Miles & More Logo
HOTLINE: 0800 / 72 44 33
TÄGLICH von 8:00-22:00 UHR

Silversea Cruises

Mit Silversea Cruises die Schönheit dieser Welt entdecken

Silversea Cruises - so malerisch wie der Name auch ist, welche Sie mit dieser Reederei bereisen können. Tauchen Sie ein in die luxuriöse Welt von Silversea Cruises und geben Sie sich ein Orte, von denen Sie schon lange träumen und die Sie immer einmal besuchen wollten. Spüren Sie die Exotik des Orients und entdecken Sie mit Silversea Cruises faszinierende Länder wie die Türkei, Dubai oder Ägypten. Beeindruckende Kulturen, kulinarische Hochgenüsse und eine einmalige Geschichte erwarten Sie auf Ihrer Reise. Tauchen Sie ein in das Reich von 1001 Nacht und lassen Sie den Zauber des fernen Orients auf sich wirken. Auch Asien können Sie mit Silversea Cruises hautnah erleben: Erkunden Sie eine unvergessliche Kreuzfahrt durch Asien für Länder wie China, Korea und Japan und erleben Sie eine ganz andere Welt.

 

Philosophie - klein, aber sehr fein

Silversea Cruises ist etwas ganz Besonderes. Die Reederei mit Sitz in Monaco ist im Familienbesitz, schon das unterscheidet sie von vielen anderen Anbietern. Die italienische Familie Lefebvre führt das Unternehmen seit 1994 mit einer großen Leidenschaft für Reisen auf hohem Niveau. Ziel war es seit Anbeginn, außergewöhnliche Kreuzfahrten zu den schönsten Zielen weltweit anzubieten – dabei kommen klassische Routen ebenso zum Tragen wie Reisen zu exotisch anmutenden Zielen auf Kreuzfahrten mit Expeditionscharakter. Silversea fährt tatsächlich rund um die Welt, wobei polare Regionen ebenso bereist werden wie besondere Ziele, beispielsweise die Galapagos-Inseln oder versteckte Plätze in asiatischen Gewässern. 
 
Die Schiffe der Silversea-Flotte zeichnen sich durch eine überschaubare Größe aus, was sie befähigt, auch kleine und unbekannte Ankerplätze anzusteuern. An Bord finden die Passagiere einen luxuriösen Standard vor. Trotzdem geht es leger und entspannt zu, so dass sich die Gäste in ihrem schwimmenden Zuhause schnell heimisch fühlen. Zum Wohlbefinden trägt auch der umfassende All-Inclusive-Service bei.

Lässiger Luxus in entspannter Atmosphäre

Insgesamt besteht die Flotte von Silversea aus acht Schiffen. Sechs der luxuriösen Silversea-Schwestern bieten Platz für circa 300 bis 550 Gäste. Dazu gibt es drei Schiffe, die auf Expeditionskreuzfahrten gehen. Dort sind maximal circa 100 bis 150 Gäste an Bord.  
 
Der Vorteil der vergleichsweise kleinen Schiffe liegt auf der Hand: Sie schaffen persönliches Ambiente und ermöglichen Exklusivität in ausgesuchter Gesellschaft. Dabei sprechen sie Gäste an, die sich gern mit lässigem Luxus in entspannter Atmosphäre umgeben und dabei auch einen All-Inclusive-Lifestyle mit einem 24-Stunden Butler-Service schätzen. Und auch das Verhältnis zwischen Besatzung und Gästen, das bei 1:1,3 liegt, zeichnet Silversea als Premium-Anbieter aus.
 
Die Luxusreederei hat eine Vielzahl von traumhaften Destinationen im Programm. Das Angebot reicht von Kreuzfahrten nach Papua-Neuguinea, an die Bananenküste von Honduras, nach Myanmar und in isländische Häfen bis zu den Highlight-Touren, zum Beispiel Expeditionen in die Antarktis, in die Südsee oder zu den Galapagos-Inseln. 

 

Schiffe - familiär und luxuriös

Sechs plus drei - so lautet die erfolgreiche Rechnung von Silversea, die fast alle Reiseträume wahr werden lässt.

Sechs klassische Kreuzfahrtschiffe

Sechs luxuriöse, klassische Kreuzfahrtschiffe gehören zur Flotte von Silversea Cruises: die Silver Cloud, die Silver Wind, die Silver Shadow, die Silver Whisper, die Silver Spirit und seit Frühjahr 2017 die Silver Muse, die neue Maßstäbe setzt, was Luxus und Lifestyle auf hoher See anbelangt.
 
Das älteste Schiff, das bereits seit 1994 unter der Flagge der Reederei die Weltmeere durchquert, ist die Silver Cloud. Sie gilt als Ursprung von Silversea und hat Maßstäbe in Eleganz und Stil gesetzt. Das Schiff bietet 296 Passagieren Platz. Die Schwesterschiffe Silver Wind und Silver Shadow sind 1995 und 2000 das erste Mal in See gestochen.
 
