Brasilien, Neuseeland und Schottland sind Teil des Routenplans. Schon vor der Abreise gibt es eine Broschüre mit allen buchbaren Landausflügen, so dass man diese Ausflüge rechtzeitig buchen kann.

Auch an Bord ist eine Buchung möglich, falls noch Plätze verfügbar sind. Filmbeiträge über Häfen und aufregende Sehenswürdigkeiten der bereisten Destinationen informieren die Schiffsgäste bereits vor dem Gang an Land. Crystal Cruises stellt außerdem in den meisten Häfen einen Pendelbus zur Verfügung, wenn das Stadtzentrum nicht zu Fuß erreicht werden kann. Der Fahrplan des Pendelbusses ist im täglichen Newsletter an Bord zu finden.

Neben den ein- bis mehrwöchigen Kreuzfahrten hat Crystal Cruises auch die ganz großen Weltreisen für echte Weltenbummler im Programm. Zu den Weltreisen gehört zum Beispiel die 94-tägige Reise von Miami rund um Südamerika und ums Kap Hoorn wieder zurück in den Heimathafen. Selbstverständlich sind hierbei auch Teilstrecken buchbar. Die Karibik ist genauso ein beliebtes Gebiet für die Crystal Cruises Schiffe wie die europäischen Traumziele.

So finden jährlich auch Luxuskreuzfahrten nach Lissabon in Portugal, nach Civitavecchia in Italien, in die französische Hafenstadt Marseille und nach Oslo im schönen Norwegen statt. Einwöchige Touren durch die Inselwelt der Seychellen, die in Mahé beginnen und dann nach St. Anne, La Digue, Praslin und Desrosches Island führen, werden von der Crystal Esprit durchgeführt.

Zwischen April und Oktober bereist das Schiff dann das Mittelmeer und steuert die Häfen von Venedig, Sibenik, Trogir, Vis, Hvar und Korcula an. Dabei können die Passagiere an ganz besonderen Ausflügen teilnehmen, wie beispielsweise an Unterwassertouren mit Mini-U-Booten für zwei Passagiere. Dieses einzigartige und unvergessliche Erlebnis unter der blauen Wasseroberfläche wird auf anderen Kreuzfahrtschiffen auf diese Art nicht geboten.

 

Specials und Service auf den Crystal Cruises Schiffen

Obwohl die offizielle Bordsprache Englisch ist, sprechen einige Besatzungsmitglieder Deutsch, so dass auch deutsche Schiffsgäste ohne Englischkenntnisse keine Verständnisprobleme haben werden.

Die Kleidungsordnung an Bord der Crystal Cruises Schiffe ist meistens zwanglos, tagsüber empfiehlt sich bequeme Freizeitkleidung und abends entweder formelle, informelle oder legere Kleidung. Bade- und Sportkleidung ist in den Speiseräumen nicht erlaubt. Nach 18:00 Uhr gilt dies ebenso für Jeans, Shorts und Baseballkappen.

Auf den Crystal Cruises Schiffen können die Passagiere via Internetzugang bzw. Wifi und über Telefon Kontakt zu Daheimgebliebenen aufnehmen, wobei allerdings je nach Nutzungsart Standort-Gebühren anfallen können. Digitale Fotos und Videos kann man im bordeigenen Fotoladen bearbeiten und ausdrucken lassen. Bei Landausflügen nehmen Fotografen eindrucksvolle Bilder auf, die man entweder lose oder als Fotobuch kaufen kann.

Bei Crystal Cruises sind alle Trinkgelder im Reisepreis inbegriffen und die Schiffsgäste können ihre Bordkonten bar, mit Reiseschecks oder gängigen Kreditkarten ausgleichen.

Behindertengerechte Unterkünfte sind an Bord der Crystal Cruises ebenso vorhanden wie ein Arzt und eine Krankenschwester.

Rauchen: Auf den Crystal Cruises Schiffen sind die meisten Bereiche Nichtraucher-Bereiche. Geraucht werden darf nur in einigen Bars, Lounges, im Connoisseur Club und auf den Lido Decks.