Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 / 6718 0
MO-FR von 9:00-18:00, SA 10:00-16:00 UHR

Princess Kreuzfahrten märchenhafte Reisen

Mit Princess Kreuzfahrten amüsieren Sie sich königlich

Princess Kreuzfahrten hier werden nicht nur Prinzessinnen-Träume erfüllt, denn hier kommt ganz sicher jeder auf seine Kosten. Spüren Sie den Zauber einer Princess Kreuzfahrt live und lassen Sie sich bekehren, wenn Sie bisher dachten, echte Märchen gäbe es in der realen Welt nicht mehr. Auf Princess Kreuzfahrten lernen Sie grenzenlosen Luxus kennen, denn die Luxusliner sind allesamt mit den edelsten Materialen und darüber hinaus sehr modern eingerichtet. Abseits der Pauschal-Touren finden Sie mit Princess Kreuzfahrten die echten Traumziele dieser Erde und erleben hautnah, wie es sich anfühlt muss, im Paradies unterwegs zu sein. Ganz so, wie es sich eben für Prinzessinnen gehört oder eben für alle, die sich im Urlaub gerne königlich amüsieren!

Caribbean Princess
Coral Princess
Crown Princess
Diamond Princess
Discovery Princess
Emerald Princess
Enchanted Princess
Golden Princess
Grand Princess
Island Princess
Majestic Princess
Pacific Princess
Regal Princess
Royal Princess
Ruby Princess
Sapphire Princess
Sea Princess
Sky Princess
Star Princess
Sun Princess

 

Princess Cruises - auf allen Weltmeeren zu Hause

Philosophie: Schwimmendes Luxus-Resort

In einem Luxus-Resort wohnen und jeden Tag an einem neuen Ziel aufwachen – so stellen Sie sich Ihren Traumurlaub vor? Dann entscheiden Sie sich doch einfach für eine Kreuzfahrt mit Princess Cruises. Die hervorragend ausgestatteten Schiffe verfügen über alle komfortablen Einrichtungen, die Sie von einem Urlaub an Land kennen – zum Beispiel zahlreiche Restaurants sowie ein umfangreiches, attraktives Unterhaltungsangebot.

Das Gute: Sie haben die Wahl zwischen Wellness und Erlebnis, Erkundung oder Erholung. Denn an Bord der Princess-Schiffe kann jeder Tag zu einem Abenteuer werden oder zur verdienten Ruhepause. Natürlich können Sie auch einfach alles genießen!

Lassen Sie die Seele baumeln und erfreuen Sie sich an dem Urlaubsort, den Sie an Bord vorfinden. Ob Sie auf dem Putting Green Ihren Schlag verbessern, im Pool abtauchen, einen Töpferkurs besuchen oder im Casino Ihr Glück testen – an jeder Ecke warten Abwechslung und Unterhaltung auf Sie. Selbstverständlich können Sie auch im Lotus-Spa relaxen oder im Fitness-Center aktiv sein. Abends freuen Sie sich auf ein feines Dinner oder eine schillernde Bühnenshow. Und nicht zuletzt gibt es an Bord sogar einen Kids Club und Computerspiele für die jungen Gäste.

Pionier der modernen Kreuzfahrtindustrie

Angefangen hat die zielführende Karriere von Princess Cruises mit einem besonderen Schiff: mit dem Kreuzfahrtschiff Princess Patrizia, das Stanley B. McDonald 1965 ins Unternehmen holte. Dieses Kreuzfahrtschiff war später schließlich Namensgeberin für die Firma.

Die Nachfrage stieg ständig, das kleine Schiff konnte ihr bei weitem nicht gerecht werden. Deshalb charterte Princess nach zwei erfolgreichen Jahren die neu fertiggestellte MS Italia und gab ihr den Namen Princess Italia. Die Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf: Schon 1969 wurden Kreuzfahrten nach Alaska ins Programm aufgenommen. Außerdem wurde die kleine Meerjungfrau zum Logo des Unternehmens.

Durch die Zusammenlegung mit der Peninsular and Oriental Steam Navigation Company (P & O Cruises) etablierte sich Princess Cruises 1974 auf dem Kreuzfahrtenmarkt der amerikanischen Westküste an der vordersten Front als moderne und exklusive Flotte.

Auch medial nahm Princess Fahrt auf: 1975 wurde die Reederei mit der beliebten TV-Serie „Love Boat“ weltberühmt. Millionen von Zuschauern erfuhren bei diesen Sendungen, wie es hinter den Kulissen des modernen Kreuzfahrtschiffes zugeht – nicht zuletzt sorgt die Serie dafür, dass immer mehr Menschen eine Kreuzfahrt unternehmen wollten.

Seit Beginn der 1980er Jahre setzte Princess Cruises verstärkt auf Wachstum: So erwarb das Unternehmen mit Palm Island in den Grenadinen seine erste karibische Insel und 1987 nahm es die erste Lodge in Alaska ins Programm. Die Erschließung neuer Routen und Ziele wurde von Princess Cruises ebenfalls vorangetrieben.

„World’s Leading Cruise Lines“

Auch das Jahr 2003 wird ein wichtiges in der Geschichte des Unternehmens: P&O Princess Cruises plc wurde Teil des britisch-amerikanischen Unternehmens Carnival Corporation. 2015 feierte die Reederei ihr 50-jähriges Jubiläum.

Mittlerweile gehört die Reederei zu den „World’s Leading Cruise Lines“. Ihre aktuell 18 Schiffe sind auf allen Weltmeeren unterwegs, sie steuern Ziele auf allen Kontinenten an. Die attraktiven Destinationen liegen unter anderem in Asien und Alaska, in Neuseeland und Australien, in Kanada und Neuengland. Außerdem reisen die Kreuzfahrt-Urlauber mit Princess Cruises zu Zielen in Europa, in der Karibik sowie in Südamerika. Auch wer eine Weltreise auf hoher See von mehr als 100 Tagen plant, ist bei Princess Cruises richtig.

