Miles & More Logo
HOTLINE: 0800 / 72 44 33
TÄGLICH von 8:00-22:00 UHR

Cunard Kreuzfahrten - starten Sie Ihr königliches Abenteuer

Lassen auch Sie sich vom zauberhaften Charme dieser "britischen Ladies" bezirzen und genießen Sie vollkommene Entspannung auf höchstem Niveau mit einer Cunard Kreuzfahrt. Spätestens nach Ihrer ersten Reise mit der Queen Victoria, der Queen Mary 2 oder der Queen Elisabeth werden Sie der stilvollen Eleganz von Cunard Kreuzfahrten mit Haut und Haaren verfallen sein. So fällt die Entscheidung für Ihre nächste Reise wirklich nicht mehr schwer - höchstens die der Destination. Denn es gibt so viel zu entdecken mit Cunard Kreuzfahrten!

Cunard Line: Mit Stil und Perfektion 

Philosophie – auf der Sonnenseite des Lebens  

Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Urlaubstag? Auf einem Cunard Kreuzfahrtschiff gibt es nicht nur den einen, sondern jede Menge davon – jeder ist einzigartig. Ob Kurzreise, längere Kreuzfahrt, Transatlantik-Tour oder Weltentdeckerreise – eins steht fest: Sie entscheiden sich für traumhafte Tage in stilvollem Ambiente mit bester Unterhaltung und kulinarischem Hochgenuss. Cunard erfüllt Ihren Traum von einer ganz besonderen Seereise.

Sie spüren die Leichtigkeit des Seins, wenn Sie über die Weiten der Ozeane gleiten. Genießen Sie die sonnigen Seiten des Lebens, wenn Sie nach allen Regeln der Kunst verwöhnt werden. Lebensfreude pur, die mit Stil und Perfektion zu einer unvergesslichen Kreuzfahrt wird.

Cunard Line ist eine Marke der britisch-amerikanischen Firma Carnival Corporation & plc – des weltweit größten Kreuzfahrtunternehmens. Neben Cunard Line gehören noch die Marken AIDA Cruises, Carnival Cruise Line, Costa Crociere, Fathom Cruise Lines, Holland America Line, P&O Cruises, P&O Cruises Australia, Princess Cruises und Seabourn Cruise Line zum Unternehmen, das weltweit mehr als 100 Schiffe betreibt. Die Hauptverwaltung befindet sich in den Vereinigten Staaten: in Miami, Florida.

Ein Blick in die Geschichte

Gegründet wurde die Cunard Line 1839 unter dem Namen British and North American Royal Mail Steam-Packet Company. Als Cunard Steamship Company, Ltd. fusionierte die Reederei dann 1879 mit der White Star Line und hieß fortan Cunard-White Star, Ltd.

Durch den Ausbau von Frachtfluggesellschaften rentierten sich jedoch Lieferdienste auf See wie die Cunard-White Star ab Mitte der 1960er Jahre immer weniger. Nach einer Übernahme von Trafalgar House wurde die Reederei 1996 nach weiteren Verlusten von der norwegischen Kværner gekauft und ging schließlich 1998 an Carnival Corporation. Heute fahren die drei Schiffe Queen Mary, Queen Elizabeth sowie die Queen Victoria unter dem Namen Cunard Line für Carnival plc.

Cunard steht also für knapp 180 Jahre Tradition – das Unternehmen bringt Erfahrung, Gespür und Stilbewusstsein mit, wenn es um die besonderen Schiffsreisen geht. Wen wundert es da noch, dass die Cunard Schiffe die Namen der britischen Königshäuser tragen? An Bord der Queen Mary 2, der Queen Elizabeth und der Queen Victoria verbinden sich Tradition und Moderne auf eine höchst elegante Weise, wie man es eben nur von den Briten kennt. 

Und es wird bald auch ein viertes Cunard Schiff geben: 2022 wird ein neues Mitglied der Flotte begrüßt – nach zwölf Jahren der erste Neubau von Cunard. Details sind noch nicht bekannt, aber so viel kann man schon verraten: Der mitternachtsblaue Rumpf, die schneeweißen Aufbauten und der unverkennbare rot-schwarze Schornstein werden – wie bei den drei anderen Cunard Schiffen auch – das Markenzeichen des neuen Kreuzers sein, auf dem rund 3.000 Gäste Platz finden werden.

