Miles & More Logo
HOTLINE: 0800 / 72 44 33
TÄGLICH von 8:00-22:00 UHR

Regent Seven Seas Cruises

Mit Regent Seven Seas Cruises im All-Inclusive Urlaub starten

Machen Sie sich bei Regent Seven Seas Cruises auf Reisen voller Überraschungen gefasst. Regent Seven Seas Cruises sich wieder einmal selbst. Und das ist keineswegs übertrieben. Purer Luxus und Exklusivität auf höchstem Niveau erwarten Sie bei den Kreuzfahrten von Regent Seven Seas Cruises. So ist es praktisch alles auf Ihrer Schiffsreise - von Getränken Wie Softdrinks bis zu edlen Weinen und Cocktails, bis hin zu Trinkgeldern und etlichen Landausflügen. Seven Seas Cruises übertreffen, müssen Sie noch Ihr Portemonnaie zücken. Ohne Reue fällt Genießen doch gleich viel leichter, finden Sie nicht?

 

Regent Seven Seas Cruises - Marktführer bei Luxus-Kreuzfahrten

Philosophie: Luxus trifft Entdeckergeist

Regent Seven Seas Cruises (ehemals Radisson Seven Seas Cruises) steht für luxuriöse All-Inclusive-Erlebnisse auf höchstem Niveau. An Bord der eleganten 6-Sterne-Schiffe Seven Seas Mariner, Seven Seas Voyager, Seven Seas Navigator und Seven Seas Explorer genießen die anspruchsvollen Passagiere besonders exklusiver Kreuzfahrterlebnisse: hervorragender Service, einzigartige Landausflüge sowie einfallsreiche Reiserouten auf alle Meeren dieser Welt.

Regent Seven Seas Cruises ist das Eigentum der Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. und Regent Seven Seas Cruises auch Oceania Cruises. Diese drei Marken betreiben insgesamt 25 Schiffe und laufen mehr als 510 Reiseziele weltweit an. Das Unternehmen plant, bis 2025 mit sieben weiteren Schiffen weltweit auf den Meeren unterwegs zu sein. Außerdem besteht die Option, 2026 und 2027 zwei weitere Kreuzfahrtschiffe im Betrieb zu nehmen.

 

Regent Seven Seas Cruises - Vielfach preisgekröntes Premium-Unternehmen

Regent Seven Seas Cruises verspricht „Luxury Goes Exploring“ und verfolgt das Ziel, auf der ganzen Welt einzigartige Luxuskreuzfahrten anzubieten. Das vielfach preisgekrönte Premium-Kreuzfahrtunternehmen überzeugt mit einem ausgereiften Luxus-Konzept. Die Schiffe verfügen nur über Suiten mit Balkonen, besonders viel Platz und herausragenden Service.

Überzeugend ist auch der Entdeckergeist sowie der Destination Service, der es den Gästen ermöglicht, nach ihrem individuellen Rhythmus zu reisen und sich die Dinge anzusehen, die sie am meisten interessieren. Es erwarten Sie einzigartige Abenteuer und exklusive Landausflüge vor und nach der Kreuzfahrt. Wen wundert es auch, dass Regent Seven Seas Cruises in der 6-Sterne-Kreuzfahrtbranche vermarktet.

Zum Premium-Anspruch von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. gehört auch, dass das Unternehmen dem Umweltschutz verschrieben hat. Sein internationales Umweltschutzprogramm „Sail & Sustain“ unterstützt den Anspruch, einzigartige Kreuzfahrten für alle Gäste zu bieten und gleichzeitig die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren.

Perfektes Konzept, vorbildliche Arbeit - die Liste der Auszeichnungen ist deshalb lang: So haben Sie zum Beispiel den Leser von Condé Nast Traveller und Travel + Leisure Magazine die Kreuzfahrtgesellschaft sechs Mal zur besten Wahl der Welt gewählt. Dabei spielen natürlich auch die Kreuzfahrtziele eine Rolle.

Den Destinationen sind bei Regent Seven Seas nahezu keine Grenzen gesetzt: Ob Mittelmeer oder Nordeuropa, Karibik oder Kanada, Afrika oder Asien, Südsee, Neuseeland oder eine Transatlantik-Tour, die Seven Seas Explorer, Seven Seas Mariner, Seven Seas Voyager und die Seven Seas Navigator kreuzen überall dort, wo sich die Welt einladend und paradiesisch zeigt. 

