Miles & More Logo
HOTLINE: 0800 / 72 44 33
TÄGLICH von 8:00-22:00 UHR

Hapag-Lloyd Cruises - Luxus auf großer Fahrt

Die Flotte von Hapag-Lloyd Cruises besteht aus den Schiffen EUROPA, EUROPA 2, den Expeditionsschiffen der HANSEATIC-Flotte sowie der BREMEN. Das Hamburger Unternehmen Hapag-Lloyd Cruises ist bekannt für stilvolle Expeditions- und Luxuskreuzfahrten. So zählen die Expeditionsschiffe zur 5-Sterne-Klasse, die Abenteuer-Seereisen mit großem Luxus weltweit in einzigartiger Weise verbindet.

Die Reederei: Luxus als Standard

Warum sich mit guter Qualität zufriedengeben, wenn Sie die beste haben können? Bei Hapag-Lloyd Cruises gilt das sowohl für die komfortablen Kreuzfahrtschiffe der Traditionsreederei als auch für die traumhaften Destinationen, die die Luxusliner ansteuern. Das einzige Problem, das die Gäste bei Hapag-Lloyd Cruises vor dem Buchen haben: Sie müssen sich für eine der vielen Sehnsuchtsziele entscheiden.

In Europa gehört der Norden mit seinen großartigen Naturerlebnissen und dem lebendigen Treiben in den Metropolen zu den beliebten Kreuzfahrtzielen. Doch auch das östliche Mittelmeer lockt mit seinem kulturellen Reichtum zwischen Orient und Okzident, das westliche Mittelmeer mit seinen malerischen Buchten und den pulsierenden Hafen-Städten.

Doch die Schiffe von Hapag-Lloyd Cruises nehmen auch Kurs auf ferne Ziele wie den Nahen Osten, die Karibik und die Südsee, Asien, Afrika und Kanada. Selbstverständlich steht auch Amerika auf dem Plan. Oder doch lieber ein Abenteuer bei den Eisbären am Südpol, der weißen Wunderwelt der Antarktis? Oder gleich eine Weltreise? Egal ob Geburtstagsreise, Weihnachtsreise, Leserreise oder Schnupperkreuzfahrt – ein tolles Urlaubserlebnis ist auf den Schiffen der Hapag-Lloyd Cruises garantiert.

Doch nicht nur die Wahl der Zielgebiete ist schwierig, auch die des Schiffes. Denn die Flotte von Hapag-Lloyd Cruises ist herausragend in ihrer Klasse: Die EUROPA bietet Luxus pur, die EUROPA 2 punktet mit modernem Lifestyle, und die Expeditionsschiffe der HANSEATIC-Flotte sowie die BREMEN gehen weltweit auf Expeditionskreuzfahrten.

Wo auch immer Sie an Bord gehen, eines haben alle Schiffe gemeinsam: Sie gehören zu den Besten in ihrer Kategorie. Zudem ergänzen die Erlebnisreisen im luxuriösen Privatjet Albert Ballin das exklusive Portfolio der Reederei.

Das Hamburger Unternehmen Hapag-Lloyd Cruises gilt heute als einer der führenden Anbieter von Expeditions- und Luxuskreuzfahrten im deutschsprachigen Raum. Die Reederei bietet Reisen auf höchstem Niveau. Kein Wunder also, dass sie auf beste Bewertungen und Preise verweisen kann. So wurde die EUROPA seit ihrer Indienststellung vom renommierten Kreuzfahrtguide „Berlitz Cruising & Cruise Ships“ nun schon zum 17. Mal in Folge mit dem besten Prädikat „5-Sterne-plus“ ausgezeichnet.

Und auch die EUROPA 2 – das jüngste Flottenmitglied – hat vom Berlitz Cruise Guide bereits zum vierten Mal die Auszeichnung „5-Sterne-plus“ erhalten. Beide Schiffe sind damit als einzige mit der Bestnote ausgezeichnet worden. Ebenfalls zur zur 5-Sterne-Klasse werden auch die neuen Schiffe der HANSEATIC-Flotte gezählt – womit als weltweit die einzigen 5-Sterne-Expeditionsschiffs eine Sonderstellung auf dem Markt der Abenteuer-Seereisen einnehmen. Die BREMEN erhielt eine Vier-Sterne-Bewertung.

Wer möchte nicht in ausgesuchter Atmosphäre heiraten? An Bord der Schiffe von Hapag-Lloyd Cruises ist eine Hochzeitszeremonie nach vorheriger Rücksprache möglich – allerdings handelt es sich nicht um eine rechtlich anerkannte Trauung.

Mehr als 125 Jahre Kreuzfahrt und sogar ein Privatjet

Die Reederei Hapag-Lloyd Cruises, ehemals Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH, ist eine direkte Tochter des Touristikkonzerns TUI und steht in der Tradition der Hapag-Lloyd AG. Denn die Hapag-Lloyd AG entstand 1970 aus der Fusion zweier Reedereien: der Hamburg-Amerikanische Packetfahrt-Actien-Gesellschaft (Hapag, Hamburg-Amerika Linie) und dem Norddeutschen Lloyd (NDL).

Beide Reedereien hatten vor ihrem Zusammenschluss schon einige Kapitel Schifffahrtsgeschichte geschrieben: Es war der Hapag-Direktor Albert Ballin, der 1890 erstmals plante, ein Passagierschiff in den Wintermonaten auf eine „Excursion“ in sonnige Gefilde fahren zu lassen. Ein Jahr später verwirklichte er sein Vorhaben: Ballin schickte die „Augusta Victoria“ auf die erste Lustreise in wärmere Gewässer. Die Idee zur Kreuzfahrt war geboren. Auch der Norddeutsche Lloyd war erfolgreich und verzeichnete zur damaligen Zeit die höchsten Passagierzahlen.

Doch die zwei Weltkriege führten für beide Reedereien zum Totalverlust der Flotten. In den 1950er-Jahren begann der Wiederaufbau neuer Expeditionsschiffe und 1970 fusionierten die Traditionsunternehmen. Mehr als 125 Jahre nach Erfindung der Seereise steht Hapag-Lloyd Cruises mit seiner Flotte aus dieser Tradition heraus für Innovation im Kreuzfahrtmarkt.