Die prägnante, aber keinesfalls aufdringliche Farbigkeit der Flotten-Mitglieder verweist bereits auf die klassisch-britische Eleganz, die Ihren Aufenthalt an Bord prägen wird. Und auch die Freiheit, die Sie bei der Reise spüren werden. Sie haben Zeit für ein gutes Buch, die Gelegenheit, das Tanzbein zu schwingen und die Wahl, ein köstliches Menü im Spezialitätenrestaurant oder einen kleinen Snack direkt am Pool zu genießen. Aber das sind nur ein paar Beispiele aus der Vielzahl an Möglichkeiten, die sich für Sie an Bord oder bei den Landausflügen bieten. 

Ruhe und Entspannung, Schlemmen und Genießen, Sport, Unterhaltung und Kultur – gestalten Sie Ihre Tage also ganz nach Ihrer Lust und Ihrer Laune. Kommen Sie an Bord der Luxusschiffe von Cunard!

 

Schiffe – drei auf großer Fahrt

Schon beim ersten Anblick der Queen Mary 2, der Queen Elizabeth oder der Queen Victoria werden Sie spüren, dass Ihnen eine großartige Reise bevorsteht. 

Die Queen Mary 2 

Die prächtige Queen Mary 2 ist das Flaggschiff der Cunard Flotte. Sie ist speziell für die Überquerung des Atlantiks konzipiert. Schon rein äußerlich fällt auf, dass dieses Schiff anders ist als andere – eine Königin der Meere.

Trotz ihrer beeindruckenden Größe wirkt die QM2 – wie sie auch liebevoll genannt wird – mit ihrem spitzen Bug und der schlanken Silhouette elegant und dynamisch. Besonders beeindruckend ist die imposante Grand Lobby mit der geschwungenen Freitreppe.

13 weitläufige Passagierdecks laden zum Entdecken und Wohlfühlen ein. Mehr als 100 Angebote sorgen für Abwechslung und kulturelle Unterhaltung. Darunter finden sich einzigartige Attraktionen wie das erste Planetarium der sieben Weltmeere oder die größte schwimmende Bibliothek. Außerdem natürlich alles, was einen paradiesischen Urlaub ausmacht: Spa und Tanzparkett, Showbühne und Sterneküche. 

Die Queen Victoria

Höchster Komfort und britischer Stil erwarten Sie auch auf der Queen Victoria. Das Schiff ist eine moderne, dynamische Interpretation der goldenen Seefahrerzeiten. Lassen Sie sich von ihrem glamourösen Auftritt überraschen. Schon die dreistöckige Grand Lobby mit einem sechs Meter hohen Wandrelief ist außergewöhnlich. Außerdem präsentiert sich die Queen Victoria als  ausgezeichnete Entertainerin, die zum Beispiel im Royal Court Theatre perfekt inszenierte Shows zeigt. Ihren großen Auftritt hat sie im Queens Room, wenn zum Ball geladen wird. 

Für gemütliche Lesestunden steht die riesige Bibliothek bereit, zum Drink in geselliger Runde locken die zahlreichen Bars. Und auch Sport- und Wellness kommen auf der Queen Victoria nicht zu kurz. 

Die Queen Elizabeth

Die Queen Elizabeth ist die jüngste Cunard-Queen. Das elegante Kreuzfahrtschiff mit modernster Technik und klassischem Stil verzaubert mit einem Flair vergangener Zeiten. Der großzügige Innenraum begeistert mit zahlreichen Art-déco-Elementen, ist dabei aber zugleich modern.

Freuen Sie sich auf den Charme, den dieses Schiff an den Tag legt. Flanieren Sie durch die Grand Lobby, über die Passagierdecks und zu den Shops und Boutiquen der Royal Arcade. 

Pure Entspannung finden Sie im Royal Spa, gute Unterhaltung im Royal Court Theatre – alles im stilvollen Rahmen mit unterhaltsamer Abwechslung und ausgewogener Vielfalt. Die freundlichen Crew-Mitglieder lesen Ihnen jeden Wunsch von den Augen ab.

 

Suiten und Kabinen – gemütlich und luxuriös

Sie haben die Wahl: Ob komfortabel oder exquisit, jede Kabinenkategorie hat ihren eigenen Charme. 

Britannia Kategorie für den Komfort

Wer sich für eine Einzel- oder Zweibettkabine in der Britannia Kategorie entscheidet, wird eine freundliche Innenkabine, eine lichtdurchflutete Außenkabine oder eine Balkonkabine mit Raum zum Wohlfühlen sein Zuhause auf See nennen. 

