Miles & More Logo
HOTLINE: 0800 / 72 44 33
TÄGLICH von 8:00-22:00 UHR

DCS Touristik

DCS Touristik Kreuzfahrten bringen das Beste unserer Heimat zum Vorschein

Entdecken Sie mit DCS Touristik Kreuzfahrten, dass in der alten Weisheit "Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute liegt so nah?" eine ganz fundamentale Wahrheit liegt. Es muss nicht immer eine Fernreise sein, wenn man etwas wirklich Einzigartiges erleben möchte. DCS Touristik zeigt Ihnen mit seinen Kreuzfahrten die Welt, wie Sie sie noch nie gesehen haben. Und zwar aus der exklusiven Perspektive, die sich Ihnen auftut, wenn Sie während einer DCS-Flusskreuzfahrt die Lebensadern der interessantesten Länder Europas bereisen. Wenn Sie bereits Kreuzfahrt-Erfahrung haben, werden Sie wissen wovon wir sprechen. Falls nicht lassen Sie sich nur so viel verraten: Von Bord einer DCS Touristik Kreuzfahrt aus betrachtet, bekommt alles einen ganz besonderen Glanz. Auch Orte, die Sie vielleicht schon zu anderen Zeiten besucht haben, werden Sie mit einem ganz neuen Anblick überraschen. Doch genug erzählt! Sehen Sie einfach selbst auf DCS Touristik Kreuzfahrten!

 

DCS Touristik macht das Reisen auf europäischen Flüssen zum entspannten Erlebnis

Erleben Sie mit DCS Touristik Kreuzfahrten, dass in der alten Weisheit "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?" eine ganz fundamentale Wahrheit liegt. Denn es muss nicht immer eine Fernreise sein, um etwas wirklich Einzigartiges zu erleben. DCS Touristik zeigt Ihnen auf ihren Kreuzfahrten die Flüsse Europas, wie Sie sie noch nie gesehen haben. Und zwar aus der exklusiven Perspektive, die sich Ihnen eröffnet, wenn Sie an Bord eines DCS-Flusskreuzfahrtschiffes die Lebensadern der interessantesten Länder Europas bereisen. 

DCS Touristik Flusskreuzfahrten: auf Europas Flüssen zu Hause

Sich im Urlaub wie zu Hause fühlen ... dieses Gefühl macht eine Kreuzfahrt mit DCS Touristik so wunderbar entspannend. Profitieren Sie von der großen Erfahrung, die DCS Touristik bei Kreuzfahrten auf den Flüssen Europas hat, und freuen Sie sich auf eine völlig entspannte Reise an Bord eines der komfortablen Schiffe. Die deutschsprachige Reiseleitung und der tolle Service sorgen dafür, dass Sie sich um nichts kümmern müssen und sich unterwegs einfach nur wohl fühlen dürfen. 

Jetzt müssen Sie sich nur noch für eine der vielen DCS Touristik Kreuzfahrten auf Donau, Rhein, Main, Mosel und anderen Flüssen entscheiden. Die beliebten DCS Touristik Kreuzfahrt-Schiffe werden Ihnen ein angenehmer Begleiter bei Ihrem Urlaub auf dem Wasser sein. Freuen Sie sich auf eine wunderbare Flusskreuzfahrt mit DCS Touristik!

Auf einer DCS Touristik Kreuzfahrt entschleunigen Sie im Urlaub

"Volle Kraft voraus" werden Sie auf einem Schiff der DCS Touristik Kreuzfahrten eher selten erleben. Denn Geschwindigkeit hat mit einer Flusskreuzfahrt wenig zu tun und das werden Sie an einer DCS Touristik Kreuzfahrt sicher ganz besonders zu schätzen wissen. "Entschleunigung" heißt hier das Motto, unter dem diese Flussreisen stattfinden. An Bord eines der DCS Schiffe kommen Sie wirklich zur Ruhe und können die von Ihnen bereiste Region vollkommen entspannt  auf sich wirken lassen. Denn auf DCS Touristik Kreuzfahrten geht es nicht um das Ankommen, sondern um das Erleben der vielen interessanten Momente und Eindrücke, die während Ihrer Reise auf Sie warten. Nehmen Sie sich die Zeit, die abwechslungsreichen Flusslandschaften und Häfen entlang der von DCS Touristik bereisten Ströme zu entdecken!