 

Schiffe - Luxusflotte fährt mehr als 450 Reiseziele an

Die Luxusflotte von Regent Seven Seas Cruises besteht aus vier Schiffen und steuert mehr als 450 Destinationen auf der ganzen Welt an.

Seven Seas Explorer ist das neuste Luxusschiff der Flotte, es gehört zu den luxuriösesten auf den sieben Weltmeeren und begeistert durch die größten Balkone auf See, eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Crewmitgliedern pro Gast und verfügt außerdem als einziges Schiff über einen In-Suite Spa. Fürstin Charlène von Monaco taufte das elegante und luxuriöse Kreuzfahrtschiff, das perfekt ausgestattet ist, um seinen Gästen den charakteristischen All-inclusive-Luxus von Regent Seven Seas Cruises zu bieten, am 13. Juli 2016 in Monaco.

Vier Luxusliner - für die Gäste mit höchsten Ansprüchen

Seven Seas Voyager überzeugt im Oktober 2016 mit einem frischen, eleganten Stil in den Restaurants und Lounges sowie einer luxuriösen Einrichtung in den 353 Suiten auf 10 Passagierdecks, die alle über geräumige Balkone verfügen. Vom Feinsten ist das französische Restaurant Chartreuse - es zählt zu den exquisiten Optionen an Bord.

Seven Seas Mariner gilt als der erste Luxusliner der Welt, der ausschließlich mit Suiten mit Balkonen ausgestattet ist. Ihre 354 Suiten bieten auf 8 Passagierdecks für maximal 700 Passagiere die perfekten Rückzugsorte. Darüber hinaus sorgen die 445 professionellen Crewmitglieder für ausgezeichneten Service.

Die im März 2016 modernisierte Seven Seas Navigator begrüßt maximal 490 Gäste an Bord. Auch sie verfügt ausschließlich über 8 Passagierdecks über Suiten, 90 Prozent davon haben einen eigenen Balkon. Beeindruckend ist auch hier das Verhältnis von Gast zu Crewmitarbeiter von 1 zu 1,42.

 

Luxuriöse Unterkunft - alles Suiten, keine Kabinen

Das heißt also: An Bord der Luxusflotte der Reederei Regent Seven Seas Cruises wohnen Sie auf jeden Fall in einer Suite – denn Kabinen suchen Sie auf diesen Schiffen vergeblich. Diese Oasen der Ruhe sind zwischen rund 28 bis 360 Quadratmeter groß und edel ausgestattet: mit maßgefertigten Möbeln und privaten Teakholzbalkonen (außer in einigen wenigen Suiten auf der Seven Seas Navigator). 

Die Bäder sind mit Marmorakzenten veredelt und einer Badewanne oder einer begehbaren Dusche versehen. Außerdem gibt es in den Suiten eine geräumige Sitzecke, die genug Platz bietet, um einen Film zu sehen, einen Bestseller zu lesen oder einfach das vorbeiziehende Panorama zu genießen. Außerdem kümmert sich ein Team professioneller Mitarbeiter um Ihre Wünsche und sorgt so für ein rundes perfektes Kreuzfahrterlebnis.

 

Aktivitäten - keine Chance für Langeweile

Gourmet Explorer Tour: Es werden exklusive spezielle Gourmet Explorer Touren angeboten. Dabei haben Sie die einzigartige Gelegenheit, die besondere Esskultur internationaler Reiseziele hautnah kennenzulernen - zum Beispiel den authentischen Aromen einer Region oder neuen Techniken beim Kochen. Sie können aus einer großen Auswahl optionaler Gerichte auswählen, bei denen Sie nach exotischen Gewürzen lokaler Märkte suchen, köstliche Weine in renommierten Weingütern probieren und exzellente Gerichte genießen, die von bekannten Köchen zubereitet wurden.

Culinary Arts Kitchen (nur Seven Seas Explorer): In der Culinary Arts Kitchen erfahren Sie, wie sie eine Vielzahl exquisiter Gerichte zubereiten können. Das Ambiente erinnert dabei an die angesehensten Kochschulen der Welt: Achtzehn individuelle Kochstationen sind in drei geschwungenen Reihen mit Quarzitarbeitsplatten und Edelstahlakzenten angeordnet. Hier sind die hochwertigen, aromatischen Lebensmittel ausgelegt, die Sie während der Kurse zubereiten werden.