Hier finden Sie all das, was Sie auch von einem gehobenen Hotel an Land erwarten würden: eine kleine Flasche Sekt zur Begrüßung, Badezimmer en suite mit Dusche, Handtücher, Bademäntel, Slipper, Föhn und Toilettenartikel, Safe, Kühlschrank mit Softdrinks (gegen Gebühr). Zweimal täglich kümmert sich Ihr Kabinensteward um Ihre Unterkunft.

Grill Kategorien für das Besondere

Wer das Besondere unter den Kabinen- und Suitenkategorien sucht, kann sich bei der Buchung der Grill Kategorie auf ein faszinierendes Reiseerlebnis freuen. In allen Suiten und Appartements der Princess und Queens Grill Kategorien tauchen Sie in eine wahre Luxuswelt ein. 

Princess Grill: Die Princess Suiten sind noch geräumiger als die Britannia Club Balkonkabinen. Außerdem bieten sie ihren Gästen noch ein paar weitere Annehmlichkeiten. Zum Begrüßungssekt wird Schokolade und ein Früchtekorb bereitgestellt. Das Badezimmer en suite hat eine Badewanne mit integrierter Dusche. Zudem gibt es personalisiertes Briefpapier und einen Atlas. Der Concierge-Service managt für Sie, was Sie sich an Bord oder an Land zu erleben wünschen.

Queens Grill: Besonders exklusiv sind Sie in den Queens Grill Suiten und den Appartements untergebracht. Das betrifft sowohl die Größe als auch den Service. Denn zusätzlich zu den Annehmlichkeiten der Britannia, Britannia Club und Princess Grill Kategorien gibt es in den Queens Grill Suiten und den Appartements prickelnden Champagner zur Begrüßung an Bord sowie eine kostenfreie Minibar, die mit Softdrinks und zwei Flaschen Wein (oder anderen Spirituosen Ihrer Wahl) gefüllt ist.

Das Bad en suite ist mit einer Badewanne – inklusive Whirlpoolfunktion – und einer separaten Dusche ausgestattet. Wünsche bleiben keine offen. Denn ein persönlicher Butler sorgt in aller Form für das Wohlbefinden der Gäste. So serviert er zum Beispiel auf Wunsch Cocktailhäppchen am Abend und kümmert sich um das Gepäck.

Die Gäste der Q1-Q4 Suiten (Queen Mary 2) beziehungsweise der Q1-Q2 Suiten (Queen Elizabeth und Queen Victoria) haben außerdem ein iPad zur Verfügung. Zudem werden Sie bei der Ein- und Ausschiffung bevorzugt behandelt.

 

Essen und Getränke – kulinarischer Hochgenuss

Zu Ihrer einzigartigen Schiffsreise gehört natürlich auch eine ausgezeichnete Küche an Bord der Cunard Schiffe.

Britannia Kategorie: Für die Britannia Kategorie ist zum Abendessen ein Tisch im Britannia Restaurant für Sie reserviert. Zeitig oder lieber später? Die frühe Tischzeit beginnt um 18 Uhr, die späte um 20.30 Uhr. Wählen Sie bereits bei der Buchung, wann Sie zu Tisch gehen möchten. Sie können selbstverständlich jeden Abend neu entscheiden, ob Sie die Reservierung wahrnehmen wollen oder nicht. Wer also woanders dinieren möchte, braucht nichts weiter zu bedenken.

Gäste der Britannia Club Balkonkabinen speisen zum Frühstück, Mittag- und Abendessen im Britannia Club Restaurant. Das Abendessen beginnt ganz nach Wunsch zwischen 18.30 Uhr und 21 Uhr – das bietet Ihnen zeitliche Flexibilität.

Grill Kategorie: Wer eine Unterkunft in der Grill Kategorie gebucht hat, nimmt seine Mahlzeiten im Princess Grill Restaurant ein, wo zum Frühstück, zum Mittag- und zum Abendessen ab 18.30 Uhr ein Tisch auf Ihren Namen reserviert ist. Wer möchte, kann sich sein à-la-carte-Dinner auch in der Suite servieren lassen. Außerdem nutzen die Gäste dieser Kategorie exklusiv die Grills Lounge, den Courtyard (Queen Elizabeth und Queen Victoria) sowie die Grills Terrasse.