 

Schiffe – achtzehn attraktive Prinzessinnen

Zur Flotte von Princess Cruises gehören aktuell achtzehn höchst attraktive Prinzessinnen – eine schöner und beliebter als die andere.

Welches Schiff soll es also sein? Das kommt natürlich ganz darauf an, wovon Sie träumen, wenn Sie an Ihren nächsten oder Ihren ersten Kreuzfahrturlaub denken? Ein kleines Schiff wie die Pacific Princess bietet sich an, wenn es durch die Inselregionen der Südsee gehen soll und wenn eher eine persönliche Atmosphäre gewünscht wird.

Sie können natürlich die Weltmeere auch auf einem der größeren Schiffe bereisen. Auf der Royal, der Regal und der Majestic Princess, die mehr als 3.500 Passagiere aufnehmen kann, machen Sie Urlaub im ganz großen Stil und erkunden die schönsten Ziele. Nachfolgend verschaffen Sie sich einen ersten Überblick über die Flotte:

Caribbean Princess

Die Caribbean Princess wurde 2004 erbaut und 2017 umfangreich renoviert. Sie gilt als die „Mutter“ der gesamten Flotte. An Bord gibt es etwa 900 luxuriös ausgestattete Kabinen mit Balkon, inklusive einem ganzen Deck mit Mini-Suiten.

Gäste der Caribbean Princess schätzen vor allem das Freilichtkino Movies under the Stars, das moderne Lotus Spa sowie die vielen verschiedenen Möglichkeiten, an Bord attraktiv zu speisen.

Fahrgebiet: Kanada und Neuengland, Karibik, Panamakanal
Passagierkapazität: 3.140 
Crew-Mitglieder: 1.200

Coral Princess

Die Coral Princess hatte von Anfang an eine Sonderstellung: Sie wurde speziell für die Durchfahrt des 82 Kilometer langen Panamakanals gebaut. Das 2003 gebaute und 2016 renovierte Schiff begeistert die Gäste vor allem mit einem ausgesuchten Angebot an Restaurants. Besonders beliebt sind die italienischen Spezialitäten im Restaurant Sabatini´s, das Bayou Café sowie das Steakhouse.
 
Fahrgebiet: Alaska, Asien, Mexikanische Riviera, Panamakanal, Südamerika 
Passagierkapazität: 2.000 
Crew-Mitglieder: 895

Crown Princess

Die Crown Princess gilt als das Kronjuwel der Princess-Flotte, sie wurde 2006 erbaut und 2015 modernisiert. Beeindruckend: Das einzigartige Einkaufszentrum auf der Crown Princess und das nach dem Vorbild einer italienischen Piazza gestaltete Atrium. Außerdem gehören zu den Highlights der Bereich des Sanctuary-Decks, der ausschließlich für Erwachsene reserviert ist, und das Movies-under-the-Stars-Kino in Poolnähe.
 
Fahrgebiet: Europa, Karibik, Transatlantik 
Passagierkapazität: 3.080 
Crew-Mitglieder: 1.200

Diamond Princess

Auch die 2004 erbaute und 2017 renovierte Diamond Princess steht für Luxus und stilvolle Erholung. Die rund 750 komfortablen Unterkünfte mit Balkon garantieren Urlaubsfeeling pur. Im modernen Lotus Spa genießen Sie das umfangreiche Wellnessangebot und abends beste Küche in entspannter Atmosphäre.
 
Fahrgebiet: Asien 
Passagierkapazität: 2.670 
Crew-Mitglieder: 1.100

Emerald Princess

Ebenfalls ein Juwel in der Princess Flotte ist die Emerald Princess – mit ihr wird der Traum vom luxuriösen Kreuzfahrturlaub wahr. Das Schiff wurde 2007 erbaut und 2015 renoviert. Die Möglichkeiten, sich an Bord unterhaltsam die Zeit zu vertreiben, scheinen unendlich zu sein. So haben Sie zum Beispiel abends die Auswahl zwischen unterschiedlichen Bars mit verschiedenen Musikrichtungen, Tanzgelegenheiten, Shows im Theater oder Filmen im Movies under the Stars-Kino an Deck. Und nachts können Sie sich in einer der komfortablen Kabinen vom aufregenden Tag erholen: Es warten fast 900 Suiten und Luxuskabinen mit Balkon.
 
Fahrgebiet: Alaska, Europa, Hawaii und Tahiti, Mexikanische Riviera, Transatlantik, Panamakanal 
Passagierkapazität: 3.080 
Crew-Mitglieder: 1.200

Golden Princess

Die Golden Princess ging 2002 auf Jungfernfahrt, renoviert wurde sie im Jahr 2018. Freuen Sie sich auf dieses reizende Schiff, das Sie mit zahlreichen Highlights begeistern wird: Dazu gehören zweifellos die modernen Show-Veranstaltungsräume, eine exklusive Kunstsammlung sowie eine 9-Loch-Golfplatz. Für Ihren Urlaub an Bord stehen Ihnen mehr als 700 Suiten und Luxuskabinen mit Balkon zur Auswahl.
 
Fahrgebiet: Alaska, Australien und Neuseeland, Hawaii und Tahiti, Mexikanische Riviera 
Passagierkapazität: 2.600 
Crew-Mitglieder: 1.100

Grand Princess

Was für eine gute Wahl: Wer seinen Urlaub mit der Grand Princess plant, kann sich auf zahlreiche Höhepunkte freuen: zum Beispiel auf Verwöhnstunden im Lotus Spa, auf großes Kino im Movies under the Stars und natürlich auf mehr als 700 Suiten und Luxuskabinen mit Balkon, dazu noch ein ganzes Deck mit Mini-Suiten. Auch das Angebot an Restaurants und Unterhaltung kann sich sehen lassen. Gebaut wurde die Grand Princess im Jahr 1998, renoviert im Jahr 2016.
 