Inzwischen erobert Hapag-Lloyd Cruises auch den Luftraum: An Bord des luxuriös ausgestatteten Privatjets Albert Ballin unternehmen Passagiere zu exklusiven Reisezielen rund um den Globus und begegnen exotischen Kulturen, umrahmt von außerordentlichem Komfort.  

EUROPA: Reisekultur auf höchstem Niveau

Das Luxusschiff EUROPA setzt Maßstäbe auf See. Denn unterwegs zu den schönsten Reisezielen der Welt wird Ihr Aufenthalt an Bord des erstklassigen Schiffs selbst zu einem Erlebnis. Vor allem im Bereich Service und Gastronomie wird Spitzen-Standard geboten. 285 Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Passagiere.

Ob Handshake des Kapitäns oder brillanter Galaabend – auf diesen Reisen erleben die Passagiere im kleinen Kreis von maximal 400 Gästen den traditionellen Luxus einer klassischen Kreuzfahrt, bei der sich deutsche Gäste besonders schnell heimisch fühlen, denn die Bordsprache ist Deutsch.

Kleiderordnung: Von leger bis elegant

Das Schiff bietet Ihnen Reisekultur auf höchstem Niveau, schreibt Ihnen aber zu keiner Zeit einen festen Dresscode vor. Tagsüber kleiden sich die Gäste in der Regel sportlich. Für den Abend wählen die Herren den Anzug oder eine Kombination, die Damen die entsprechende Garderobe. Im Lido Café ist auch zum Abendessen legere Kleidung angesagt.

Für besonders festliche Anlässe wird Gesellschaftskleidung favorisiert: Für Herren empfiehlt sich ein Smoking oder ein dunkler Anzug und ein Hemd mit Manschettenknöpfen, ergänzt durch Krawatte oder Fliege. Die Damen sind mit langer Abendgarderobe, Cocktailkleid oder elegantem Hosenanzug bestens für das abendliche Event gekleidet. Die Anzahl der Galaveranstaltungen richtet sich unter anderem nach der Reiseroute.

204 stilvolle Außensuiten

Außenkabinen sucht man auf der EUROPA vergeblich – dieses Luxusschiff verfügt ausschließlich über Außensuiten mit einer Größe zwischen 27 und 85 Quadratmetern, die überwiegend mit eigener Veranda ausgestattet sind. Mit viel Liebe zum Detail und perfekt durchdachten Raumkonzepten bietet jede dieser Suite ein einladendes wie gemütliches Zuhause.

Außensuiten: Erholung pur bieten die edlen Außensuiten mit großem Panoramafenster sowie die Außensuiten mit Veranda. Eine ansprechende Farbwahl und ausgewähltes Interieur machen sie zu einem gemütlichen Rückzugsort mit Wohlfühlatmosphäre auf 27 Quadratmetern. Wohn- und Schlafräume sind dezent abgetrennt und zurückhaltend-elegant eingerichtet. Neben vielen Annehmlichkeiten bieten diese Suiten einen begehbaren Kleiderschrank und eine kostenlose Minibar, die täglich mit Wasser, Säften, Softdrinks und Bier frisch aufgefüllt wird.

Spa Suiten: Außerdem gibt es vier ähnlich strukturierte Spa Suiten mit eingebauter Whirlpool-Badewanne und Erlebnisdusche. Sie befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den Spa-Angeboten. Hier werden die Gäste mit einigen Extras wie zum Beispiel Ernährungsberatung und Bügelservice, einem SPA-Getränkepaket, Canapés und Pralinen verwöhnt.

Penthouse Deluxe Suiten: Diese Suiten sind großzügige, elegante Refugien auf 45 Quadratmetern mit getrenntem Wohn- und Schlafbereich und privater Veranda. Privilegien wie Bügelservice, Tablet und Nespresso-Maschine sowie täglich frische Canapés und Pralinen und vieles mehr gehören zum Standard. Außerdem steht rund um die Uhr ein Butler bereit und im Bad sorgt eine Fußbodenheizung für wohliges Feeling.

Penthouse Grand Suiten: Wer schließlich eine der beiden Penthouse Grand Suiten auf dem Luxusschiff bucht, wohnt auf 85 Quadratmetern direkt über der Brücke. Der getrennte Wohn- und Schlafbereich lädt mit dezenten, erdigen Tönen und hochwertiger Einrichtung zum Wohlfühlen ein. Der großzügige Essbereich eignet sich auch für eine private Feier mit Freunden oder der Familie. Die Whirlpool-Badewanne, die eigene Sauna, die kostenlose Minibar und der stets verfügbare Butler gehören hier zum Programm.

Meisterliche Kreationen in vier Restaurants

Die EUROPA gehört zum „Kreis der Restaurants und Hotels der Chaine des Rotisseurs“, sie ist der gehobenen Küchen- und Tafelkultur verpflichtet. Kein Wunder also, dass sich das Luxusschiff vor allem durch höchste Standards in der Gastronomie auszeichnet. In vier Restaurants werden meisterliche Kreationen serviert – vom Klassiker bis hin zum kulinarischen Neuland.

Restaurant Europa: Hier verwöhnt der Chef de Cuisine Sie mit kosmopolitischer Küche und beweist Ihnen gerne, dass auch vegetarische Kreationen und köstliche Menüs der Cuisine légère mit ebensolcher Leichtigkeit gelingen. Dabei variieren die Gerichte mit den Destinationen – so ist die Speisekarte jeder Kreuzfahrt einzigartig wie ihre Ziele.

Venezia: Im Restaurant Venezia erwartet Sie mittags und abends der mediterrane Geschmack des Südens, aufgetischt in intimer Atmosphäre. Hier wählen Sie von genial einfach bis raffiniert aus der abwechslungsreichen Menükarte. Besondere Entdeckungen verspricht die exklusive Olivenölkarte.