Alternativen mit viel Geschmack

Worauf haben Sie Appetit? Was essen Sie am liebsten? Möchten Sie ab und zu in einem anderen Ambiente speisen? Kein Problem: An Bord der Cunard Schiffe haben Sie stets die Wahl, Ihren Tisch im Hauptrestaurant gegen eine der vielen anderen kulinarischen Alternativen einzutauschen.

Das Spektrum ist breit: So geht es in den Buffetrestaurants eher individuell und leger zu, zum Beispiel in dem großzügigen Kings Court Restaurant an Bord der Queen Mary 2. Zum Dinner verwandelt sich ein Teilbereich in ein internationales Themenrestaurant mit asiatischen, indischen oder US-amerikanischen Spezialitäten.

Besonders edel geht es im Verandah Restaurant zu. Auf allen drei Cunard-Schiffen steht dieser Name für ausgezeichnete französische Haute Cuisine. Die Köche verzaubern Sie hier mit zeitgenössischen französischen Spezialitäten, die mit saisonalen und frischen Zutaten zubereitet werden. 

Wählen können Sie außerdem zwischen echt britischer Pub-Atmosphäre, einem leichten Lunch auf dem Sonnendeck oder einer stilechten Tea-Time im Queens Room. Natürlich bleibt – trotz des kleinen Ortswechsels – Ihr Platz im Hauptrestaurant durchgehend für Sie reserviert.

Nicht zuletzt wird im Queens Room, in den Buffetrestaurants Kings Court und Lido täglich um 15.30 Uhr der klassische Afternoon-Tea serviert.

 

Vollpension, alles inklusive, Nebenkosten: Für alles gesorgt

Ganz egal, für welche Reise Sie sich entscheiden, an Bord der Cunard-Schiffe sind viele Leistungen bereits im Reisepreis inbegriffen. Dazu zählen neben der Unterkunft, das Unterhaltungsprogramm sowie der Service – entsprechend der gebuchten Kategorie. 

Perfekte Verpflegung: Selbstverständlich ist auch die Vollpension inklusive. Das heißt: Frühstück, Mittag- und Abendessen werden in den Hauptrestaurants angeboten. Passend zu Ihrer Kategorie ist Ihr Hauptrestaurant das Britannia Restaurant, das Britannia Club Restaurant, das Princess Grill Restaurant oder das Queens Grill Restaurant.

Außerdem bietet das Buffetrestaurant Kings Court (Queen Mary 2) beziehungsweise das Lido Restaurant (Queen Elizabeth und Queen Victoria) rund um die Uhr Tee, Kaffee, Wasser und Säfte zur freien Verfügung. Wer mag, kann sich Kaffee und Tee auch selbst in seiner Kabine oder Suite zubereiten. Es steht dafür alles bereit.

Der klassische Afternoon Tea, der täglich im Queens Room, in den Buffetrestaurants Kings Court und Lido serviert wird, ist ebenfalls inklusive.

Getränkepakete können auf einer Kreuzfahrt von mindestens fünf Tagen gebucht werden. Zur Auswahl stehen die Getränkepakete “Soft Drinks Option”, “Speciality Hot Drinks”, “Premium Soft Drinks”, “Beers, Wines & Spirits Option” sowie “Wine Collections

Sie haben einen Wunsch? Der Kabinen- beziehungsweise Suitenservice ist immer zu Ihren Diensten, wenn sich bei Ihnen Appetit einstellt – und das ohne extra Aufpreis. Gäste der Princess und Queens Grill Suiten und Appartements können auf Wunsch Ihr À-la-carte-Dinner in der Suite einnehmen.

Selbstverständlich wird Ihr Gepäck bei der Einschiffung vom Hafenterminal direkt in Ihre Kabine oder Ihre Suite gebracht. Und auch am Abreisetag kümmert sich der Service um Ihre Koffer und Taschen.

 

Sport & Unterhaltung – Abwechslung garantiert

Der Tag kann, wenn Sie es möchten, gleich sportlich beginnen. Eine Runde joggen, damit Sie auf Touren zu kommen? Das rundum laufende Promenadendeck ist ideal dafür geeignet. Oder lieber einen kurzen Abstecher ins Fitness-Center, um sich schon vor dem Frühstück ordentlich auszupowern? Später sorgen die zahlreichen Fitness-Kurse für Kondition und Spaß. 