Fahrgebiet: Alaska, Hawaii und Tahiti, Mexikanische Riviera 
Passagierkapazität: 2.600 
Crew-Mitglieder: 1.150

Island Princess

Willkommen auf der Island Princess – das Schiff hält jede Menge Angebote und Annehmlichkeiten für Sie bereithält. So finden Sie hier zu 90 Prozent luxuriöse Kabinen mit Meerblick sowie mehr als 700 Balkone und sogar ein Rund-um-Promenadendeck. Außerdem gehören modernste Veranstaltungsräume und zahlreiche Restaurants sowie Bars zur Ausstattung an Bord. 
 
Fahrgebiet: Alaska, Hawaii und Tahiti, Mexikanische Riviera, Panamakanal, Südamerika Passagierkapazität: 2200 
Crew-Mitglieder: 900

Majestic Princess

Die Majestic Princess gehört seit Frühjahr 2017 zur Princess-Flotte. An Bord wartet jede Menge Abwechslung auf Sie: Beliebt ist zum Beispiel der SeaWalk und die Dinner-Show „Chef's Table Lumiere“. Außerdem gibt es auf dem Schiff einige Besonderheiten, die speziell auf den chinesischen Markt zugeschnitten sind: unter anderem das asiatische Spezialitätenrestaurant Harmony, eigene Karaoke-Suiten sowie der überdachte Poolbereich Hollywood Pool.
 
Fahrgebiet: Asien, Australien und Neuseeland, Hawaii und Tahiti 
Passagierkapazität: 3560 
Crew-Mitglieder: 1346

Pacific Princess

Die Pacific Princess mit einer Kapazität von 670 Gästen zählt zu den kleineren Schiffen der Flotte. Die 200 Balkonkabinen an Bord garantieren eine eher familiäre Atmosphäre. Genießen Sie ungetrübte Urlaubsfreuden an Bord. Gebaut wurde die Pacific Princess 1999, nach einer umfangreichen Renovierung 2017 erstrahlt sie in neuem Glanz.
 
Fahrgebiet: Asien, Europa, Hawaii und Tahiti, Karibik, Ozeanüberquerung, Panamakanal, Weltkreuzfahrt 
Passagierkapazität: 670 
Crew-Mitglieder: 375

Regal Princess

Seit Mai 2014 gehört auch die Regal Princess zur Flotte, sie wurde 2017 renoviert. Mit ihrer bemerkenswerten Größe – 330 Meter Länge und 36 Meter Breite – finden die Gäste jede Menge Platz. Eine wahre Augenweide ist das großzügige Atrium, das sich über drei Decks erstreckt. Fantastisch ist vor allem die Aussicht, die Sie am Skywalk durch den Glasboden auf das Meer unter Ihren Füßen haben. Auch das Programm ist grandios: So fasziniert das Princess-Theater mit seiner besonders gesetzten Beleuchtung und „Wheelhouse Bar“ unterhält mit Live-Musik.
 
Fahrgebiet: Europa, Kanada und Neuengland, Karibik, Transatlantik 
Passagierkapazität: 3.560 
Crew-Mitglieder: 1.346

Royal Princess

Auch die Royal Princess setzt neue Maßstäbe im Kreuzfahrtgeschäft. Seine Jungfernfahrt hatte das schwimmende Urlaubsparadies im Juni 2013, eine Renovierung im Jahr 2016.
 
Das Schiff, das großzügig Platz für 3.560 anspruchsvolle Passagiere bietet, begeistert ebenfalls mit seinem eleganten Atrium. Außerdem finden Sie hier die größte Leinwand der Flotte im Movies under the Stars und bestaunen auf dem Skywalk durch den Glasboden das Meer unter Ihren Füßen. Die Gelateria ist ein weiteres Highlight. Nicht zu vergessen Princess Live!, das erste TV-Studio auf See, das Events wie interaktive kulinarische Shows, Livekonzerte, Late Night Comedy und Spielshows präsentiert. 
 
Fahrgebiet: Alaska, Europa, Kanada und Neuengland, Karibik, Mexikanische Riviera, Transatlantik, Südamerika 
Passagierkapazität: 3.560 
Crew-Mitglieder: 1.346

Ruby Princess

Egal, wohin die Reise führt, auf der Ruby Princess sind Sie mit Sicherheit gut aufgehoben. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Unterhaltung, stilvoll essen zu gehen oder sich verwöhnen zu lassen. Die fast 900 Suiten oder Kabinen mit privatem Balkon machen Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Ruby Princess schreibt das Baujahr 2008 mit einer Renovierung im Jahr 2015.
 
Fahrgebiet: Alaska, Australien und Neuseeland, Hawaii und Tahiti, Mexikanische Riviera Passagierkapazität: 3.080 
Crew-Mitglieder: 1.200

Sapphire Princess

Kaum ein Wunsch bleibt offen, wenn Sie mit der Sapphire Princess unterwegs sind. Hier können Sie zum Beispiel in einem der vier Sprudelbäder relaxen oder in einer der netten Boutiquen an Bord shoppen. Kulinarische Höhepunkte warten in den eleganten Spezialitätenrestaurants.
Gute Aussicht haben Sie in einer der 740 Balkonkabinen. Gebaut wurde die Sapphire Princess 2004, renoviert im Jahr 2018.
 
Fahrgebiet: Asien, Europa, Kanada und Neuengland 
Passagierkapazität: 2.670 
Crew-Mitglieder: 1.100

Sea Princess

Auf der Sea Princess sind Sie mit weniger Gästen untergebracht als auf anderen Kreuzfahrtschiffe, die eine vergleichbare Größe aufweisen. Auch das ist Luxus! Freuen Sie sich auf Ihre Unterkunft – an Bord gibt es 400 Balkonkabinen, die den Passagieren jederzeit einen guten Ausblick garantieren. Kulinarisch überzeugt das breite Angebot von Steak und Pizza bis hin zu ausgesuchten Meeresfrüchtespezialitäten. 1998 wurde die Sea Princess gebaut, im Jahr 2017 renoviert.
 