Restaurant Dieter Müller: Als erste Sternekoch-Legende hat Dieter Müller seit 2010 sein eigenes Gourmetrestaurant auf See. Müller führt das Restaurant als Patron und ist an 70 Tagen im Jahr persönlich als Gastgeber für Sie da. Die Küche serviert jeden Abend moderne Gerichte mit französischen, asiatischen, mediterranen und auch badischen Einflüssen, der Heimat des renommierten Sternekochs.

Lido Café: Das charmante Lido Café bietet zahlreiche genussvolle Momente: Am großzügigen Buffet und an der offenen Grillstation auf der Außenterrasse finden Sie täglich eine abwechslungsreiche Auswahl an frischen Köstlichkeiten. Wählen Sie dazu Ihren Platz unter freiem Himmel oder in der gemütlichen, legeren Atmosphäre des Innenbereichs.

Bar Gatsby’s: Als neuer Höhepunkt an Bord der EUROPA hat sich seit der Eröffnung im Oktober 2015 die Bar Gatsby’s etabliert. Die Entertainment-Lounge im Stil der 1920er Jahre spiegelt die klassische Barkultur des frühen Amerika wider und lädt mit einer Jukebox, eigens kreierten Cocktails und ausgesuchten Bar-Accessoires zum Verweilen ein.

Zeit für den Körper, Urlaub für die Sinne

Natürlich finden Sie auch vielfältige Sportmöglichkeiten: Im Fitnessloft mit Meerblick stehen hochwertige Sportgeräte zur Verfügung. Außerdem bietet der bordeigene Personal Trainer individuelle Trainingseinheiten an (kostenpflichtig), die auf Ihre körperliche Verfassung und Ihre persönlichen Ziele zugeschnitten sind.

Im Fitness-Kursraum gibt es täglich Gymnastik- und Entspannungskurse wie Pilates und Yoga. Kalorien lassen sich aber auch im 15 Meter langen Meerwasser-Pool oder auf dem bordeigenen Joggingpfad an der frischen Luft abtrainieren. Golfer spielen im Rahmen von Golf & Cruise-Reisen auf ausgewählten Plätzen an Land. An Bord des Luxusschiffes können sie ihre Schläge mit Hilfe von Driving Range, Golf Simulator und Putting Green perfektionieren.

Und auch Wellnessliebhaber kommen nicht zu kurz: Sie entspannen bei vielfältigen Anwendungen im Ocean SPA: Von der klassischen Massage und Lymphdrainage bis hin zur hawaiianischen Lomi-Lomi-Massage stehen Ihnen vielfältige Entspannungstechniken zur Auswahl. Anschließend schöpfen sie in der finnischen Sauna oder im Dampfbad neue Energie oder erleben die revitalisierende Kraft einer Thalasso-Anwendung.

Entertainment – hautnah und exklusiv

Auf den Bühnen an Bord der EUROPA ist Entertainment auf höchstem Niveau zu Hause. Ausgewählte Künstler, die auf den großen Bühnen dieser Welt zu Gast sind, treten mit Klassik-Darbietungen, feinster Tanzmusik, Musicalmelodien sowie Varieté, Lesungen und Theaterstücken in exklusiver Atmosphäre auf. Das ganze Schiff wird beim jährlichen ,Ocean Sun Festival‘ zur Bühne und starke Opernstimmen sorgen bei der ,Stella Maris International Vocal Competition‘ für Gänsehautmomente.

Außerdem startet die EUROPA regelmäßig zu Event- und Musikreisen, auf denen Sie ein ganz besonderes Unterhaltungsprogramm erwartet (weitere Informationen dazu entnehmen Sie den Angeboten 2019/2020 Ihres Onlinereisebüros kreuzfahrten.at). Und nicht zuletzt finden Sie auf diesem Luxusschiff eine erstklassige Bordgalerie.

Auf der EUROPA kommen auch die jungen Passagiere auf ihre Kosten. So sind zum Beispiel der Kinder- und der Teensclub Treffpunkte der kleinen Seefahrer. Hier werden die Pläne der kommenden Tage für die kleinen Entdecker geschmiedet. An Land können die jungen Kreuzfahrer zum Beispiel in Australien Kängurus beobachten.

Landausflüge mit 5-Sterne-Plus-Programm

So komfortabel wie das Leben an Bord der EUROPA, so anspruchsvoll sind auch die Begegnungen an Land. In den Häfen können Sie zwischen der klassischen Stadtrundfahrt, dem Sportausflug oder dem Rundflug im Flugzeug wählen. Wer die Städte und Landschaften auf seiner Route ganz nach seinen eigenen Vorstellungen erkunden möchte, wendet sich an den Reise-Concierge für ein individuelles Reisearrangement.

Wie alle Schiffe der Flotte von Hapag-Lloyd Cruises hat die EUROPA nur einen geringen Tiefgang von 6,20 Meter. So kann sie küstennah vor Anker gehen oder in kleineren Häfen anlegen, die für größere Schiffe nicht erreichbar sind. Dieser Vorteil spiegelt sich auch in den Fahrplänen wider. Dank der bordeigenen Zodiacs gelangen die Gäste zudem an die unberührten Küsten dieser Welt.

Special und Service auf der MS EUROPA

Zielgruppe: Auf der EUROPA sind alle Passagiere willkommen, die gern im gehobenen Stil Urlaub machen. Die im Sommer angebotenen Kurzreisen sind insbesondere bei Kreuzfahrtneulingen sehr beliebt.

Bordsprache: Deutsch.

Dresscode: Es gibt keine feste Kleiderordnung. Tagsüber kleiden sich die Gäste sportlich. Für den Abend wählen die Herren den Anzug oder die Kombination und die Damen die entsprechende Garderobe.

Internet, Wifi und Telefon: Über Media4Cruises gibt es in jeder Suite einen direkten Internetzugang. Zusätzlich befinden sich auf allen Decks sowie in allen Suiten WLAN-Hotspots. An Bord stehen Laptops in begrenztem Umfang zum Ausleihen zur Verfügung. Die Spa Suiten sind mit Tablets ausgestattet, die Penthouse Suiten mit einem Laptop. Über Media4Cruises können somit auch E-Mails empfangen, versendet und weitergeleitet werden. Die Nutzung des Internets ist kostenpflichtig. Außerdem ist das Schiff mit einem modernen Satellitenkommunikationssystem ausgerüstet. Soweit örtlich die Verbindung zum Nachrichtensatelliten verfügbar ist, ermöglicht dies eine direkte Telefonverbindung.