Vielleicht haben Sie Lust, Ihren Golfabschlag an einem der beiden Golfsimulatoren zu trainieren. Sie können dabei aus 51 Golfplätzen auf der ganzen Welt auswählen. Beliebt sind auch das Boule-Spiel, Paddle-Tennis und Krocket – dazu gibt’s den fantastischen Blick über das Vorschiff aufs Meer gratis dazu.

Für Abwechslung ist gesorgt, denn es gibt den ganzen Tag über die unterschiedlichsten Angebote an Bord. Ob Tanzstunden, Fechtkurse oder Massage: Für jeden Geschmack und für jede Stimmung ist etwas dabei. Vielleicht möchten Sie sich einen interessanten Lektoren-Vortrag anhören? Wählen Sie aus einem umfangreichen Programm die Veranstaltung Ihrer Wahl. Außerdem lädt die Bibliothek zum Stöbern und Schmökern ein.

Abends locken Kinofilme und Shows ins Theater. Wie wär's danach mit einer Tanzeinlage? Oder mit einer geselligen Runde in der Bar? Elegant geht es zu, wenn – bei Reisen mit einer Dauer von mindestens fünf Nächten – zum Kapitänsempfang geladen wird.

Auch die kleinen Passagiere kommen nicht zu kurz. In den Kinder- und Jugendclubs fühlen sich die jungen Gäste unter Gleichaltrigen willkommen. Sie haben viel Spaß bei den Programmen, die altersgerecht gestaltet sind.

 

Fahrziele und Landausflüge – kleine und große Auszeiten

Vom kurzen Trip bis zur ausgedehnten Weltreise – mit einer Cunard-Kreuzfahrt können Sie wirklich nichts falsch machen.

Vielleicht sind Sie noch nie auf einer Kreuzfahrt gewesen und wollen klein anfangen? Gönnen Sie sich ein paar Tage Abstand vom Alltag, nehmen Sie sich Zeit für Ihre Liebsten oder besinnen Sie sich ganz auf sich selbst.

Für einen Kurzurlaub, beziehungsweise für ein verlängertes Wochenende, sind die Queens von Cunard wie geschaffen, denn sie bieten sehr viele Möglichkeiten. Ob für romantische Stunden zu zweit, das lang ersehnte Wiedersehen mit Freunden oder eine Jubiläumsfeier in der Gruppe.

Eine reizvolle Idee: Verbringen Sie zwei oder auch drei Nächte zwischen Hamburg/Kiel und Southampton an Bord der Queen Mary 2 oder der Queen Victoria. Bei dieser Tour ist nicht die Destination das Highlight, sondern die Zeit, die Sie an Bord verbringen. Und die gestalten Sie ganz nach Ihren Wünschen.

Das ganz große Abenteuer

Im Gegensatz dazu müssen Sie für eine Weltreise natürlich einen größeren Koffer packen – vielleicht auch mehrere. So sind Sie gut gerüstet für alle Abenteuer, die Sie auf der Weltreise erleben: von Naturwundern in Südafrika über fremde Kulturen in Japan bis zu einsam gelegenen Destinationen auf den Fidschi-Inseln. Den Rahmen dafür liefert der einzigartige Komfort an Bord Ihres Cunard Schiffes. 

Freuen Sie sich auf den Zauber Afrikas, die Weiten Australiens, die Traditionen Asiens und den Fortschritt Amerikas. Das Gute: Die Reise ist nicht nur perfekt durchgeplant, was die Route betrifft, auch die Kosten sind genau kalkulierbar. Sie können sich also getrost auf das Wesentliche konzentrieren: auf Ihren Urlaub.

Romantik in der Südsee, Wildnis in Alaska

Natürlich gibt es zwischen dem Kurzurlaub und der Weltreise noch eine Vielzahl von Möglichkeiten, mit Cunard die Welt zu entdecken. 

Weit weg geht es auf den Reisen in die Südsee. Hier dürfen Sie romantisch werden und einen Gang runterschalten. Denn auf Honolulu, Maui oder Samoa laufen die Uhren langsamer, nimmt man sich Zeit fürs Entspannen und Genießen – zum Beispiel mit einem fruchtigen Cocktail an der Bar. Die märchenhafte Unterwasserwelt wird zudem die Taucher und Schnorchler faszinieren. 

Wer möchte, fährt auf eine Australien-Kreuzfahrt mit Ziel in Sydney oder Auckland. In Down Under warten jede Menge Sehenswürdigkeiten sowie eine faszinierende Natur auf Sie.