Fahrgebiet: Asien, Australien und Neuseeland, Europa, Hawaii und Tahiti, Panamakanal, Weltkreuzfahrt 
Passagierkapazität: 2.000 
Crew-Mitglieder: 910

Sky Princess

Die Sky Princess wird ab Oktober 2019 als viertes Schiff der Royal-Klasse die Flotte erweitern.
Zu den Highlights an Bord gehören das mehrgeschossige Atrium im Stile einer Piazza, Spezialitätenrestaurants wie der Crown Grill oder die italienische Trattoria Sabatini's, die Wellnessoase The Sanctuary und das Open-Air-Kino Movies under the Stars. Nach der Jungfernfahrt und Premierensaison im Mittelmeer nimmt die Sky Princess Mitte November 2019 Kurs auf Fort Lauderdale.
 
Fahrgebiet: Europa, Karibik, Transatlantik 
Passagierkapazität: 3660 
Crew-Zahlen: noch keine Angaben

Star Princess

Egal, wohin die Tour geht – allein die Reise mit der Star Princess ist ein wunderbares Erlebnis. Im Jahr 2002 gebaut, wurde die Star Princess 2017 renoviert. Das Schiff hat 700 Suiten und Kabinen - alle mit Balkon. So können die Gäste jederzeit die tolle Aussicht auf das Meer genießen. Die vier Pools und das Lotus Spa laden zur Entspannung, die zahlreichen Speisemöglichkeiten zum Schlemmen ein. Das Abendangebot reicht von Tanzveranstaltungen im Skywalkers Nightclub bis hin zu geselligen Abenden in der Shooter's Cigar Bar.
 
Fahrgebiet: Alaska, Hawaii und Tahiti, Mexikanische Riviera, Südamerika 
Passagierkapazität: 2.600 
Crew-Mitglieder: 1.100

Sun Princess

Auf der Sun Princess gibt es mehr als 400 Luxuskabinen, die selbstverständlich alle mit einem Balkon ausgestattet sind. Wonach steht Ihnen der Sinn? Abtauchen in einem der drei großen Pools oder ein Besuch der Show-Lounges, die jede Nacht neue einzigartige Vorstellungen präsentieren? Vergessen Sie nicht, im Lotus Spa vorbeizuschauen, um sich mal richtig verwöhnen zu lassen. Die Sun Princess wurde im Jahr 1995 gebaut und im Jahr 2018 renoviert.
 
Fahrgebiet: Asien, Australien und Neuseeland, Hawaii und Tahiti 
Passagierkapazität: 2.010 
Crew-Mitglieder: 924 
 


Suiten und Kabinen – Oasen der Behaglichkeit

Zu einem perfekten Urlaub auf einem Schiff gehört selbstverständlich eine komfortable Unterkunft. Die Gäste von Princess Cruises müssen sich keine Sorgen machen, dass es in ihrer Kabine oder ihrer Suite an Behaglichkeit fehlt – egal, ob sie mit einem eher großen oder kleinen Schiff der Flotte unterwegs sind.
 
Die Innenkabinen sind gemütlich eingerichtet. Sie verfügen über Doppel- oder zwei Einzelbetten, Dusche, Haartrockner, Schreib- und Frisiertisch, TV, WLAN, Telefon, Minibar, Safe sowie Klimaanlage. Auch die Balkonkabinen laden zum Wohlfühlen ein. Auf dem Balkon können Sie leger in Ihrem Sitzmöbel den Blick übers Meer genießen. Die größeren Deluxe Balkonkabinen halten zusätzlich eine nette Sitzecke vor. 
 
Auch die Suiten an Bord mit separaten Wohn- und Schlafbereichen sowie begehbaren Kleiderschränken sind sehr begehrt. Sie können sie als Mini Suite mit Balkon oder als luxuriöse Balkonsuite buchen.

Jede Menge Annehmlichkeiten

Als Suiten-Gast können Sie sich auf jede Menge Annehmlichkeiten freuen (Ausnahme Mini-Suite). Sie haben zum Beispiel eine bevorzugte „Anytime Dining“-Reservierung, einen kostenlosen Wäscherei - und Schuhputzservice während Ihrer Kreuzfahrt, Zutritt zur exklusiven Elite Lounge am Tag der Ausschiffung mit Kaffee, Saft und Gebäck sowie eine bevorzugte Bedienung am Passenger Service Desk.
 
Bei der Buchung einer Suite gehören zu den Inklusivleistungen zum Beispiel ein Glas Champagner bei Ihrer Einschiffung, luxuriöse Bettwäsche aus 100 Prozent ägyptischer Baumwolle, eine Auswahl von verschiedenen Kopfkissen, luxuriöse Bademäntel und Badetücher. Außerdem ist die erste Füllung der Minibar für Sie gratis.
 
Ein besonderes Highlight an Bord ist die Thermal Suite – ein gemeinsamer Bereich, in dem sich Suiten-Gäste exklusiv erholen können. Hier sorgen trockene, heiße Luft, Dämpfe und Nebel, angereichert mit aromatischen Düften, für ein hitziges Erlebnis. Oder was halten Sie von einer Entspannung auf einer warmen Steinliege? Im Lotus Spa können Sie sich auch bei einer der vielen, exquisiten Anwendungen (gegen Gebühr) verwöhnen lassen. 

 

Essen und Getränke – Verpflegung vom Feinsten

Die Kreuzfahrten mit Princess Cruises garantieren den Gästen auch zahlreiche kulinarische Höhepunkte – das umfangreiche Angebot der Bord-Küche lässt keinen Wunsch offen. – und über den gesellschaftlichen Rahmen können Sie ebenfalls entscheiden. Wollen Sie eher festlich speisen? Oder lieber in lockerem Ambiente? Zeitig oder spät am Abend?
 