 

Die Reederei DCS Touristik 

DCS Touristik ist ein in Deutschland ansässiger Reiseveranstalter, der unter anderem Flusskreuzfahrten in Europa anbietet. Das Unternehmen wurde 1985 im oberfränkischen Nagel zuerst als DCS-Verkehrsbüro gegründet und wurde später in DCS Touristik GmbH umbenannt. Die DCS Touristik beschäftigt mittlerweile europaweit etwa 200 Mitarbeiter. Die aktuellen Geschäftsführer der DCS Touristik GmbH sind Gabriele Prechtl-Sticht und Konrad Sticht. 

1997 erfolgte der Start im Bereich Flusskreuzfahrt, als DCS Touristik erstmals auch Kreuzfahrten auf der Donau anbot. Das familiengeführte Unternehmen blickt auf 20 Jahre Erfahrung in der Veranstaltung von Flusskreuzfahrten zurück und gehört zu den führenden Spezialisten für Kreuzfahrten auf Flüssen. Mittlerweile sind neben den Klassikern Rhein, Main und Donau und weiteren Flüssen auch Flussreisen auf der Wolga und dem Nil im Kreuzfahrt-Angebot der Reederei. 

Alle Schiffe von DCS Touristik zeichnen sich durch ihr gediegenes Ambiente aus, zu dem neben den top ausgestatteten Kabinen auch jeweils ein Restaurant, eine Lounge und ein Sonnendeck gehören. Die Bordsprache auf allen DCS Schiffen ist deutsch, ebenso spricht auch die Reiseleitung bei Ausflügen an Land Deutsch, die Bordwährung ist der Euro.

An Bord der DCS Schiffe herrscht zudem stets eine eine-ungezwungene Atmosphäre, der Kleidungsstil ist leger bis elegant, und der freundliche, persönliche Service lässt keine Wünsche offen.

 

Die Flotte von DCS Touristik

Gegenwärtig umfasst die Flotte der der DCS Touristik 12 Kreuzfahrtschiffe: Boutique MPS Crucevita, DCS Amethyst, MS Alemannia, MS Apolon, MS Nikolay Chernishevsky, MS Crucebelle, MS Crucelake, MS Nizhny Novgorod, MS Rostropovich, MS Steigenberger Legacy, TC Diamond und MS Konstantin Fedin. 2020 wird zudem die MS Mustai Karim in Dienst gestellt werden.

Darunter gehören die DCS Amethyst und die DCS Alemannia zu den beliebtesten Flussschiffen, welche die klassischen Ströme Europas befahren. 

Mit der DCS Amethyst die Donau erleben

Die DCS Amethyst wurde im Jahr 2004 fertiggestellt und fährt unter Schweizer Flagge.
Die Schiffslänge beträgt 126,7 m bei 11,4 m Breite und einer Höhe von 6 m. Ihr Tiefgang liegt bei etwa 1,5 m – 2,05 m. Die maximale Geschwindigkeit des Schiffs liegt bei ca. 24 km/h. Auf der DCS Amethyst finden maximal 178 Passagiere auf vier Decks in insgesamt 89 Kabinen und Suiten Platz. Das Schiff wird gegenwärtig für die beliebten Flusskreuzfahrten auf der Donau eingesetzt, die unter anderem von Passau nach Bratislava, Wien und Budapest und sogar bis Belgrad führen.

Die Amethyst zeichnet sich durch eine moderne, elegante Atmosphäre aus. An Bord herrscht ein freundliches, helles Ambiente, zu dem vor allem auch die Glaskuppel des Schiffs beiträgt, die über zwei Ebenen reicht und viel Licht ins das Schiffsinnere lässt. 

Das Bordrestaurant befindet sich auf dem Donau-Panoramadeck, wo das Küchenteam täglich in einer stilvollen Atmosphäre zu verschiedenen mehrgängigen Mittags- und Abendmenüs einlädt. Als besondere Attraktion an Bord finden, passend zu den per Schiff besuchten Ländern, auch kulinarische Shows, wie zum Beispiel für Österreich eine Apfelstrudel-Vorführung oder eine Kaiserschmarrn-Show statt.