Auf einer Alaska-Reise folgen Sie mit Cunard dem Ruf des Eises. Dabei kommen Sie der Natur spürbar nah: von schroffen Bergen über majestätische Fjorde bis hin zu unberührter weitläufiger Wildnis mit beeindruckenden Gletschern. Die einmalige Landschaft in geografischer Abgeschiedenheit macht Alaska für Weltentdecker so anziehend. Die malerische Naturkulisse und die nordische Gastfreundlichkeit werden Ihnen noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Transatlantik-Passage und Nordamerika-Tour

Ein besonders stilvolles Abenteuer ist die Transatlantik-Kreuzfahrt mit Cunard. Hierbei können Sie sich in die Fußstapfen von Christopher Columbus begeben und auf Entdeckungstour gehen. Heute werden dabei natürlich auch Komfort und Stil großgeschrieben. Die Transatlantik-Passage ist eine gelungene Kombination aus perfekten Urlaubstagen mit Entspannung, Schlemmen, Bewegung und Kultur. Einer der Höhepunkte ist zweifellos die großartige Skyline von Manhattan, die Sie beim Ein- oder Auslaufen bewundern können. 

Sie möchten gern mit Cunard Nordamerika erkunden? Eine solche Kreuzfahrt ist eine fantastische Tour voller unvergesslicher Erinnerungen. Freuen Sie sich vor allem auf den Indian Summer mit seinem unvergleichlichen Farbenspiel. 

Ebenfalls bezaubernd ist die Kanada-Kreuzfahrt. Denn dabei sehen Sie nicht nur das attraktive Toronto, sondern bei einem Ausflug auch die größten Wasserfälle der Welt: die Niagarafälle. Ein gewaltiges Naturschauspiel!

Lebensfreude in Südamerika, Paradiesisches in der Karibik

Sehr beliebt sind zudem die Südamerika-Kreuzfahrten mit Cunard. Was für Extreme dieser Kontinent bietet! Da ist zum einen der Regenwald als einzigartiger und vielseitiger Lebensraum, zum anderen die Atacama-Wüste, die lebensfeindlich scheint und doch zahlreichen Tieren und Pflanzen ein Zuhause bietet.  

Auf dem Programm stehen turbulente Metropolen wie Rio de Janeiro, Buenos Aires, Montevideo und Santiago de Chile, aber auch der Amazonas sowie die tosenden Iguazu-Wasserfälle und Machu Picchu. Außerdem sehen Sie beeindruckende Maya-Pyramiden, lauschen den Salsa-Klängen, bewundern den Tango in Argentinien und lassen sich von der puren Lebensfreude anstecken.

Eine Reise ins Paradies gefällig? Dann entscheiden Sie sich für eine Kreuzfahrt in die Karibik. Auf dem Programm stehen die wilde Schönheit von St. Lucia mit ihrer reichen Vegetation, die endlosen Strände von Barbados mit ihren vielen Kokosnusspalmen und die kristallklaren Lagunen, die zum Relaxen und Träumen einladen.

Ein sorgloses Inselflair, das Sie in Hochstimmung versetzen wird. Begeistern wird Sie auch, dass Sie mit einer Cunard-Karibik-Reise dem mitteleuropäischen Winter entfliehen können. Silvester in festlich-sommerlicher Kleidung direkt am Strand? Wäre das nicht eine verlockende Vorstellung? 

Europa mit seinen unzähligen Facetten

Selbstverständlich gibt es auch in Europa viele lohnenswerte Destinationen. Nicht ohne Grund zählen die Strände und Hafenstädte des Mittelmeerraumes zu den beliebtesten Reisezielen überhaupt. 

Mit Cunard können Sie sich auf viele verschiedene Routen begeben. Einladend sind zum Beispiel die traumhaften Häfen Spaniens, Südfrankreichs und Italiens. Und auch das temperamentvolle Barcelona, das sonnige Cannes und das geschichtsträchtige Rom warten mit sinnlichen Entdeckungen auf Sie!

Wundervoll ist auch die Fahrt durch die Insellandschaften des Ionischen Meeres bei Korfu. Oder wollten Sie schon lange einmal nach Venedig, das mit seiner unfassbaren Schönheit noch jeden Besucher verzückt hat. 

Der Norden Europas ist mit seinen wunderschönen Fjorden und zerklüfteten Küsten ebenfalls eine ausgesprochen attraktive Destination für eine Kreuzfahrt. Ein magischer Höhepunkt sind für viele die scheinbar endlosen Mittsommertage hoch im Norden Norwegens.