Fotos und Videos: Ein Fotograf und ein Filmteam nehmen die Bord- und Landerlebnisse auf. Der Film kann am Ende der Reise als DVD oder Blu-Ray an der Rezeption bestellt werden. Auf Wunsch brennt der Fotograf auch Ihre Fotos auf DVD oder druckt sie auf Fotopapier aus (gegen Gebühr).

Trinkgelder: An Bord sind Trinkgelder nicht obligatorisch. Die Anerkennung eines ausgezeichneten Service und einer besonders guten Leistung ist jedem Gast freigestellt.

Rauchen: Auf den Veranden ist das Rauchen gestattet, ebenso in der Havanna Bar, im Außenbereich der Sansibar und auf allen Außendecks in den Raucherzonen.

Zahlungsmittel: An Bord gibt es bargeldlosen Zahlungsverkehr, Bordwährung ist der Euro. Akzeptiert werden: Reiseschecks (Euro und USD), die EC-Karte und die Kreditkarten MasterCard, American Express, Diners Club und Visa.

Barrierefrei: Auf der EUROPA gibt es zwei behindertengerechte Suiten (Kategorie 5, Deck 7 – Sportdeck, Suiten 734 und 733).

Erfahrungen, Bewertungen und Weiterempfehlung: Die Bewertungen der Gäste, die an Bord der EUROPA gereist sind, sind fast ausnahmslos positiv. Viele Passagiere sind bereits mit diesem Schiff gereist und planen weitere Touren.

EUROPA 2: Entspannte Eleganz

Die EUROPA 2 ist die jüngere Schwester der EUROPA. Sie ist ein modernes und legeres Luxusschiff, das auf Kreuzfahrttraditionen wie das Captain's Dinner verzichtet. Hier ersetzt modernes Entertainment die traditionell geprägten Unterhaltungsangebote.

Zeitgemäß und luxuriös zeigt sich das Design, und die Atmosphäre an Bord vermittelt ein Lebensgefühl von entspannter Eleganz. Die EUROPA 2 hat eine maximale Passagierkapazität von 500 Personen und bietet so den größten Raum pro Passagier auf einem Kreuzfahrtschiff.

Kleiderordnung – leger und doch niveauvoll 

Auf der EUROPA 2 gibt es keine feste Kleiderordnung – Fragen des Dresscodes spielen hier keine Rolle. Die meisten Gäste fühlen sich in sportlich-eleganter Kleidung wohl. Eine Krawatte oder Fliege ist nicht notwendig. Niveauvoll und doch leger: Das spiegelt sich in einer entspannten Atmosphäre wider.

Jede Suite mit eigener Veranda

An Bord gibt es keine Innen- oder Außenkabinen, sondern ausschließlich Suiten mit eigener Veranda und einer Mindestgröße von 28 Quadratmetern – Oasen der Erholung.

Familienappartement: Kleine Kreuzfahrer willkommen – hier wohnen Eltern und Kinder in zwei getrennten Bereichen, die durch eine Tür und über den Balkon miteinander verbunden sind. Einer der Wohnbereiche ist in seiner Ausstattung auf die kleinen Passagiere zugeschnitten.

Veranda Suite: Die 35 Quadratmeter große Veranda Suite begeistert die Gäste mit einem begehbaren Kleiderschrank, einer kostenfreien Minibar und einem attraktiven Bad mit Wanne und separater Dusche. Von der großzügigen Veranda eröffnet sich ein grandioser Blick auf das Meer.

Ocean Suite: Die Bäder in der Ocean Suite verfügen alle über Tageslicht. Gönnen Sie sich diesen besonderen Luxus: Genießen Sie ein Bad in der Badewanne und schauen Sie dabei entspannt aufs offene Meer. Außerdem gibt es ein zweites Waschbecken, eine Whirlpoolwanne sowie eine separate Toilette.

Penthouse Suite: Die 52 Quadratmeter große Penthouse Suite überzeugt mit einer optisch geschickten Teilung des Schlaf- und Wohnbereichs und heller, warmer Ausstattung. Wohlfühlen gehört auch hier zum Standard – nicht zuletzt, weil Ihnen der Butler den Aufenthalt rund um die Uhr versüßen wird.

Grand Ocean Suite: Die 52 Quadratmeter große Grand Ocean Suite ist ein stilvoller Ruhepol, der mit warmen Farbtönen und einem Spa Bad mit Panoramablick aufs Meer zum Wohlfühlen und Entspannen einlädt. Im Bad wird der Gast zudem von einer Whirlpoolwanne und einer Dusche mit Dampfsauna verwöhnt.

Grand Penthouse Suite: 88 Quadratmeter luxuriöse Großzügigkeit – die Grand Penthouse Suite überzeugt mit einem großzügigen Wohn- und Schlafbereich und geschmackvoll designter Einrichtung. Hier können die Gäste vom Daybed aus auf die weite See blicken – oder auch beim Baden im privaten Whirlpool.

Owner Suite: 114 Quadratmeter – das allein spricht schon für sich. Doch die Owner Suite ist weit mehr als die größte Suite auf der EUROPA 2. Sie ist die exklusivste, die alle erdenklichen Annehmlichkeiten bietet, die man sich auf den Meeren der Welt vorstellen kann. Die Einrichtung ist angenehm hell und offen, der Komfort ist auf höchstem Niveau, der Luxus perfekt.

Hochgenuss in sieben Restaurants

Sieben ausgesuchte Restaurants, inklusive Sushi-Bar sowie sechs weitere Bars, bieten auf der MS EUROPA 2 eine enorme kulinarische Vielfalt. Das Spektrum reicht von moderner gehobener Küche bis zu variationsreichen asiatischen Genüssen. Dabei sind die Tischzeiten flexibel und die Plätze frei wählbar.