Ein Jahr später kam die Silver Whisper hinzu, sie ist auf 382 Passagiere ausgerichtet. 2009 folgte die Silver Spirit, die maximal 540 Passagiere beherbergt. Und schließlich fährt seit April 2017 die Silver Muse für Silversea Cruises. Das neue Flaggschiff mit 596 Passagieren an Bord führt die Philosophie der Reederei fort und reist als neue Botschafterin der luxuriösen Kreuzfahrt über die Meere. 
 
2020 erweitert die Reederei ihre Flotte: Hinzu kommt im August 2020 die Silver Moon, ein Schwesternschiff der Silver Muse, sowie die Silver Dawn, die als Schwesternschiff der Silver Moon geplant ist und Ende 2021 in See stechen soll.

Wendige Expeditionsschiffe

Der Wunsch nach Luxus und Abenteuer muss sich nicht widersprechen. Silversea tritt den Beweis an und bietet drei Schiffe, die auf hohem Standard in exotische Regionen dieser Welt fahren: die Silver Explorer, die Silver Galapagos, die Silver Discoverer und bald auch die Silver Cloud. Die Silver Explorer, die bis zu 144 Gäste an Bord begrüßt, fährt seit 2008 unter anderem die Polarkreisregionen an.

In einem Expeditionsprogramm darf natürlich eine Destination nicht fehlen: Es sind die Galapagos-Inseln. Um diese Inselgruppe mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna zu erkunden, gibt es bei Silversea ein eigenes Schiff, die Silver Galapagos. Diese sensible Region erlaubt keine großen Kreuzfahrtschiffe, so dass die Silver Galapagos mit ihren nur maximal einhundert Passagieren perfekt geeignet ist. Sie wurde 2014 auf den allerneuesten Stand gebracht und fährt ihre Gäste auf höchstem Niveau zu den Schönheiten dieser vor allem für ihre Riesenschildkröten bekannten Inseln. 

Mikronesien, Melanesien, Polynesien – schon die Namen klingen in unseren Ohren exotisch oder sogar völlig unbekannt. Reisen dorthin locken Abenteurer, die Neues entdecken wollen. Für diese Gäste schickt Silversea die Silver Discoverer aufs Meer. Nur 120 Passagiere können an Bord gehen, denn viele Gegenden können nur mit kleinen, wendigen Schiffen erreicht werden. Vielleicht reizt Sie auch der Osten Russlands oder die wenig besuchte Kimberley Coast auf dem fünften Kontinent? Auch diese Ziele können Sie mit der Silver Discoverer bereisen.  

Ein Schmuckstück schließlich ist die Silver Cloud. Sie wurde 2017 zu einem der komfortabelsten Schiffe mit Eisklasse umgebaut und bereist nun die spektakulären und äußerst beliebten Regionen rund um die Pole.
 
Die Fertigstellung eines weiteren Expeditionsschiffes, der Silver Origin, ist für März 2020 geplant.

 

Suiten - alles was das Herz begehrt

Kabinen sucht man auf den Schiffen von Silversea Cruises vergebens. Die Passagiere residieren alle in Suiten, von denen die Mehrzahl eine Veranda besitzt. Jeder Gast kann also ganz privat an frischer Luft den Blick aufs Meer genießen.
 
Die Suiten bei Silversea erfüllen alle Erwartungen an höchsten Komfort. Für eine perfekte Nachtruhe sorgen kuschelige Daunendecken und Qualitäts-Matratzen. Das Badezimmer ist mit edlem Marmor ausgestattet und besitzt eine Badewanne sowie eine extra Dusche. 
 
Wer in der Privatheit seiner Suite einen gemütlichen Filmabend verbringen möchte, kann sich aus einer breiten Palette an Filmen bedienen. Das I-Tüpfelchen des Luxus bei Silversea ist schließlich der eigene Butler, der jedem Gast zur Seite steht und versucht, alle kleinen und großen Wünsche zu erfüllen.

Überblick über die Suiten auf den Kreuzfahrtschiffen

Vista Suite: Diese Suite bietet Ihnen den perfekten Rahmen, um sich ganz privat zu entspannen. Vielleicht machen Sie es sich auf den Ecksofas gemütlich, blicken durch die großen Fenster nach draußen und schauen dem Sonnenuntergang zu? Wer möchte, kann sich auch das Frühstück in die Suite bestellen und es im Bett genießen. (Silver Cloud, Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit)
 
Terrace Suite: Mit einer Gemeinschafts-Veranda bietet die Terrace-Suite einen fließenden Übergang von Ruhe und Gemütlichkeit in Ihrer Suite zum dynamischen und aufregenden Leben an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes. (Silver Shadow, Silver Whisper)
 
Veranda Suite: Die Suite bietet viel Platz und ist Ihnen sicher ein gemütliches Zuhause. Wer frische Luft braucht, tritt einfach durch die Panorama-Türen auf die Veranda und relaxt auf den Sonnenliegen. (Silver Cloud, Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit)
 