Special und Service 

Geeignet für Reisende, die Eleganz und Komfort lieben

Die Cunard Schiffe zeichnen sich durch ein hohes Maß an Stil, Eleganz und Internationalität aus. Sie eignen sich für Gäste, die ein großes Interesse an anderen Menschen und Kulturen haben, die die schönen Dinge des Lebens genießen und die ihre Zeit an Bord ganz nach eigenem Gusto gestalten möchten. Cunard ist besonders für Paare mit einem höheren Haushalts-Netto-Einkommen sowie hohem Bildungsgrad und einer ausgeprägten Reiseleidenschaft attraktiv. 

Viele Gäste an Bord der Cunard-Flotte sind erfahrene Reisende, die schon viel von der Welt gesehen haben und die die außergewöhnliche Qualität sowie die vielseitigen Möglichkeiten auf einer Reise mit Cunard schätzen. Aber auch für Kreuzfahrt-Neulinge, die ausprobieren möchten, ob ihnen die Kreuzfahrt als Reiseform gefällt, eignet sich eine Reise mit Cunard hervorragend.

Bordsprache ist Englisch

Die offizielle Sprache an Bord der Cunard-Schiffe ist Englisch, wobei ein Teil der Besatzung auch Deutsch spricht. Eine deutschsprachige Gästebetreuung (German Host/Hostess) steht für Ihre Fragen zur Verfügung. Bordprogrammhefte, Bordnachrichten und Menükarten sind ebenfalls in deutscher Sprache erhältlich. Bei Landausflügen werden Führungen – soweit nichts anderes angegeben wird – auf Englisch durchgeführt. 

Kleiderordnung – schick am Abend

Tagsüber sind Sie an Bord im klassisch-legeren Stil immer richtig gekleidet, so auch in kurzen Hosen und Jeans, Pullover und T-Shirt. Ab 18 Uhr zur Dinnerzeit ist in vielen öffentlichen Räumlichkeiten an Bord entweder informelle oder formelle Kleidung erwünscht, um die bei den Gästen so beliebte elegante Atmosphäre zum Abendessen zu unterstreichen. 

Als Guideline gilt: 


Formell: dunkler Anzug mit Krawatte, Smoking oder Dinner-Jackett für die Herren; Abend- oder Cocktailkleid oder andere formelle Kleidung für die Damen. 
Informell: Jackett (Krawatte nach Wunsch) für die Herren; Cocktailkleid, Kostüm oder Hosenanzug und andere klassisch-elegante Kombinationen für die Damen. 



Gäste, die an den Abenden legere Kleidung bevorzugen, sind in den folgenden Bereichen an Bord herzlich willkommen: Auf der Queen Mary 2 im Kings Court Buffetrestaurant, in der Carinthia Lounge und im G32 Nachtclub. Auf der Queen Elizabeth im Lido Buffetrestaurant, in der Garden Lounge sowie im Yacht Club. Auf der Queen Victoria im Lido Buffetrestaurant, im Winter Garden sowie im Yacht Club.

Deals, Angebote, Rabatte: Von Preismodell bis Frühbucherrabatt

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Preismodellen, die Ihnen unterschiedliche Leistungen und Flexibilitäten ermöglichen. Der Premium Preis bietet Ihnen volle Planungssicherheit und eine große Gestaltungsmöglichkeit Ihrer Reise, angefangen bei der Wahl der Kabinen- oder Suitennummer. Mit dem Preismodell Smart Preis erhalten Sie die jeweilige Reise zu einem vergünstigten Preis und überlassen Cunard einige Entscheidungen, wie zum Beispiel die Wahl der Essenszeit. Der Smart Preis sowie auch der Sail-Away Preis sind limitiert und nur in bestimmten Zeiträumen verfügbar.  

Außerdem bietet Cunard immer wieder günstige Kreuzfahrten und Arrangements – egal, ob Sie spontan sind und eine Last-Minute-Kreuzfahrt unternehmen möchten oder eine Kreuzfahrt für Frühbucher ins Auge fassen.

Internet, Wifi und Telefon – gut vernetzt

An Bord der Cunard-Schiffe stehen Ihnen Telefone mit Direktwahl in Ihrer Kabine oder Suite und Faxgeräte an der Rezeption zur Verfügung. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrem privaten Handy Telefonanrufe zu tätigen und zu empfangen. Ein spezielles Satelliten-Telefonnetz sorgt dafür, dass Sie auf See Handyempfang haben. Dazu ist es notwendig, dass Ihr Netzbetreiber Ihnen internationales Roaming ermöglicht. 