Kartensalon / Karten- und Konferenzräume: Finden Sie Entspannung im schön dekorierten Kartensalon beziehungsweise in den Karten- und Konferenzräumen – dort erwartet Sie eine einladende Oase der Ruhe. Treffen Sie sich hier mit Freunden zu einem schönen Nachmittag oder Abend mit Brettspielen oder einer Runde Bridge oder nehmen Sie bei ausgewählten Reisen an einem ACBL-Turnier teil. 

Destination Services: Bei den Destination Services finden Gäste Hilfe, wenn es darum geht, Landausflüge zu arrangieren – ganz egal, ob es sich um eine Tour aus dem Gratisangebot oder einen personalisierbaren Regent Choice Ausflug handelt. Die Mitarbeiter unterstützen Sie auch bei maßgeschneiderten Programmen vor oder nach der Kreuzfahrt. Sie wünschen sich einen Aufenthalt in einem Luxushotel, eine Verlängerung von bis zu drei Nächten oder eine ganz private Tour zu einem begehrten Reiseziel? Nahezu jeder Wunsch kann erfüllt werden.

Bibliothek: In Ruhe in einem guten Buch schmökern oder einem tollen Bildband blättern – die gut bestückte Bordbibliothek an Bord der Regent Seven Seas-Flotte ist dafür der beste Ort. 

Pool Deck: Das Pool Deck lädt Sie zu entspannten Stunden ein – relaxen Sie hier in der warmen Sonne am Pool und an den beiden Whirlpools. Die freundliche Crew versorgt Sie mit erfrischenden Getränken und weichen Handtüchern. Natürlich ist hier oben auch der Ausblick fantastisch.

Infinity-Tauchpool (nur Seven Seas Explorer): Auf Tauchstation können Sie im erfrischenden Infinity-Tauchpool auf dem Achterdeck 5 gehen. Er befindet sich auf einer Terrasse mit Teakboden und weichen Lounge Liegen, die mit Sonnendächern ausgestattet sind. Auch hier ist der Ausblick herrlich, unabhängig davon, wo genau Sie sich befinden, denn der Pool umläuft das Achterdeck. 

Boutiquen: Lust auf einen Einkaufsbummel? Die Geschäfte an Bord bieten eine große Auswahl an Designerkleidung und modischen Accessoires, damit sie sich für ein besonderes Abendessen schick machen oder ein Andenken für Zuhause kaufen können. Wie wär's mit einer hochwertigen Handtasche, einer edlen Halskette oder einem exklusiven Duft?

Business Center / Internetcafé: Nicht zuletzt bietet die Seven Seas Explorer überall WLAN inklusive – so können Sie sich jederzeit über ihr eigenes Gerät mit dem Internet verbinden. Gäste, die keinen Laptop dabei haben, können die Computer an Bord nutzen, ihre E-Mails abrufen, im Internet surfen und den Drucker nutzen – teilweise gegen eine geringe Gebühr.

 

Unterhaltung - von Lounge bis Theater

Meridian Lounge: Die Meridian Lounge ist elegant und komfortabel gestaltet. In der großzügigen Bar sitzen Sie in bequemen Sesseln, genießen einen Cocktail in Gesellschaft oder lauschen versonnen den Bordmusikern – zum Beispiel nach einer der vielen Veranstaltungen im Constellation Theater. 

Casino: Rien ne va plus? Das wird sich zeigen! Im eleganten Casino können Sie sich in vielen aufregenden Spieloptionen versuchen. Der Saal befindet sich auf Deck 4 und ist an allen Tagen auf See geöffnet, wenn sich das Schiff nicht innerhalb bestimmter Landesgrenzen befindet.

Connoisseur Club: Behagliche Ledersessel und Clubatmosphäre: Gemütlich und leger, aber gleichzeitig auch elegant geht es im Connoisseur Club zu. Hier genießen Sie eine feine Zigarre – hier ist Rauchen gestattet – oder ihren Lieblingsdrink und führen anregende Gespräche mit neuen Freunden.

Constellation Theater (außer Seven Seas Navigator): Ein Erlebnis ist auf jeden Fall der Besuch des Constellation Theaters, das zum Beispiel auf der Seven Seas Explorer mit einem raffinierten Mosaik im Eingangsbereich, Tischlampen aus Muranoglas und bequemen Sitzplätzen im Varietéstil begeistert. Lassen Sie sich von spannenden Shows und Musicals mitreißen.

Seven Seas Lounge (Seven Seas Navigator): In diesem abgestuften Showtheater sehen Sie von jedem Platz hervorragend, was sich auf der Bühne abspielt. Das Unterhaltungsangebot umfasst komplette Musikrevuen und faszinierende Cabaret- sowie Zirkusdarbietungen unter der Begleitung des neunköpfigen Regent Signature Orchesters.