Classic Veranda Suite: Die Classic Veranda Suite befindet sich im unteren Bugbereich. Es erwarten Sie ein komfortables und nobles Ambiente sowie gemütliche Sitzgelegenheiten. Natürlich darf auch die ausladende Glasfront mit den Verandatüren nicht fehlen, die Ihnen das Gefühl gibt, ganz nah an der Natur zu sein. (Silver Muse)
 
Superior Veranda Suite: Die Superior Veranda Suite liegt auf dem Oberdeck.
Luxus, Eleganz und eine hochwertige Ausstattung erwartet die Gäste in der Superior Veranda Suite – ganz so wie es bei Silversea zu erwarten ist. (Silver Muse)
 
Deluxe Veranda Suite: Diese Suite befindet sich in der Mittelschifflage, die sehr gerne gewählt wird. Alle, die Wert auf Qualität und Bequemlichkeit legen, werden sich in dieser Suite wohlfühlen. Begeistern wird sie auch der atemberaubende Blick auf den Sonnenuntergang, den Sie von Ihrer Veranda aus haben. (Silver Muse)
 
Midship Veranda Suite: Die Midship Veranda Suiten befinden sich in der Mitte des Schiffs – sie bieten eine bevorzugte zentrale Lage mit der gleichen Ausstattung wie die Veranda-Suite. (Silver Cloud, Silver Wind)
 
Medallion Suite: Hier erwartet Sie ein einladender, erholsamer Wohnbereich mit gemütlicher Sitzecke. Die elegante, hochwertige und geräumige Medallion-Suite mit Panoramablick verzaubert auf den ersten Blick. (Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper)
 
Silver Suite: Hier fühlt man sich vom ersten Moment an wohl! Die eleganten Silver-Suiten bieten mit getrennten Ess- und Wohnzimmern sowie größeren Veranden und einer zentralen Lage in der Mitte des Schiffs das perfekte Zuhause auf hoher See. Die Suite bietet Platz für drei Gäste. (Silver Cloud, Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit, Silver Muse)
 
Royal Suite: Darf es etwas größer sein? Die Royal Suiten präsentieren sich vornehm und majestätisch. Freuen Sie sich hier über ausreichend Wohnraum. Sie können die Royal Suite wahlweise als Suite mit einem Schlafzimmer oder durch Hinzufügen einer Veranda-Suite auch mit zwei Schlafzimmern buchen. (Silver Cloud, Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit, Silver Muse)
 
Grand Suite: Die Grand Suite ist der Inbegriff des komfortablen Reisens. Imposant und großzügig ist sie zum Beispiel perfekt, um mit Freunden zu feiern. Auch hier können Sie beim Buchen wählen zwischen Suite mit einem Schlafzimmer oder durch Hinzufügen einer Veranda-Suite auch mit zwei Schlafzimmern. (Silver Cloud, Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Muse, Silver Spirit)
 
Owner’s Suite: Ganz klar, der Owner/Eigner möchte besonders nobel residieren. Davon profitieren alle, die sich in diese Suiten einquartieren. Wer noch mehr Platz braucht, kann die Vista-Suite hinzubuchen und kommt dann in den Genuss von zwei Schlafzimmern. (Silver Cloud, Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit, Silver Muse)

Überblick über die Suiten auf den Expeditionsschiffen

Adventure Suite: Klein, aber behaglich – die Adventure Suite bietet Ihnen nach einem spannenden Ausflugstag an Land einen gemütlichen Rückzugsraum. Durch die zwei Bullaugen haben Sie einen guten Blick aufs Meer. Lassen Sie den Tag Revue passieren oder schauen Sie einen Film auf Ihrem Flachbildschirm-Fernseher. (Silver Explorer)
 
Explorer Suite: Machen Sie es sich in der Explorer Suite gemütlich und beobachten Sie die vorbeiziehende Kulisse durch das Fenster beziehungsweise durch das Bullauge. Die Explorer Suite verzaubert mit gemütlichem Flair und ist der perfekte Rückzugsort nach einem ereignisreichen Erkundungstag an Land. (Silver Explorer, Silver Galapagos, Silver Discoverer)
 
Terrace Suite: Die Terrace Suite mit ihren riesigen Panoramafenstern bietet einen angenehmen Raum für drei Gäste sowie einen einfachen Zugang zum öffentlichen Beobachtungsbereich mit ansprechenden Terrassenmöbeln. (Silver Galapagos)
 
View Suite: Beschließen Sie hier einen aufregenden Tagesausflug an Land mit einem entspannenden Abend in Ihrer bequemen Sitzecke, genießen Sie durch das Aussichtsfenster den Blick aufs Meer oder schauen Sie einen on-demand-Film auf Ihrem Flachbildfernseher an. (Silver Explorer, Silver Discoverer)
 