Wie und wann möchten Sie speisen? In den À-la-carte Restaurants haben Sie die Wahl. Mögen Sie feste Essenszeiten, also das sogenannten Traditional Dining? Oder ziehen Sie eher eine flexible Zeitgestaltung vor, also das Anytime Dining? Außerdem können Sie Ihre Mahlzeiten in einem der Spezialitätenrestaurants einnehmen, sich für die legere Atmosphäre der Buffetrestaurants entscheiden, einen Snack am Pool bestellen oder ganz privat in Ihrer Unterkunft essen. 
 
Sie möchten mehr erfahren über die Verpflegung an Bord? Die Lokalitäten im Einzelnen: 
 
À-la-carte-Restaurants: Hier macht das Speisen besonders viel Spaß: In den À-la-carte-Restaurants wird den Gästen jeden Abend ein exzellentes 4-Gänge-Menü serviert. Bei jedem Gang können Sie selbstverständlich zwischen mehreren Varianten wählen – und zwar aus einer köstlichen Vielfalt von Vorspeisen, Suppen, Salaten und neun verschiedenen Hauptgängen. Ganz zu schweigen von der Dessertkarte ... hier finden Sie unter anderem auch zuckerfreie Nachspeisen.
 
Feste Essenszeiten oder flexible Zeitgestaltung? Beide Möglichkeiten haben ohne Zweifel ihre Vorteile: Bei den traditionellen Tischzeiten wird Ihnen im eleganten Restaurant jeden Abend um 17 Uhr oder 19.15 Uhr eine preisgekrönte Küche serviert. Das Traditional Dining ist ideal für Gäste, die jeden Tag pünktlich, am gleichen Tisch und mit den gewohnten Tischnachbarn dinieren möchten.
 
Wer sich für Anytime Dining entscheidet, kann jeden Tag wählen, wann, wo und mit wem er speisen möchte. Auch zeitlich ist man damit sehr flexibel: Essenszeit ist zwischen 17.30 und 22 Uhr. Anytime Dining ist fast auf jedem Princess-Schiff möglich.
 
Vom Buffet bis zur Pizzeria – Sie haben an Bord viele Möglichkeiten, essen zu gehen. Am besten, Sie probieren alle einmal aus. Und das ganz locker und unkompliziert. Denn in den legeren Restaurants gibt es keine festgelegte Kleiderordnung.
 
Buffetrestaurant: Ob Frühstück, Mittagessen oder Abendessen: Die Buffetrestaurants bieten den Gästen auf fast allen Princess-Schiffen rund um die Uhr eine schmackhafte Auswahl an Speisen. Auch Snacks, Kaffee und Kuchen erhalten Sie hier. 
 
Pizza unter freiem Himmel: Auf dem Lido Deck verwöhnt Sie die Pizzeria mit ihren Köstlichkeiten. Und wenn Sie Appetit haben auf Hamburger und Co? Dann sind Sie im Burger und Hotdog Grill
richtig. Nicht nur die kleinen Passagiere lieben diese Snacks. 
 
Spezialitätenrestaurants: Zahlreiche Gäste schwören auf die Spezialitätenrestaurants, die Ihre Kreuzfahrt um ein unvergessliches Abendessen in stilvollem Ambiente bereichern. Weil diese Lokalitäten so beliebt sind, wird eine kleine Reservierungsgebühr erhoben.
 
Auf den verschiedenen Princess-Schiffen gibt es unterschiedliche Spezialitätenrestaurants. Sehr beliebt ist zum Beispiel das Sterling Steakhouse. Hier wählen Sie sich ein zartes Rindersteak aus und können dem Koch zusehen, wie es nach Ihren Wünschen zubereitet wird.
 
Mit köstlich zartem Rindfleisch und frischen Meeresfrüchten überzeugt der Crown Grill. Auch hier gibt es ein außergewöhnliches Speiseerlebnis: Die Spitzenköche bereiten in einer offenen Küche Hummer, Jakobs-, Venus- und Miesmuscheln zu – direkt vor den Augen der Gäste.
 
Im Bayou Café können Sie Live-Jazz zusammen mit kreolischen Speisen genießen: Hier schmecken Sie die würzige Mischung von französischen, spanischen und afrikanischen Einflüssen, die die Küche von New Orleans prägt. Dazu gibt es ausgefallene Drinks.
 
Im Sabatini’s dürfen Sie sich auf italienische Küche freuen. Außerdem servieren die Chefköche erstklassige Meeresfrüchte in edler, aber gleichzeitig auch gemütlicher Atmosphäre. 
 
Der Gastropub The Salty Dog bietet Pub-Spezialitäten für den gehobenen Anspruch – hier hat der Burger-Spezialist Ernesto Uchimura den Speiseplan mitgestaltet. Außerdem schätzen die Passagiere die zahlreichen internationalen Whisky-Sorten sowie die Livemusik, die an vielen Abenden das Dinner untermalt.
 
Generell gilt an Bord für Sie, dass Sie dank der kostenlosen Getränkespender und der verschiedenen Getränkepakete jederzeit bestens versorgt sind.

 

Vollpension, alles inklusive, Nebenkosten: sorglos erholen

Sorglose Urlaubstage – dafür sorgen auch die vielen Inklusivleistungen, die bei einer Kreuzfahrt mit Princess Cruises schon wie selbstverständlich dazugehören.
 
Das beginnt bei der großen Speiseauswahl: So ist das 4- oder 5-Gänge Menü in À-la-carte-Restaurants inklusive. Außerdem legere Speisen im Buffetrestaurant, am Burger und Hotdog Grill und in der Pizzeria beziehungsweise im Internationalen Café. Auch um hohe Getränkepreise müssen Sie sich keine Gedanken machen: Eistee, Wasser, Kaffee, Tee (an den Selbstbedienungsstationen im Buffetrestaurant) sowie der 24-Stunden-Zimmerservice gehören dazu.
 