Restaurant Weltmeere: Das größte Restaurant an Bord ist das achtern liegende Restaurant Weltmeere. Hier lädt der Küchenchef zu kulinarischen Entdeckungsreisen ein. Das kreative Angebot reicht von internationalen bis hin zu vegetarischen Menüs, die alle immer wieder neu und überraschend interpretiert werden.

Restaurant Tarragon: Dieses Restaurant erinnert mit den grün gepolsterten Bänken an eine zauberhafte Brasserie in Paris. Hier wird französisch orientierte Küche serviert, die in gleicher Weise einfach wie raffiniert ist. Spüren Sie im Tarragon also einen Hauch Savoir-vivre.

Restaurant Elements: Im Elements wartet die große Küche Asiens auf Sie. Die Atmosphäre steht hier ganz im Zeichen östlicher Regionen – eine geschmackvolle Symbiose fremder Kulturen. Dabei reicht die Vielfalt von traditionell chinesischen bis hin zu indischen Spezialitäten.

Restaurant Serenissima: Auch die italienische Küche hat ihren passenden Auftritt, im Restaurant Serenissima wird sie in hoher Kunst serviert. Dabei gelingt es den Küchenchefs des Serenissima immer wieder, mit Klassikern und aufregenden Interpretationen zu begeistern – ligurischen oder neapolitanischen Köstlichkeiten in einem luxuriös-entspannten Ambiente.

Yacht Club: Im offenen Yacht Club Restaurant wird in legerem Ambiente Frühstück, Mittag- oder Abendessen angeboten. Hier stellen Sie sich Ihr Menü selbst zusammen. Delikate Grillspezialitäten und Kulinarisches vom Buffet – ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack – genießen Sie mit Blick auf den weiten Horizont.

Restaurant Sakura: Das Restaurant Sakura begeistert mit modernem Design und kaiserlichen Einflüssen. Hier verwöhnt der Sushi-Meister seine Gäste mit Nigiris, Sashimis, Makis und Inside-Out Rolls im kalifornischen Stil. Ein Gaumenschmaus für alle Freunde der besonderen Fischspezialitäten.

Grande Réserve: Das Grande Réserve steht für erlesenen Spitzenwein. Genießen Sie hier ein gutes Glas unter fachkundiger Anleitung des Sommeliers, oder freuen Sie sich auf eine private Weinverkostung mit bis zu zwölf Personen (kostenpflichtig).

Körper, Geist und Seele vitalisieren

Ein wenig Sport an Bord gefällig? Hochmoderne und besonders gelenkschonende Geräte von Technogym sorgen in den 210 Quadratmeter großen Fitnessräumen für einen schnellen Muskelaufbau und eine nachhaltige Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems. Gegen Aufpreis trainiert Sie auch ein Personal Trainer individuell. Kurse wie Pilates unter freiem Himmel, Yoga und Spinning in kleinen Gruppen ergänzen das Sportangebot.

Eine besondere Serviceleistung sind die Sport-Hosts, die Ihnen gerne nützliche Tipps für Ihr Work-out geben, bei Problemen mit den Geräten helfen, neue Übungen erklären oder auch einmal einen Motivationsschub geben.

Auch die Freunde des Golfsports kommen auf ihre Kosten. Denn das Schiff bietet hochmoderne Golfsimulatoren. Außerdem ist immer ein PGA-Golfprofessional an Bord. Die EUROPA 2 bietet auch spezielle Kreuzfahrten zu den attraktivsten Golfplätzen der Welt an.

Entspannung pur erfahren Sie auf großzügigen 800 Quadratmetern im Ocean SPA. Hier vitalisieren Sie Körper, Geist und Seele. In acht Behandlungsräumen können Sie aus einer Vielzahl von Anwendungen (gegen Gebühr) auswählen: Ob Massage oder Maniküre – jede der Behandlungen wird von Profis ausgeführt.

Ganz in Familie

Die EUROPA 2 ist gleichermaßen kinder- wie elternfreundlich. Ganz individuell finden alle Mitglieder der Familie zahlreiche Möglichkeiten, um miteinander die schönste Zeit des Jahres zu verleben. Dabei haben Eltern und Kinder genügend Freiräume, um zu entspannen oder Neues zu entdecken.

Denn die Kinderbetreuung an Bord ist perfekt organisiert. Die zahlreichen Angebote sind auf die jeweilige Altersgruppe zugeschnitten: Im Knopf Club werden 2- bis 3-Jährige betreut (kostenpflichtig), im Kids Club finden die 4- bis 10-Jährigen ihre Beschäftigung und im Teens Club können die 11- bis 15-Jährigen ihre eigenen Wege gehen.

Spannende Angebote für die Kleinen gibt es nicht nur an Bord. Die professionell ausgebildeten Betreuer und Betreuerinnen kümmern sich auch an Land um Spiel und Spaß – zum Beispiel Schildkröten am Stand von Santorin beobachten oder mit einem Banana-Boat über die Wellen reiten.

Beliebt ist auch der Langschläfer-Service für Eltern (kostenpflichtig), bei dem das geschulte Personal an Seetagen die Kinder bereits morgens ab 8 Uhr aus der Suite abholt und sich liebevoll um sie kümmert.

Für die ganz Kleinen gibt es einen Babysitter-Service (kostenpflichtig). Außerdem erhalten junge Eltern als besonderen Service ein Baby-Welcome-Paket mit Pflegeprodukten, Wickelauflage und Babylätzchen.

Entertainment: keine Chance der Langeweile

Auf der EUROPA 2 erleben Sie auf Ihrer Kreuzfahrt großartige Events und spektakuläre Shows mit berühmten Künstlern und Stars. Von Comedy bis Musik, von Klassik bis Pop, von Vorträgen bis Talks – die Veranstaltungen sind immer auf höchstem Niveau. Außerdem gibt es an Bord mehr als 890 Originalgemälde und -exponate in einer Dauerausstellung für moderne Kunst.

Oder möchten Sie lieber in der Kochschule den Küchenchefs über die Schulter und in die Töpfe schauen? Die schönsten Kreationen kochen Sie unter Anleitung nach.