Vista Suite: Sie werden diesen ruhigen Rückzugsort lieben: Die Sitzecke der Vista Suite bietet Entspannung pur, und die großen Panoramafenster gewähren einen schönen Rundumblick aufs Meer. Auch perfekt für ein gemütliches Frühstück im Bett. (Silver Explorer, Silver Discoverer)
 
Veranda Suite: Die Veranda Suite ist ein Markenzeichen von Silversea. Die raumhohen Glastüren führen auf Ihren Privatbalkon, der mit gemütlichen Sitzmöbeln ausgestattet ist. (Silver Explorer, Silver Galapagos, Silver Discoverer)
 
Deluxe Veranda Suite: Sie können sich für die Veranda-Suite mit dem guten Platzangebot begeistern, wünschen sich aber zusätzliche Möglichkeiten, um zu relaxen? Dann ist die Deluxe Veranda Suite die richtige Wahl für Sie. Hier fehlt es bis zu drei Gästen an nichts – und natürlich warten auch hier eine private Veranda und ungehinderte Panoramablicke. (Silver Galapagos)
 
Expedition Suite: Wie ansprechend! In der Expedition Suite fühlen Sie sich sofort willkommen. Hier entspannen Sie in Ihrem eigenen Wohnzimmer, das mit einem Schlafsofa für einen zusätzlichen Gast ausgestattet ist. Mit einem großzügigen Grundriss und zwei Sichtfenstern stellt sich schnell ein Wohlbefinden ein. (Silver Explorer)
 
Medallion Suite: Elegant und geräumig ist die Medallion-Suite. Außerdem verwöhnt sie mit einem herrlichen Panoramablick. Die Reise kann beginnen! (Silver Explorer, Silver Discoverer)
 
Silver Suite: Machen Sie es sich in der Silver Suite auf Ihrer Sitzgruppe gemütlich. Oder möchten Sie lieber auf Ihrem privaten Balkon sitzen (Silver Galapagos)? In den Silver-Suiten haben drei Gäste Platz.
 
Grand Suite: Die Grand Suite ist liebevoll und elegant eingerichtet. Hier können Sie sich in netter Atmosphäre mit Freunden unterhalten oder ein ruhiges Abendessen „in den eigenen vier Wänden” genießen. (Silver Explorer)
 
Owner’s Suite: Man gönnt sich ja sonst nichts … warum also nicht gleich die Owner’s Suite? (Silver Explorer). Hier ist höchster Komfort zu erwarten. Wer noch mehr Platz braucht und ein extra Schlafzimmer haben möchte, nimmt einfach die Vista-Suite dazu. 

 

Essen und Getränke - vom Guten nur das Beste

Lassen Sie es sich schmecken! Zum Lunch und zum Dinner haben Sie an Bord die Auswahl zwischen verschiedenen Gourmet-Restaurants, die zum Beispiel italienische und japanische Küche anbieten. Außerdem kooperieren sie mit der Vereinigung von Luxushotels und Restaurants „Relais & Châteaux“. Köstlichste Speisen – all inklusive! Und auch der Champagner sowie die erlesenen Weine sind inbegriffen.
 
The Restaurant: Im Hauptrestaurant The Restaurant werden Ihnen internationale Gerichte serviert, die auf die einzelnen Destinationen der jeweiligen Kreuzfahrt abgestimmt sind. So gibt es zum Beispiel gebratenen, chilenischen Seebarsch, während das Schiff durch die chilenischen Fjorde fährt und Chicken Korma auf der Tour nach Mumbai. An Tagen auf See können die Gäste Ihre Gerichte aus der La Collection du Monde auswählen, einer Spezialitätenreihe, die von Relais & Châteaux exklusiv für Silversea kreiert wurde.

Das Auge isst bekanntlich mit: Mit feinstem Silber und Kristallglas verwöhnen Sie im The Restaurant nicht nur Ihren Gaumen. Ohne Zeitvorgabe und bei freier Tischwahl entscheiden Sie, wann und mit wem Sie essen möchten. (Silver Cloud, Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit)
 
Übrigens: Während der Öffnungszeiten des The Restaurant können Sie sich auch Gang für Gang mit kulinarischen Köstlichkeiten auf Ihrer Suite verwöhnen lassen und dabei den im All-Inklusive Service enthaltenen Champagner genießen – eine ganz private Verpflegung.
 
La Terrazza: Mit einer großzügigen Außenterrasse macht das Restaurant La Terrazza seinem Namen alle Ehre. Es bietet eine himmlische Auswahl feinster italienischer Küche. Dabei orientieren sich die Köche an den Prinzipien der Slow Food Bewegung – hier wird die Pasta täglich frisch zubereitet. Auch andere Zutaten kommen auf der Stiefelrepublik. So etwa original Mozzarella aus Büffelmilch, Balsamico-Essig aus ökologischem Anbau, Schinken aus Parma und feinstes italienisches Olivenöl. 
 