Außerdem haben Sie freien Eintritt zu allen Clubs, Bars und Lounges mit Karaoke Party, Tanzstunden und vielem mehr, Sie sehen spektakuläre Bühnenshows im Princess Theater und hören Live-Musik mit Bands und Orchester. Selbstverständlich sind auch Fitnessstudio, Dampfbad sowie Sauna (außer Royal Princess, Regal Princess) kostenfrei.
 
Gegen den Durst bietet Princess Cruises den Gästen vier verschiedene Getränkepakete an.

Alkoholfreie Getränke: Unlimited Soda and More Package

Der Name sagt es schon, mit diesem Getränkepaket können Sie so viel Alkoholfreies an Bord trinken, wie Sie möchten: Coca Cola, Coca Cola Light, Sprite, Tonic Wasser, Soda Wasser, Root Bier, Saft, heiße Schokolade, alkoholfreie Cocktails, Milchshakes. Für dieses Angebot wird eine Tagespauschale von 7 Dollar (zzgl. 15 Prozent Servicegebühr) berechnet – egal, wie lange die Reise dauert. Es muss allerdings für die gesamte Kreuzfahrt gebucht werden.

Alkoholische und nichtalkoholische Getränke: Premier Beverage Package

Das Premier Beverage Package ist ein wahres Rundum-Sorglos-Paket. Hier sind sämtliche Getränke enthalten: Bier, Wein und Cocktails im Glas (bis 12 Dollar), Wasserflaschen (500 ml), Wasserflaschen (1 Liter) zum Dinner in den Spezialitätenrestaurants, Softdrinks im Glas, frische Säfte, Kaffee- und Teespezialitäten, Red Bull Energydrinks, Gong Cha Tee, Frappés im Coffee und Cones, Smoothies und Milchshakes. Für dieses Angebot wird eine Tagespauschale von 59,99 Dollar (zzgl. 15 Prozent Servicegebühr) in Rechnung gestellt - ganz unabhängig von der Länge der Kreuzfahrt. Auch dieses Paket muss für die gesamte Reisedauer gebucht werden. Das Mindestalter für das Premier Beverage Package beträgt 21 Jahre.

Kaffeegenuss – New Grounds Coffee Card

Mit dem Paket New Grounds Coffee Card kommen alle Koffeinliebhaber voll auf Ihre Kosten. Denn damit können die Gäste 15 spezielle heiße und kalte Kaffeegetränke während ihrer Kreuzfahrt genießen. Die Kosten belaufen sich auf 31 Dollar (zzgl. 15 Prozent Servicegebühr).

Wasserpaket – Bottled Water Package

Auch für Wasser gibt es ein spezielles Paket: Das Bottled Water Package enthält 12 Flaschen (jeweils 500 ml) zum Preis von 6,90 Dollar. Es ist allerdings nur vor der Kreuzfahrt buchbar.

 

Sport und Wellness – fit und gleichzeitig entspannt

An Bord haben Sie viel Zeit, sich aktiv zu betätigen, denn es gibt zahlreiche Sportmöglichkeiten. Sie können sich zum Beispiel unter der Anleitung eines Privattrainers im Fitness-Studio in Form bringen. Das Studio selbst ist mit modernstem Equipment ausgestattet. 
 
Vielleicht entscheiden Sie sich für einen der zahlreichen Kurse? Oder möchten Sie Ihre Golfkenntnisse am Simulator checken? Oft steht dafür auch eine 9-Loch-Anlage zur Verfügung. Außerdem können Sie auf den meisten Schiffen Tischtennis und Shuffleboard spielen, eine Joggingstrecke nutzen oder sich im Basketball sowie Volleyball üben.
 
Auch fürs Relaxen finden Sie an Bord viel Zeit und gute Möglichkeiten. So können Sie sich im Wellness-Bereich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen.
 
Zum Beispiel mit einer speziellen Handpflege und Maniküre im Beauty Center. Das warme Aromatherapie-Öl ist dabei Wellness für Ihre Hände, die sanft gepflegt und gereinigt werden. Selbstverständlich sorgen die Kosmetikerinnen an Bord für tadellose Nägel und die Friseure für eine perfekt gestylte Frisur.
 
Im Lotus Spa buchen Sie einzelne Anwendungen oder lassen es sich den ganzen Tag lang gutgehen: Wählen Sie aus dem großen Angebot zum Beispiel die Aroma-Hot-Stone-Therapie, eine Akupunktur oder eine Ionithermie Cellulite-Reduktion.
 
Völlig relaxt geht es in The Sanctuary zu: Hier genießen Sie entspannende Massagen und nette Erfrischungen, die das freundliche Personal Ihnen reicht.

 

Entertainment – Unterhaltung pur

An Bord der Princess-Flotte haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben: aktiv, unterhaltsam, lehrreich – aber immer auch erholsam.
 
Besonders angetan sind die Gäste von dem ScholarShip@Sea-Programm mit seinen vielen Kursen. 
Im Kurs Ceramics@Sea gestalten Sie im Keramikprogramm eigene Erinnerungsstücke. Vorgefertigte Becher, Teller und Schüsseln werden von Ihnen verziert und dann gebrannt. Auch spezielle Kurse an der Töpferscheibe können Sie besuchen.
 
Wenn Sie sich fit machen wollen in Sachen PC, dann sind Sie im Kurs Computers@Sea 
richtig. Und im Kurs Photography@Sea erfahren Sie alles rund um gelungene Bilder, von Digitalfotografie bis zur Kreativen Fotografie.
 
Auch Weinliebhaber und diejenigen, die es werden wollen, kommen auf ihre Kosten: Planen Sie unbedingt die Weinprobe-Seminare in Ihren Tagesablauf ein. Sie bieten eine wunderbare Gelegenheit, ausgewählte Weine aus den Kellern zu testen und dabei neue Freunde zu finden.