Anker setzen, Land erkunden

In jedem Hafen wartet eine neue, spannende Welt. Wählen Sie zwischen begleitetem Landausflug, privater Führung oder individueller Erkundung. Ob Aktivtour, Helikopterrundflug oder klassischer Ausflug – der Art der Erkundung sind kaum Grenzen gesetzt. Sogar für Spätaufsteher gibt es eine Extra-Führung zu wichtigen Sehenswürdigkeiten vor Ort.

Eine besondere Service-Leistung ist der Expertenausflug. Für die Teilnehmer werden dafür renommierte Lektoren engagiert, die auf unterhaltsame Weise in kulturelle, geschichtliche oder architektonische Hintergründe einführen.

Außerdem gibt es einen professionellen Bike Guide, der aktive Entdecker begleitet – von der gemütlichen Freizeittour über die sportliche Erlebnistour bis hin zur leistungsorientierten Bergtour.

Special und Service MS EUROPA 2

Zielgruppe: Auf den EUROPA 2 fühlen sich im Grunde alle Altersgruppen wohl. Insbesondere die in den Sommermonaten angebotenen siebentägigen Reisen ins Mittelmeer sind bei Berufstätigen und in den Ferienzeiten auch speziell bei Familien sehr beliebt.

Bordsprache: Deutsch und Englisch.

Dresscode: Es gibt keine feste Kleiderordnung. Es wird überwiegend sportlich-elegante Kleidung getragen.

Internet, Wifi und Telefon: Über Media4Cruises gibt es in den Suiten einen direkten Internetzugang. Zusätzlich ist das gesamte Schiff mit WLAN-Hotspots ausgestattet, über die drahtlos mit einem Laptop oder Tablet-PC das Internet genutzt werden kann. An Bord stehen Laptops in begrenztem Umfang zum Ausleihen zur Verfügung. Die Nutzung des Internets ist kostenpflichtig. Außerdem ist das Schiff mit einem modernen Satellitenkommunikationssystem ausgerüstet. Soweit örtlich die Verbindung zum Nachrichtensatelliten verfügbar ist, ermöglicht dies eine direkte Telefonverbindung.

Fotos und Videos: Auf jeder Kreuzfahrt ist ein Fotograf dabei, der während der Reise an Bord und an Land Bilder aufnimmt. In der Regel ist auch ein Videoproduzent an Bord. Fotos und Film können Sie käuflich erwerben.

Trinkgelder: An Bord sind Trinkgelder nicht obligatorisch. Die Anerkennung eines ausgezeichneten Service und einer besonders guten Leistung ist jedem Gast freigestellt.

Rauchen: Auf den Veranden ist das Rauchen gestattet, außerdem auf der Backbordseite der Terrasse des Yacht Club Restaurant, im Raucherbereich der Sansibar (Außenbereich), im Herrenzimmer und auf allen Außendecks in den Raucherzonen.

Zahlungsmittel: An Bord ist bargeldloser Zahlungsverkehr. Akzeptiert werden Reiseschecks (Euro und USD), die EC-Karte und die Kreditkarten MasterCard, American Express, Diners Club und Visa.

Barrierefrei: Auf der MS EUROPA 2 gibt es zwei behindertengerechte Grand Suiten (Kategorie 13, Deck 8, Suiten 811 und 813 – siehe Deckplan).

Erfahrungen Bewertungen und Weiterempfehlung: Die Erfahrungen der Urlauber, die mit der EUROPA 2 gereist sind, lesen sich fast ausnahmslos positiv. Viele Passagiere sind besonders von dem legeren Lifestyle begeistert.

HANSEATIC nature, HANSEATIC inspiration und HANSEATIC spirit: Expedition – sehr persönlich

Bis Oktober 2018 war die HANSEATIC das weltweit einzige Expeditionsschiff mit 5 Sternen. Abgelöst wird sie von der neuen Expeditionsklasse, die aus den drei baugleichen Schiffen, der HANSEATIC nature (ab April 2019), HANSEATIC inspiration (ab Oktober 2019) und HANSEATIC spirit (ab 2021) bestehen wird.

Wie ihre elegante Vorgängerin, die HANSEATIC, gehören die neuen Schiffe ebenfalls der 5-Sterne-Schiffskategorie an und kombinieren Abenteuer mit exzellentem Komfort. Zudem bieten bieten sie noch mehr offene Decksflächen als die MS HANSEATIC: Beobachten Sie von Ihrem Lieblingsplatz aus, etwa von dem Observation Deck oder auf dem eigenen gläsernen Balkon, grandiose Naturschauspiele, beispielsweise Delfine, die Ihr Schiff begleiten.

Im kleinen Kreis von maximal 230 Gästen ist die Atmosphäre an Bord der drei neuen Expeditionsschiffe besonders persönlich und Ihr Freiraum ausgesprochen groß. Fasziniert vom weiten Blick über das Meer oder von den spannenden Expertenvorträgen genießen Sie Ihre ganz persönliche Expedition. Freuen Sie sich zum Beispiel auf die zauberhafte Welt der Antarktis oder auf unvergessene Eindrücke von der Expedition Amazonas.

Wohnen mit Meerblick

Alle drei Expeditionsschiffe verfügen auf insgesamt sieben Passagierdecks über 120 Kabinen und Suiten, die in insgesamt sieben unterschiedliche Kabinen- und Suitentypen eingeteilt sind – alle inklusive Meerblick durch großzügige Panoramafenster und fast alle mit Balkon.

Auf der HANSEATIC nature und der HANSEATIC inspiration stehen bereits zur Einschiffung als Begrüßung eine Flasche Champagner sowie ein Obstkorb mit erlesenen Früchten für Sie bereit. Und auch der 24-Stunden-Kabinenservice lässt keine Wünsche offen.

Anspruchsvolle Gourmet-Philosophie auf dem Expeditionsschiffen

Hauptrestaurant: Im erstklassigen Hauptrestaurant entdecken Sie die kreative Vielfalt und anspruchsvolle Gourmet-Philosophie unserer Spitzenköche sowie eine umfangreiche Weinkarte.