Genießen Sie also auf der Terrasse Ihr Frühstück oder Ihr Mittagessen zwanglos bei einer ständig wechselnden, faszinierenden Aussicht, und verbringen Sie abends hier unter dem Sternenhimmel romantische Stunden. 
Im Terrazza werden Sie sich wie in einem typisch italienischen Restaurant fühlen, das den Traditionen der italienischen Küche verpflichtet ist. Reservierungen empfohlen. (Silver Cloud, Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit, Silver Muse)
 
Pool Bar & The Grill: In der legeren Pool Bar & The Grill gibt es leichte Kost zum Frühstück und Mittagessen, zum Beispiel gegrillten Fleisch und ofenfrische Pizza – ganz zwanglos. Am Abend wird das Oberdeck der Pool Bar & The Grill zum Erlebnisrestaurant The Grill.
 
Dank vorgeheizten Lavasteinen am Tisch können die Gäste selbst entscheiden, welche Spezialität sie grillen möchten: Das kulinarische Angebot reicht vom New York Strip Steak, feinstem Filet Mignon, australischem Lamm, atlantischem Lachs-Steak bis hin zu frischen Meeresfrüchten – einmaliger Meeresblick inklusive. Für das Abendessen sind Reservierungen erforderlich. (Silver Cloud, Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit)
 
Le Champagne: An Bord der Luxuskreuzfahrtschiffe von Silversea findet man das einzige „Relais & Châteaux“-Restaurant auf See – das Le Champagne. Gerade einmal 24 Gäste können darin Platz nehmen. Die jahreszeitlich inspirierten Gerichte werden stets aus frischen regionalen Zutaten sowie feinsten Produkten kreiert und mit edlen Weinen serviert.
Gönnen Sie sich einen Abend in diesem extravaganten Restaurant – wie wäre es mit einem außergewöhnlichen 6-Gänge-Menü-Erlebnis? 40 USD Reservierungsgebühr erforderlich. (Silver Cloud, Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit)

Silver Spirit mit weiteren Leckerbissen

Seishin Restaurant: Wer asiatische Küche liebt, kommt im Seishin auf seine Kosten. Hier werden frisch zubereitetes Sushi und Sashimi gereicht, das fast direkt vor Ihrer Nase hergestellt wird. Denn das Herzstück des Seishin ist der große, runde Tisch des Chefs, der gekonnt seine Arbeit präsentiert.
 
Ob asiatische Fusion-Küche, Kobe-Steak oder feinster Hummer: Das abwechslungsreiche Menü reicht vom exquisiten Bent (Essen in Schachteln) und À-la-carte-Spezialitäten bis hin zum Degustations-Dinner mit 9-Gängen. Hier fallen 40 USD Reservierungsgebühr pro Gast an. (Silver Spirit)
 
Stars Supper Club: Die Bar Stars Supper Club ist im Retro-Stil gehalten und von Art déco inspiriert. Genießen Sie mit einem Cocktail einen stimmungsvollen Auftakt des Abends oder verbringen Sie dort den gesamten Abend bei Live-Musik und kleinen Gerichten.
 
Es lohnt sich: Die Stimmung und das Ambiente der Bar ändern sich durch die Livemusik, Tanz und die Unterhaltung im Stil der Nachclubs. (Silver Spirit)

Kulinarische Vielfalt auf der Silver Muse

Das neueste Flaggschiff der Silversea – die Silver Muse – präsentiert eine unübertroffene kulinarische Vielfalt in den verschiedensten Restaurants:
 
Indochine: Dieses stilvolle Restaurant ist von der Küche Asiens inspiriert. Wer hier diniert, fühlt sich nach Indien, Thailand oder Vietnam versetzt und meint die Gewürze der dortigen Märkte in der Nase zu haben. 
 
Genießen Sie die einzigartigen Fusionen aus indischen, thailändischen und vietnamesischen Einflüssen – in einem stilvollen Restaurant, das diese köstliche Küche würdigt.
 
Kaiseki: Im Spezialitätenrestaurant Kaiseki zaubern Spitzenköche tagsüber japanische Delikatessen wie Sushi und Sashimi sowie weitere asiatisch inspirierte „raw foods“, die sorgfältig zubereitet und wunderschön präsentiert werden. 
 
Ganz klar, dass bei diesen Gerichten Yin und Yang eine Rolle spielen, die in ein perfektes Gleichgewicht gebracht werden sollen. Auch die Idee der fünf Elemente – Wasser, Metall, Holz, Feuer und Erde – fließt in die Komposition der Gerichte mit ein. 
 
Zum Dinner gibt es Teppanyaki – Gerichte der japanischen Küche, die auf einer Stahlplatte direkt bei Tisch zubereitet werden.
 
Atlantide: Die exklusive Bar mit Grill Atlantide widmet sich den besten Zutaten aus den Ozeanen. Da fehlt es an nichts, was man sich als maritimes Gericht vorstellen kann. Ob Hummer, Krabben oder edle Fischsteaks in raffinierter Zubereitung – das Atlantide wird Sie begeistern. 
 