Kunst und Souvenirs

Flaniert werden kann natürlich auch an Bord. Zum einen durch die Galerie, in der Sie Kunstwerke erwerben können. Zum anderen durch die Boutiquen, in denen Sie sicherlich ein nettes Andenken finden. Egal ob ein Duty-Free-Artikel oder ein edles Designerstück – das Angebot hier ist breit gefächert und bietet für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel das Richtige.
 
Abends haben Sie die Wahl zwischen Theater mit erstklassiger Bühnenshow, Freiluft-Kino auf dem Oberdeck im Movies under the Stars oder Spaß in der Comedy-Show. Außerdem wartet an Bord der Princess-Flotte ein abwechslungsreiches Musik- und Unterhaltungsprogramm auf Sie – von Jazz bis Tanz, Karaoke bis Live-Musik. Oder soll es ein Besuch im Casino sein? Spannung und Unterhaltung ist hier programmiert!

 

Kinder und Jugendliche – altersgerechtes Programm

Kleine Passagiere sind an Bord der Princess-Flotte herzlich willkommen. Mit dem Kinder- und Jugendprogramm von Princess wird auch der Urlaub für die Eltern zum vollen Erfolg. Die Kleinen können ihr Zeit bei Bastelstunden oder im Planschbecken vertreiben, Videospiele nutzen und Filme ansehen. Dabei betreut das extra geschulte Personal die jungen Passagiere, die selbstverständlich je nach Alter in Gruppen unterteilt sind.
 
Zudem können Sie auf allen Princess-Schiffen (außer auf der Pacific Princess) ein spezielles Kinder- und Teen-Center mit Mal- und Bastelecke, Spieltischen, Videofilmen, Computerspielen und Kinder-Pool nutzen. Auf der Pacific Princess gibt es ab 20 Kindern ein Betreuungsprogramm.

 

Fahrziele und Landausflüge – fantastische Erlebnisse

Die vielen spannenden Aktivitäten an Bord der Luxusliner sind erst der Anfang Ihres Kreuzfahrt-Abenteuers, denn in den Destinationen warten viele unvergessliche Momente auf Sie. Sie können in jedem der mehr als 350 Häfen an Ausflügen teilnehmen und von den versierten Reiseleitern alles über die einheimische Landschaft und Kultur erfahren. 
 
So hält Asien mit seiner beispiellosen Schönheit und der reichen Kultur einzigartige Erlebnisse für die Urlauber bereit. Ein Spaziergang auf der Chinesischen Mauer gehört dabei sicherlich zu den Höhepunkten. Bei einigen Weltkreuzfahrten können Sie außerdem die schönsten Städte und Naturschauplätze Afrikas besuchen. Freuen Sie sich auf faszinierende Safaris und beeindruckende Metropolen.

Traditionelle Kultur und spannende Landschaften

Australien und Neuseeland erwarten Sie mit wunderschönen Landschaften und spannenden Abenteuern. Tauchen Sie ein in die traditionelle Kultur der Aborigines und Maori, besuchen Sie einzigartige Naturschauplätze und entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten bedeutender Städte wie Auckland und Wellington, Melbourne und Sydney.
 
Bei einem Landausflug mit Princess Cruises in Alaska lassen Sie sich von unendlichen Weiten und rauer Wildnis, historischen Orten und traditioneller Kultur begeistern. Sie besichtigen zum Beispiel traditionelle Totempfähle, beobachten Wale und machen einen Helikopterflug zum Mendenhall-Gletscher.
 
Auch Hawaii und Tahiti stehen auf dem Reiseplan – eine gute Gelegenheit, abzuschalten und sich dem ruhigen Zeitgefühl auf dieser Tour hinzugeben. Sie haben Zeit, um den Vulkan Kilauea und den Waimea Canyon zu besichtigen, zu schnorcheln, Wale und Delfine zu beobachten und am Strand zu entspannen.

Bewegte Geschichte und faszinierende Natur

Kanada und Neuengland laden Sie ein, die bewegte Geschichte und die faszinierende Natur dieser Regionen kennenzulernen. So steht eine Stadtrundfahrt in Boston oder Québec auf dem Programm, Wildwasser-Schlauchbootfahrten, Wanderungen im Acadia-Nationalpark sowie Fahrradtouren durch die malerische Landschaft.
 
Eine Karibik-Kreuzfahrt ist nicht nur ein fantastisches Ziel zum Entspannen und Sonnenbaden, sondern verspricht Ihnen auch unvergessliche Aktivitäten in der Natur. Wenn Sie wollen, können Sie mit Rochen und Meeresschildkröten schwimmen, segeln, am Strand reiten und Inselrundfahrten machen.
 
Sie möchten eine Kreuzfahrt durch den Panamakanal unternehmen? Eine hervorragende Idee. Denn diese Reise wird mit Sicherheit ein unvergessliches, abwechslungsreiches Erlebnis. Sie besichtigen Panama City und Cartagena, besuchen ein traditionelles Indianerdorf, machen Halt auf Aruba, Jamaika oder den Bahamas, wandern durch den Regenwald und machen eine Bootstour auf dem Gatúnsee.
 
Auch die Mexikanische Riviera und die Pazifikküste stecken voller Erlebnisse und fantastischer Orte. Freuen Sie sich auf die Begegnung mit Delfinen, aufregende Tauchgänge, unterhaltsame Golfausflüge und entspannte Strandaufenthalte. Highlights für viele Gäste: der Besuch von Mazatlán und Puerto Vallarta sowie die Besichtigung einer Tequila Destillerie.

Pinguin-Kolonie und historische Stätten

Auf der Südamerika-Reise durchqueren Sie auf See die Magellanstraße oder umrunden das Kap Hoorn. Bei den Landgängen lernen Sie Buenos Aires, Lima, Montevideo, Rio de Janeiro sowie Santiago de Chile kennen, Sie wandern auf den Falklandinseln, besuchen eine Pinguin-Kolonie und spazieren durch den Regenwald. Auch eine Stippvisite auf einer Kaffeeplantage sowie auf einem Weingut gehört ins Programm.
 