Spezialitätenrestaurants: An Bord der HANSEATIC inspiration erwarten Sie Gaumenfreuden, die die kulinarischen Einflüsse aus Südamerika und Japan vereinen, die Spezialitäten aus der Nikkei-Küche. Das Spezialitätenrestaurant der HANSEATIC nature hingegen serviert typische Gerichte aus Nordamerika. Im Restaurant der HANSEATIC spirit speisen Sie wie Gott in Frankreich; hier werden Ihnen französische Spezialitäten serviert.

Bistro Restaurant: Auch hier genießen Sie das abwechslungsreiche Angebot: das Frühstücks- und Mittagsbuffet – auch unter freiem Himmel – sowie an ausgewählten Tagen ein Abendbuffet.

Entdecken und entspannen

Die neue HANSEATIC-Flotte verbindet die Lust am Entdecken mit entspannter Lebensart. Teilen Sie Ihre Eindrücke mit gleichgesinnten Gästen in der Observation Lounge – abends von Piano-Musik untermalt. Auch das HanseAtrium ist ein beliebter Treffpunkt: Hier stimmen die Experten Sie auf die Landgänge ein. Ihre Eindrücke können Sie in der Ocean Academy vertiefen: Eine interaktive Medienwand hält gut aufbereitete Informationen zu allerlei Themen bereit.

Ocean Spa: Ob Finnische Sauna mit Meerblick, Dampfsauna oder eine wohltuende Massage – hier erwartet Sie Entspannung pur! Ebenfalls ein Friseur, verschiedene Kosmetikanwendungen und Hand- und Fußpflege finden Sie hier.

Aktiv entspannen können Sie im Fitnessbereich mit Meerblick oder im Poolbereich, der bei Bedarf auch überdacht wird.

Faszination – ganz, ganz nah

Gebaut für dichtes Packeis, enge Fjorde und schwer zugängliche Buchten: Die HANSEATIC Expeditionsschiffe kommen ganz nah heran an die Wunder dieser Welt. Spüren Sie den Pioniergeist und den Charme einer echten Expeditionskreuzfahrt! Und wenn dann kurz vor dem Ufer sogar ein kleines Expeditionsschiff stoppen muss, startet das Abenteuer mit den robusten Zodiacs, die Sie an verborgene Orte bringen – dorthin, wo es besonders ursprünglich ist.

Oder möchten Sie im ewigen Eis, in der Antarktis, zelten? Auch dieses Angebot zählt zu den möglichen Abenteuern wie auch Kajaken in polaren Gewässern, eine Schneeschuhwanderung oder Stand-Up-Paddeln.

Dabei bereichert ein Team namhafter Experten und weit gereister Kosmopoliten jede Reise. Sie kommen aus verschiedenen Fachgebieten, sind zum Beispiel Biologen, Ethnologen oder Geologen – und sie vermitteln ihr Wissen an Bord und vor Ort.

BREMEN: Abenteuer im kleinen Kreis

Auf der BREMEN fühlen sich die Gäste wie in einem komfortablen Hotel auf dem Meer, in dem sie jeden Tag an einem neuen Ort aufwachen. Hier genießen Sie Expeditionsziele, die weit weg vom Vertrauten liegen, in einem besonders angenehmen Ambiente.

Freuen Sie sich auf das Abenteuer im kleinen Kreis von maximal 155 Gästen. Die BREMEN ist mit dem Vier-Sterne-Prädikat ausgezeichnet.

Viel Platz zum Entspannen

Jede der 80 Außenkabinen und 2 Suiten (18 beziehungsweise 24 Quadratmeter groß) bieten umfassenden Komfort und viel Platz zum Entspannen. Natürlich immer mit Meerblick: entweder durch weite Panoramafenster, durch maritime Bullaugen oder vom eigenen Balkon aus.

Kleine Details wie der Bademantel, die täglich mit Erfrischungsgetränken kostenlos aufgefüllte Minibar und der WLAN-Zugang komplettieren den Luxus und das persönliche Ambiente.

Von Spezialitäten bis Barbecue

Restaurant: Genießen Sie vor der Kulisse der schönsten Expeditionsgebiete exzellente Kulinarik – ob mit fantasievollen Kreationen, Spezialitäten der Reiseregion oder modern interpretierten Klassikern unseres Chef de Cuisine.

Bremen-Club: Ob zum Frühstück, Lunchbuffet oder abends zum Cocktail an der Bar – der Bremen-Club ist immer ein beliebter Treffpunkt.

Lido-Deck: Unter freiem Himmel wirkt ein Barbecue ebenso inspirierend wie ein Drink in der Panorama Lounge mit besonderer Aussicht. Um eine ausgewogene Verpflegung muss sich keiner Sorgen machen.

Expertenwissen und Verwöhnprogramm

Experten verschiedener Fachgebiete begeistern mit ihren Vorträgen und vertiefen die Themen rund um Ihre Landgänge. Auch in der gut sortierten Bordbibliothek oder an den öffentlichen PCs können die Gäste ihr Wissen vertiefen.

Entspannen lässt es sich hervorragend im Fitnessraum mit Meerblick, in der Sauna, im Pool oder auf dem Sonnendeck. Ein Verwöhnprogramm bietet Ihnen zudem der Friseur- und Beautysalon mit wohltuender Massage.

Abenteuer in kleinen Booten

Die Expeditionen führen zu Orten, die anderen Schiffen verschlossen bleiben – immer nah an den Wundern der Natur und zu Gast bei fremden Kulturen.

Dort, wo selbst die wendige BREMEN nicht weiterkommt, setzen Sie Ihr Abenteuer in robusten Schlauchbooten sicher fort. Das Schiff verfügt über 12 Zodiacs, mit denen Sie in kleinen Gruppen und ohne lange Wartezeiten die Natur erkunden. So gleiten Sie zum Beispiel in Amazonien durch einen Teppich aus Riesenseerosen oder bahnen sich den Weg zwischen Eisformationen hindurch zu beeindruckenden Tierbeobachtungen.

Für die Ausflüge steht den Gästen Expeditionsequipment, wie Parka, Gummistiefel und Schnorchelausrüstung leihweise zur Verfügung.

HANSEATIC-Flotte und BREMEN – Special und Service

Geeignet für: Abenteurer und solche, die es werden wollen und dabei nicht auf den gewissen Luxus verzichten möchten.