La Dame: Im La Dame können Sie Qualität auf dem Niveau von Relais & Châteaux erwarten. Deren Teams haben die Menüs ausgesucht und kreiert – feiner können Sie auf französische Art nicht speisen. Und auch die Gastfreundschaft und der erstklassige Service haben sich das höchste Lob verdient.
 
Spaccanapoli: Das Spaccanapoli ist eine Hommage an die italienischen Wurzeln von Silversea. Die klassische Pizzeria al fresco mit eigens gebautem, traditionellem Ofen setzt italienisches Lebensgefühl perfekt um. Der Pizzateig ist traditionell italienisch, die Zutaten kommen frisch vom Markt. Dolce Vita, also das süße Leben, ist hier Programm. 
 
The Grill: Auch der beliebte Klassiker Hot Rocks darf auf der Silver Muse nicht fehlen. Hier können Gäste abends erlesene Fleisch- und Fischspezialitäten auf Lava-Steinen direkt am Tisch selbst grillen. Die große Verwandlung zeigt sich dann am Tag. The Grill wird zu einer hochwertigen Station für Burger und Salate – alles kann individuell zusammengestellt werden. 
 
Silver Note: Kulinarische und akustische Höhepunkte warten im Restaurant 8.   Während Jazz oder Blues erklingt, können Sie kleine Häppchen und Snacks genießen – alles köstlich zubereitet und von weltweiten Kochkünsten inspiriert.

 

Vollpension, alles inklusive, Nebenkosten: Volle Konzentration auf die Reise

Hier muss niemand nach der Rechnung fragen. Sie mögen Luxus, genießen aber gerne einen lässigen Lebensstil? Dann ist das All-Inclusive-Angebot von Silversea perfekt für Sie. Vieles ist bereits in den Reisepreis inkludiert, dazu gehören auch etliche Weine, Cocktails und Spirituosen. 
 
Auf den 24-Stunden-Butlerservice kann jeder Gast von Silversea – unabhängig davon, welche Suite-Kategorie er gewählt hat – zählen. Rund um die Welt und rund um die Uhr steht Ihr Butler bereit und kümmert sich um jeden Wunsch mit Effizienz und Erfahrung.
 
Außerdem sind sämtliche Trinkgelder bereits im Reisepreis enthalten – individueller Service auf höchstem Niveau, für den kein Extra erwartet wird. Ebenso gehören bestimmte Transfers vom Schiff in die einzelnen Städte sowie ausgewählte Landausflüge zu dem Rundum-Sorglospaket.
 
Auf den Expeditionsschiffen sind die Vorträge des hochqualifizierten Expeditionsteams im Preis inbegriffen – ebenso die Begleitung des Teams bei allen Ausflügen und Aktivitäten an Land und zur See. Die Expeditionsausrüstung wird Ihnen selbstverständlich gestellt.

 

Sport & Wellness - aktiv und erholsam

Wer möchte, kann sich auf einer Kreuzfahrt oder einer Expedition mit Silversea auch auf eine ganz persönliche Fitness- oder Wellness-Reise begeben. So haben Sie in den gut ausgestatteten Fitnesscentern zahlreiche Sportmöglichkeiten – hier stehen hochmoderne Geräte zur Verfügung. Oder möchten Sie lieber im Aerobic-Raum an einer Trainingseinheit für Zirkeltraining oder Pilates teilnehmen – denn an Bord werden auch hervorragende Kurse angeboten.
 
Personal Trainer stellen sich bei Bedarf auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse ein. Denn gegen Aufpreis gibt es für Sie personalisierte Trainingseinheiten, eine Analyse der Körperzusammensetzung und Spezialkurse.
 
Nicht zuletzt können Sie an Bord der Silversea-Flotte in Sauna oder Dampfbad jeden einzelnen Muskel entspannen oder Seminare zur Aromatherapie und Ernährung besuchen.
 
Wie wär's mit einer Spa-Behandlung? Die Beauty-Experten an Bord lassen keine Wünsche und Bedürfnisse der Gäste offen. Es gibt wohltuende Massagen, verjüngende Gesichtsbehandlungen und auch medizinische Anwendungen etwa gegen Cellulite. 
 
Auch der Beauty Salon ist bei den Gästen äußerst beliebt. Er hat alle Leistungen eines Friseursalons im Programm: Das Spektrum bietet alle Behandlungen, die sich der Kopfhaut und dem Haar widmen. Auch wer gepflegte Hände und Füße schätzt, kann sich in die Hände der Therapeuten begeben. Oder Sie träumen von strahlend weißen Zähnen? Im Beauty Salon werden Ihnen alle Möglichkeiten aufgezeigt.  
 
Auf der Silver Spirit werden außerdem spezielle Anti-Aging- sowie Akupunktur-Behandlungen angeboten.