Abgerundet wird das Angebot von einem Frühstücksbuffet sowie regionalen Spezialitäten und vegetarischen Menü-Varianten. Eine täglich wechselnde Getränkekarte hält eine Auswahl an regionalen Weinen sowie den besonderen Tages-Cocktail bereit.

Entspannen lässt es sich am besten auf dem Sonnendeck, während malerische  Flusslandschaften vorbeiziehen. Auch der Wellness-Bereich lädt mit einem Whirlpool und Sauna zum Relaxen ein, verschiedene Fitnessgeräte bieten außerdem die Möglichkeit zur sportlichen Betätigung.

Die DCS Amethyst bietet zwei Klassen von komfortabel ausgestatteten, modernen Unterkünften an: Kabinen mit 15 m² und Suiten mit 22 m² Größe, die auf dem Donau-/Panoramadeck und Rhein-/Oberdeck über französische Balkone sowie Panoramafenster verfügen. Sie sind mit Doppelbetten ausgestattet, die auch getrennt stellbar sind, sowie einer Dusche und WC, einer individuell einstellbaren Klimaanlage, Telefon und weiteren Annehmlichkeiten. 
Die beiden Suiten verfügen zudem über eine Sitzecke und ein geräumiges Badezimmer.

DCS Alemannia

Die DCS Alemannia wurde 1971 von Christoph Ruthof Werft in Mainz-Kastel fertiggestellt und im Winter 2015 und im Winter 2017 renoviert. Das Schiff hat eine Länge von 110 m, eine Breite von 11,6 m, bei einem Tiefgang von etwa 1,66 m. Der Motor hat eine Leistung von 1.412 kW bei einer Verdrängung von 1.358 Tonnen. Die Alemannia bietet in 92 Kabinen Platz für maximal 184 Passagiere und für 41 Besatzungsmitglieder. 

Die DCS Alemannia bringt Sie zu den Sehenswürdigkeiten von Rhein und Mosel sowie den Nebenflüssen, ob ins Rheindelta oder zur Lorelei, nach Amsterdam oder Straßburg. 

Von dem umlaufenden Promenadendeck haben Sie den besten Ausblick auf die Fluss- und Städtelandschaften entlang der beiden Wasserwege. Hier befinden sich auch das Restaurant und die Panoramalounge inklusive der Bar. Das Oberdeck ist durch einen Treppenlift vom Promenadendeck erreichbar. Hier befindet sich unter anderem auch der Bordshop sowie die Leseecke mit einer Auswahl an Büchern sowie verschiedenen Spielen. Auf dem geräumigen Sonnendeck gibt es neben vielen Liegestühlen und anderen Sitzgelegenheiten auch einen beheizten Pool zum Entspannen.

Neben den komfortablen 12 m² großen Kabinen, die zwei untere Betten bieten, gibt es Suiten mit einer Größe von 24 m². Sie sind jeweils mit zwei nebeneinander stehenden Betten ausgestattet und verfügen auch über eine Minibar. Die 2-Bett-Kabinen auf dem Mosel- und Rheindeck können teilweise auch als 3-Bett-Kabinen genutzt werden. Dabei sind einige auch als Familienkabinen nutzbar, denn sie verfügen über eine  Verbindungstür. Die Kabinen auf dem Oberdeck besitzen große, kippbare Panorama-Fenster. In allen Kabinen gibt es Dusche und WC, Telefon und TV, die Lüftung ist zentral gesteuert. 

Das gastronomische Angebot an Bord der DCS Alemannia bietet eine abwechslungsreiche Speisekarte, die mittags und abends mehrgängige Menüs sowie verschiedene Spezialitäten enthält. Als besonderes kulinarisches Event werden zum Beispiel eine Backvorführung geboten, oder das Galadinner "DCS Alemannia" mit einer Eisparade. Daneben gibt es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet sowie Kuchen mit Kaffee oder Tee am Nachmittag.