Natürlich gibt es auch zahlreiche Touren in Europa, die Sie zu wundervollen Landschaften und zauberhaften Orten bringen. Je nach Route lernen Sie beispielsweise bei einer Stadtrundfahrt sehenswerte Metropolen wie Lissabon, Barcelona oder Athen kennen. Oder Sie statten den Ostsee-Perlen wie Stockholm, Oslo, Kopenhagen und Tallinn einen Besuch ab. In Irland und Schottland stehen Herrenhäuser und historische Schlösser auf dem Programm und in Dubrovnik die alte Stadtmauer.

 

Special und Service – Wichtiges auf einen Blick

Geeignet für Kreuzfahrtfreunde, die den Luxus lieben

Egal, ob die Gäste fantastische Erlebnisse in spannenden Ländern oder pure Erholung suchen, bei einer Kreuzfahrt mit Princess Cruises kommen sie voll auf ihre Kosten. Und wenn es um das Wohlfühlen geht, spielen Komfort und Service eine besondere Rolle. An Bord fühlen sich alle Kreuzfahrtfreunde wohl – ob jung oder alt, Single, Paare oder Familie. 
 
Das Reise-Mindestalter für Kinder beträgt sechs Monate bei Reisen nach Alaska, Europa, Kanada/Neuengland, Karibik und Mexiko. Mindestens ein Jahr alt müssen die Kinder bei den restlichen Kreuzfahrten sein. Auf fast allen Schiffen (außer Pacific Princess) gibt es Babysitting für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren von 22 bis 1 Uhr. Kosten: 5 US-Dollar pro Stunde und Kind.

Bordsprache Englisch, aber auch deutscher Service

Die Bordsprache ist Englisch. Doch auf ausgewählten Kreuzfahrten gibt es für deutschsprachige Kunden eine exklusive Bordbetreuung (Mindestteilnehmerzahl 40 Personen), außerdem einige ausgewählte deutschsprachige Ausflüge. Zudem macht das Check-In im Internet die Übermittlung der für das Bordmanifest nötigen Daten auf Deutsch möglich.

Dresscode – sportlich schick oder elegant

Für die Abende und im Restaurant gibt es zwei Kleiderordnungen: sportlich schick oder elegant. Sportlich schick meint für die Dame Rock, Kleid oder lange Hose und T-Shirt oder Bluse; für den Herren lange Hose und Hemd, T-Shirt oder Poloshirt. Elegant sind die Damen mit Abend- oder Cocktailkleid oder Hosenanzug gekleidet, die Herren mit Anzug, Kombination oder Smoking. Generell gilt: Im Restaurant sind Badebekleidung oder Shorts nicht erwünscht.

Deals, Angebote, Rabatte, Upgrades: Clever zum Traumurlaub

Princess Cruises bietet zu bestimmten Terminen und auf speziellen Routen immer wieder auch attraktive Angebote oder Rabatte, die Sie nutzen können, um clever in den Traumurlaub zu starten. Wer bereits mit Princess Cruises unterwegs war, ist automatisch Mitglied im „Captain's Circle Club”, dem Wiederholerclub von Princess Cruises, der zahlreiche Vorteile gewährt.

Internet, Wifi und Telefon: Jederzeit erreichbar

Die Gäste sind während ihrer Kreuzfahrt jederzeit erreichbar. Je nach Schiff variieren die Telefon- und Faxnummern. Die Kosten belaufen sich auf rund 10 US-Dollar pro Minute. Auch das Mobiltelefon kann an Bord genutzt werden, es sollte allerdings tribandfähig sein. Bitte beachten Sie, dass auf See die Tarife höher sein können als an Land.
 
Sie können auch das Internet an Bord nutzen: entweder im Internet Café, das rund um die Uhr geöffnet hat, oder das Wireless-Lan, mit dem die Flotte ausgestattet ist. Die Nutzungsgebühr des Internets wird nach Verbrauch oder in Minutenpaketen abgerechnet.

Trinkgelder: Tagespauschale für Servicepersonal

Dem Bordkonto werden Pauschalen pro Person und Nacht berechnet. Diese Beträge kommen dem gesamten Personal zugute. Die Höhe des Betrags richtet sich nach Ihrer Kabinen-Buchung. Sie beträgt zwischen 14,50 -16,50 US-Dollar. Sie können Ihre Zuwendung allerdings jederzeit nach unten oder oben korrigieren.

Rauchen – nur in bestimmten Bereichen

Das Rauchen ist nur in ausgewiesenen Bereichen an Deck sowie in bestimmten Bars erlaubt. Auch auf den kabineneigenen Balkonen soll möglichst auf das Rauchen verzichtet werden.

Barrierefrei: Behindertengerechte Kabinen vorhanden

Selbstverständlich sind bei Princess Cruises ebenfalls Gäste mit Behinderung herzlich willkommen: So gibt es auf allen Schiffen rollstuhlgerechte Kabinen (siehe Deckplan), die für Standardrollstühle ausgelegt sind und über breitere Eingangs- und Badezimmertüren verfügen. Zur Ausstattung zählen eine befahrbare Dusche, Handbrausen, ein Alarmsystem im Badezimmer sowie niedrige Geländer,
Waschbecken und Handläufe.

Erfahrungen, Bewertungen und Weiterempfehlungen

Die amerikanische Reederei ist bei den Kreuzfahrern sehr beliebt, zahlreiche Gäste sind Wiederholer, weil sie vor allem den Komfort und den Service an Bord schätzen. In den Internet-Bewertungen wird häufig auch das ansprechende Kinderprogramm gelobt, das während der Kreuzfahrt geboten wird (außer auf der Pacific Princess).