 

Entertainment - hochklassig und unterhaltsam

Langeweile an Bord? Nicht auf den Silversea-Schiffen! Sie kommen dank des Bildungs- und Informationsprogramms Silver Perspectives durch fachkundige Gastredner in den Genuss faszinierender Vorträge und unterhaltsamer Gesprächsrunden. Lauschen Sie gespannt den Präsentationen der Autoren, Journalisten, Naturforschern, Diplomaten und Professoren.
 
Außerdem können Sie sich an Bord in Ruhe in die Themen vertiefen, die mit Ihren Kreuzfahrtzielen zusammenhängen. Die Destinationsexperten von Silversea helfen Ihnen dabei. Sie freuen sich darauf, ihr Wissen über die Region bei ungezwungenen Gesprächen und mit Erläuterungen von der Brücke mit den Gästen von Silversea zu teilen. Die Reisezielberater können Ihnen zudem dabei helfen, die für Ihre Bedürfnisse perfekten Landausflüge auszuwählen.
 
Steht Ihnen der Sinn nach Shoppen an Bord? Die bordeigene Boutique hält ein vielfältiges Angebot bereit – freuen Sie sich hier auf ein Einkaufserlebnis, bei dem die besten und bekanntesten Marken aus aller Welt angeboten werden. Und wer sein Glück auf die Probe stellen mag, kann sich im Casino versuchen.
 
Auch hochklassiges Entertainment kommt an Bord nicht zu kurz: Die Show Lounge bietet von Shows im großen Stil und klassischen Solisten bis hin zu kultureller Unterhaltung und Spielfilmen ein breitgefächertes Programm.
 
Auch Leseratten kommen bei Silversea auf ihre Kosten. Sie finden an Bord eine gemütliche Bibliothek vor, die bestens ausgestattet ist. Neben Büchern verschiedener Genres finden sich dort auch Zeitungen, Magazine und Fachliteratur. Filme und Audioangebote ergänzen das Angebot.

 

Fahrziele und Landausflüge - zu den schönsten Orten

Fernab vom Massentourismus können Sie mit Silversea viele der schönsten Orte der Welt erkunden. Die Bandbreite der Ziele und Regionen, die mit Silversea erreicht werden können ist beeindruckend – alle Weltmeere werden bereist. Rund 100 Länder stehen auf dem Routenplan von Silversea, fast tausend einzelne Ziele sind gelistet. 
  
Der große Vorteil der Silversea-Schiffe ist ihre überschaubare Größe. Das ermöglicht ihnen, Strecken zu fahren und Häfen anzulaufen, die für die großen Oceanliner tabu sind. Während größere Schiffe weit draußen ankern müssen, können Silversea-Schiffe viel einfacher am Pier anlegen – ein großer Vorteil für die Passagiere, die dadurch erheblich an Flexibilität gewinnen Die klassischen und beliebten Häfen stehen natürlich auch auf dem Programm. Slow Cruising und ein intensives Erlebnis in den angesteuerten Destinationen stehen bei Silversea ganz oben auf der Prioritätenliste. Um das zu erreichen, plant Silversea häufiger einen Aufenthalt über Nacht ein oder die Schiffe verlassen erst spät abends den Hafen, so dass die Gäste einen ausgedehnten Landaufenthalt genießen und eventuell auch ein landestypische Dinner im Hafen einnehmen können. 
 
Wer möchte, bucht personalisierte Landprogramme – optional mit Chauffeur und Insider Access. So können Sie ganz stressfrei fremde Kulturen entdecken, ohne dass Sie dabei auf Komfort verzichten müssen.
 
Und wo soll es hingehen? Silversea erweitert immer wieder die Auswahl an traumhaften und unvergesslichen Destinationen, auf welche die Flotte Kurs nimmt. So zählen Kreuzfahrten nach Papua-Neuguinea, an die malerische Küste von Honduras, nach Myanmar und in isländische Häfen genauso zu den Highlights wie die Expeditionen in die Antarktis, in den Fernen Osten Russlands, in die Südsee oder zu den Galapagos-Inseln. Oft nachgefragt ist auch die Weltreise, die Silversea regelmäßig im Programm hat.

 

Special und Service - wichtige Infos auf einen Blick

Geeignet für alle, die besondere Reisen lieben

An Bord der Silversea-Flotte sind alle Reisenden willkommen, die viel Wert auf Luxus legen und auf höchstem Niveau die Welt entdecken möchten – Paare, Singles, Gruppenreisende, Familien.
 
Kinder sind willkommen, werden aber nicht extra mit einem Programm betreut. Silver Explorer und Silver Discoverer können allerdings keine Kleinkinder unter einem Jahr und Silver Galapagos unter sechs Jahren an Bord nehmen. Silver Cloud, Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper und Silver Spirit können keine Kleinkinder unter sechs Monaten an Bord akzeptieren. Generell müssen Gäste darüber informieren, wenn Babys und Kleinkinder im Alter zwischen sechs Monaten und einem Jahr an Bord der Schiffe reisen sollen.

Bordsprache Englisch

Die Bordsprache auf den Silversea-Schiffen – sowohl auf den Kreuzfahrtschiffen als auch auf den Expeditionsschiffen – ist Englisch.