Internetzugang bieten Ihnen die bordeigenen PCs in den Computerräumen. Kabelloser Internetzugang ist in allen öffentlichen Räumen der Cunard Schiffe verfügbar. Die für die Nutzung des Internets anfallenden Kosten werden Ihrem Bordkonto belastet. 

Fotos und Videos – professionelle Fotografen an Bord

Ein Team von professionellen Fotografen macht während der Reise an Bord der Schiffe und an Land Bilder, die Sie jeden Abend in der Fotogalerie ansehen und bei Interesse kaufen können. Darüber hinaus können Sie auch gern einen persönlichen Termin für Porträtaufnahmen vereinbaren. Außerdem besteht die Möglichkeit, Ihre eigenen Bilder an Bord auszudrucken. 

Trinkgelder – in der Regel nicht inklusive

Die ausgeschriebenen Reisepreise schließen keine Trinkgelder ein (Ausnahmen: siehe unten). 
Es steht dem Gast frei, ob und in welcher Höhe er den Servicekräften an Bord ein Trinkgeld geben möchte. Um die Abwicklung des Trinkgeldes für den Gast und Cunard zu erleichtern, wird das Bordkonto des Gastes vorläufig mit einem Betrag von 11,50 US-Dollar (Britannia & Britannia Club Kategorien) beziehungsweise 13,50 US-Dollar (Princess & Queens Grill Kategorien) pro Person und Nacht an Bord belastet. 

Diese Beträge entsprechen den durchschnittlichen in der Vergangenheit gegebenen Trinkgeldern. Sie können jederzeit während der Reise geändert oder auch völlig gestrichen werden. 

Wie in den USA üblich, wird für alle gesondert bestellten Getränke (inklusive Getränke aus der Minibar) eine 15-prozentige Service-Gebühr berechnet. Ausnahmen dieser Trinkgeldregelung bilden die Weltreisen der Queen Victoria (V903C) und Queen Mary 2 (M903D). Bei beiden Reisen werden die Trinkgelder von Cunard übernommen. 

Rauchen – nur in bestimmten Bereichen

Die Cunard Schiffe sind in allen öffentlichen Bereichen Nichtraucher-Schiffe. Lediglich in der Churchill’s Cigar Lounge und in gekennzeichneten Bereichen an Deck sowie auf der oberen Ebene im G32 Nachtclub an Bord der Queen Mary 2 darf geraucht werden (gilt nicht für das Rauchen von Zigarren und Pfeifen). In den Kabinen und Suiten ist das Rauchen ebenfalls nicht gestattet.

Zahlungsmittel ist der US-Dollar

Die offizielle Währung an Bord der Cunard-Schiffe ist der US-Dollar. Beim Check-in im Kreuzfahrtterminal wird für jeden Gast ein Bordkonto eingerichtet. Alle persönlichen Ausgaben auf dem Schiff – wie zum Beispiel in den Geschäften und an der Bar – werden durch Ihre jeweilige Unterschrift diesem Konto belastet. 

Wenn Sie beim Einschiffen Ihre Kreditkarte registrieren lassen, kann die Abrechnung des Bordkontos direkt über die Kreditkarte erfolgen. Es werden die folgenden Kreditkarten akzeptiert: Visa, MasterCard, Discover, , Diners Club und American Express. Alternativ kann nach der Einschiffung auch eine Bareinlage auf das Bordkonto geleistet werden. Die folgenden Zahlungsmittel werden nicht akzeptiert: Prepaid-Kreditkarten, Switch/Maestro-, Visa Electron- und Solo-Karten, Bank- und Reiseschecks sowie 500-Euro-Scheine. 

Barrierefrei – begrenzte Anzahl an Kabinen und Suiten

Die Kreuzfahrten auf den Schiffen der Cunard Line sind im Allgemeinen auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Einige wenige öffentliche Bereiche des Schiffes – zum Beispiel einige Aussichtsplattformen – sind allerdings nur über Treppen zu erreichen. Es steht eine begrenzte Anzahl an rollstuhlgerechten Kabinen und Suiten zur Verfügung (siehe Deckplan). Beim Landgang legen die Schiffe – wann immer möglich – an der Pier an.