Bordsprache: Deutsch, bei der HANSEATIC inspiration auch Englisch.

Dresscode: Sportlich ist die Atmosphäre an Bord während des Tages, sportlich-elegant am Abend. Lediglich für die Kapitänsdinner wird festliche Kleidung empfohlen.

Internet, Wifi und Telefon: Jede Kabine bzw. Suite hat über das bordeigene Kommunikationssystem einen direkten Internetzugang. Zusätzlich steht dort und in den Lounges WLAN-Service zur Verfügung. Der Empfang und Versand von E-Mails ist auf beiden Schiffen kostenlos. Auf der BREMEN können E-Mails über das bordeigene Gästeportal empfangen und versendet werden. Dafür stehen im Internet- und E-Mail-Center vier öffentliche PCs zur Verfügung.

Auf den Schiffen HANSEATIC nature und inspiration können mit dem bordeigenen Kommunikationssystem direkt von der Kabine aus E-Mails empfangen und versendet werden (kostenlos). Die Nutzung des Internets ist auf beiden Schiffen möglich (kostenpflichtig).

BREMEN und die beiden Schiffe HANSEATIC nature und inspiration  sind mit einem modernen Satellitenkommunikationssystem ausgerüstet. Soweit örtlich der Satellit verfügbar ist, ermöglicht dies eine weltweite Telefonverbindung direkt von Ihrer Kabine aus. Auch ein Mobilfunknetz gibt es (kostenpflichtig).

Fotos und Videos: Auf beiden Schiffen reist ein professioneller Fotograf mit. Das Brennen digitaler Fotos auf CD sowie der Ausdruck auf Fotopapier sind möglich (gegen Gebühr).

Trinkgelder: An Bord sind Trinkgelder nicht obligatorisch. Die Anerkennung eines ausgezeichneten Service und einer besonders guten Leistung ist jedem Gast freigestellt.

Rauchen: Auf der BREMEN sind im Bremen-Club (nicht während der Essenszeiten) und auf dem Lido-Deck Raucherbereiche ausgewiesen. Auf den beiden Schiffe HANSEATIC nature und inspiration ist das Rauchen in der Smoker’s Lounge (Deck 4) sowie in einem gekennzeichneten Außenraucherbereich gestattet. Die HANSEATIC spirit startet als reines Nichtraucherschiff.

Zahlungsmittel: An Bord ist bargeldloser Zahlungsverkehr. Akzeptiert werden Reiseschecks (Euro und USD), die deutsche Girokarte (EC-Karte) und die Kreditkarten MasterCard, American Express, Diners Club und Visa.

Barrierefrei: Es gibt keine barrierefreien Unterkünfte an Bord.

Erfahrungen, Bewertungen und Weiterempfehlung: Die Bewertungen der Gäste, die mit einem der beiden Expeditionsschiffe gereist sind, fallen positiv aus. Betont wird dabei besonders der Service an Bord.

 

Exklusive Reisen mit dem Privatjet Albert Ballin 



Wenn Sie das Besondere erleben wollen, dann sind Sie an Bord des Privatjets Albert Ballin von Hapag-Lloyd Cruises genau richtig! Hier genießen Sie in einem kleinen Kreis an Teilnehmern VIP-Status während Ihrer gesamten Reise. Die Albert Ballin bringt Sie zu spektakulären Reisezielen und den schönsten Orten, die unser Planet zu bieten hat, und die Sie auf eigens für Sie organisierten Landausflügen erleben können. Dazu gehören nicht nur speziell für Sie arrangierte Dinner vor einer wunderschönen Naturkulisse, sondern auch und hochinteressante Museumsbesuche.

Lassen Sie sich verwöhnen, von Beginn der Reise an

Bereits vor dem Start der Albert Ballin kommen Sie in den Genuss eines exklusiven Reiseerlebnisses, denn eine Limousine holt Sie bereits an Ihrer Haustür ab und bringt Sie zum Flughafen, wo Sie als VIP eingecheckt werden und alle Formalitäten Ihrer Reise für Sie erledigt werden.

An Bord der Albert Ballin erwartet Sie dann der besondere Komfort dieses Luftschiffs, das nur einem kleinen Kreis von 38 bis maximal 46 Gästen vorbehalten ist. 180° drehbare Flatbed Business-Class Sitze, deren Liegefläche 1,89 m Länge und 1,95 m Sitzabstand zum Nachbarn beträgt, bieten jede Menge Platz und Komfort. Während des Fluges genießen Sie Gourmet-Catering und ein für Sie persönlich eingerichtetes Tablet enthält unterhaltsames Inflight-Entertainment. 

Mit an Bord befinden sich auch renommierte Experten, die Sie mit spannenden Vorträgen auf die Ziele Ihrer Reise einstimmen und Ihnen alles Wissenswerte vermitteln. Darunter befinden sich auch prominente Gäste, wie der berühmte Bergsteiger Reinhold Messner.  

Und neben unserer erfahrenen deutschsprachigen Reiseleitung, die Ihnen gern mit interessanten Tipps zur Seite steht, gehört auch immer ein mitreisender Arzt zur Besatzung der Albert Ballin.

Intensive Reiseerlebnisse

Ihre Reise mit dem Privatjet Albert Ballin führt Sie an die schönsten Orte der Erde, abseits der von den Touristen begangenen Wege. Dabei macht die besondere Kombination aus ungewöhnlichen Zielen mit exotischen Kulturen, die unsere Experten Ihnen näherbringen, und nur für Sie stattfindenden Events jeden Ausflug zu einem einzigartigen Erlebnis: ob das Diner bei einem farbenprächtigen Sonnenuntergang in der Savanne von Afrika oder eine persönliche Führung durch renommierte Museen. 

Entsprechend ist auch die Unterbringung vor Ort, denn Sie nächtigen ausschließlich in handverlesenen Unterkünften der Extraklasse. Je nach Ort genießen Sie dabei luxuriöse  Hotels oder komfortables Lodges, die eine eindrucksvolle Naturkulisse bieten - und stets dürfen Sie dabei einen erstklassigen Service und besonderen Komfort erwarten