Dresscode – von leger bis formell

Bei Ihrer Kleidung an Bord sollte von leger bis formell etwas Angemessenes dabei sein. Tagsüber ist legere Kleidung angesagt. An Bord und natürlich auch auf den Ausflügen wird zu bequemen Schuhen ohne hohe Absätze geraten. 
 
Am Abend wird im Dresscode zwischen leger, informell und formell unterschieden. Spricht das Bordprogramm von leger, ist Folgendes gemeint: Hemd (ohne Schlips oder Fliege) und Hose (lang) für die Herren. Die Damen kleiden sich entsprechend, eine genaue Festlegung gibt es nicht. Ist ein informeller Dresscode vorgegeben, wählt die weibliche Hälfte ein Kleid oder einen Hosenanzug. Das männliche Pendant sind Hemd und Jackett – eine Krawatte/Fliege ist nicht zwingend erforderlich. Am elegantesten geht es bei formellen Anlässen zu. Dann sollte es für die Damen schon ein Cocktail- oder Abendkleid sein. Der Herr wählt den dunklen Anzug oder natürlich auch einen Smoking oder gar einen Frack. 

Deals, Angebote, Rabatte: Clever gespart

Mit der „Venetian Society“ gibt es Ermäßigungen: Das heißt, auf ausgewählten Kreuzfahrten erhalten Gäste, die schon in der Vergangenheit mit Silversea gereist sind, eine zusätzliche prozentuelle Ermäßigung. Sie wird dem „Silver Savings“-Rabatt hinzugerechnet, richtet sich allerdings nach der Verfügbarkeit.
Erweiterter „Voyage-Rabatt“: Wer zwei oder mehr aufeinanderfolgende Kreuzfahrten miteinander verbindet, spart bei jeder ausgewählten Reise bis zu 10 Prozent. Diese Ermäßigung kann je nach Reise variieren, sie unterliegt bestimmten Einschränkungen.
 
Auch bei Buchung an Bord gibt es Rabatt: Wenn Sie Ihre nächste Kreuzfahrt bereits während der Reise buchen, können Sie 5 Prozent auf ausgewählte Reisen sparen. 

Internet, Wifi und Telefon – unproblematisch online

Jedes Silversea-Schiff ist technisch so ausgerüstet, dass ein WLAN-Internetzugang angeboten wird. Mit diesem Zugang können Sie auf dem gesamten Schiff den Laptop benutzen, um im Internet zu surfen und um E-Mails abzurufen. Das ist selbstverständlich auch in der Privatsphäre der Suiten möglich. Computer, E-Mail- und Internetzugang stehen an Bord außerdem im Internet-Café zur Verfügung. Telefon finden Sie in Ihrer Suite.

Fotos und Videos – Drucker vorhanden

Es gibt einen Raum mit Computern und Druckern – dort können Sie unproblematisch Ihre Bilder ausdrucken.

Trinkgelder: All inklusive Lifestyle

An Bord der Silversea-Schiffe fallen keine extra Trinkgelder an – sie sind alle bereits im Reisepreis inbegriffen.

Rauchen – nur in bestimmten Bereichen

Rauchen ist generell nicht erlaubt, allerdings gibt es Bereiche, in denen es ermöglicht wird. An erster Stelle stehen dabei „The Connoisseur’s Corner“ und einige ausgewiesene Orte an der frischen Luft. Je nach Schiff sind es Tische bei der Panorama Lounge und an der Pool Bar. Auch die offenen Decks 6, 9 und 10 zählen auf bestimmten Schiffen dazu. Genau Auskünfte geben zu den einzelnen Schiffen die jeweiligen Deckpläne.  

Zahlungsmittel – Währung an Bord ist der US-Dollar

Sämtliche Zahlungen an Bord von Silversea erfolgen in US-Dollar. Alle Gebühren für Dienstleistungen und Produkte, die an Bord des Schiffes gekauft werden, müssen am Ende jeder Reise und vor der endgültigen Ausschiffung vom Schiff in bar (US-Dollar), mit Reiseschecks (US-Dollar) oder Kreditkarte (VISA, MasterCard oder American Express) gezahlt werden.

Behindertengerecht – Rollstuhl mitbringen

Wer einen Rollstuhl benötigt, wird gebeten, seinen eigenen Rollstuhl mitzubringen. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Landausflüge für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind.

Hochzeit – nicht möglich

Heiraten an Bord eines Silversea-Schiffes – das ist der Traum vieler Verliebter! Eine rechtsgültige Eheschließung an Bord ist allerdings nicht möglich.

Erfahrungen, Bewertungen und Weiterempfehlungen

Die Bewertungen der Silversea-Reisen fallen fast ausnahmslos positiv aus. Vor allem der erstklassige Service wird immer wieder lobend erwähnt. In den gängigen Bewertungsportalen wird auch häufig angekündigt, dass eine nächste Reise schon in Planung ist.