Explorer Lounge (Seven Seas Explorer): Die beliebte Explorer Lounge verfügt über edle Mahagoni-Säulen, schwere Ledersessel und tiefblaue Stoffe – diese Kombination bringt Sie für den Abend sicherlich in die richtige Stimmung. Die Musiker auf der kleinen Bühne unterhalten Sie mit bekannten Melodien und erfüllen auch den einen oder anderen Sonderwunsch. Die Lounge liegt mittschiffs auf Deck 4.

Horizon Lounge/Voyager Lounge/Mariner Lounge/Galileo's: Hier ist der perfekte Ort für einen Cocktail oder einen Digestif nach dem Abendessen. Die Musiker an Bord sorgen hier schon zum Nachmittagstee, später auch vor und nach dem Abendessen für die passende Untermalung. Auch Spieleshows werden hier veranstaltet.

Navigator Lounge (Seven Seas Navigator): Die Passagiere schätzen in der Navigator Lounge das freundliche Ambiente nach dem Shopping, nach Landausflügen oder einfach so zum Entspannen. Außerdem bekommen hier Frühaufsteher ein formloses kontinentales Frühstück mit Kaffee, Espresso, Cappuccino, Milchkaffee oder Tee sowie Gebäck und verschiedenen Säften.

Observation Lounge: Opulent ausgestattet und in Gold, Silber, Schwarz und Weiß gehalten präsentiert sich zum Beispiel die Observation Lounge auf der Seven Seas Explorer. Diese Lounge eignet sich vor allem für einen Aperitif oder einen Schlummertrunk. Hier haben Sie bei Live-Musik dank der raumhohen Fenster eine unverstellte Sicht auf den Ozean.

Stars Nightclub (Seven Seas Mariner): Im Stars Nightclub auf Deck 6 nehmen die Gäste gern einen Drink nach dem Abendessen oder einen Cocktail zu später Stunde mit Freunden und Mitreisenden. Die Nachteulen können hier bis in die Morgenstunden tanzen oder beim Karaoke mitzusingen.

 

Fitness und Wellness - aktiv sein und verwöhnen lassen

Fitnesscenter: Wer sportlich aktiv sein will, kann sich auf Deck 6 aktiv betätigen. Hier finden Sie ein modernes Fitnesscenter mit Lifecycles, Freihanteln, StairMasters, Laufbändern, Hantelbänken, einer Nautilus-Maschine, Trainingsmatten und Stepper. Die Fitness-Trainer weisen Sie an den Geräten ein und bieten beliebte Sportkurse wie Pilates, Yoga und Aerobic an.

Joggingstrecke (nicht auf der Seven Seas Navigator): Auf Deck 12 können Sie sich am Morgen auf Joggingtour begeben oder am Abend einen Spaziergang machen. An der Strecke liegt auch der Sportbereich zum Beispiel mit Shuffleboard, Putting Greens und und Paddle-Tennis.

Canyon Ranch SpaClub: Entspannen Sie im herrlichen Canyon Ranch SpaClub. Das Spa bietet Ihnen eine große Auswahl an Behandlungen wie einzigartige Massagen und therapeutische Körperarbeit, Aromatherapie sowie Ayurveda- und Algenbehandlungen. Wer mag, kann sich außerdem im Salon mit einer außergewöhnlichen Auswahl luxuriöser Schönheitskuren verwöhnen lassen. Das Angebot umfasst unter anderem Haarpflege, Maniküren und Pediküren.

 

Restaurants - erlesene Speisen

Pacific Rim (nur im Seven Seas Explorer): Das Pacific Rim auf Deck 5 ist geprägt von der kulinarischen Traditionen Asiens. Das Interieur ist eindrucksvoll, der Seeblick faszinierend – die Fenster sind in der Form einer abstrakten Lotusblüte gestaltet. Die Küchenchefs haben ein erlesenes Menü panasiatischer Kreationen erstellt: zum Beispiel gegrillte koreanische Lammkoteletts, Bohnen aus dem Wok, Kräuter-Seitlinge und Gochujang-Sauce. Das Restaurant ist zum Abendessen geöffnet. Tischreservierungen sind erforderlich.

Chartreuse (nur auf der Seven Seas Explorer und der Seven Seas Voyager und ab April 2018 auf der Seven Seas Mariner): Mit seiner modernen französischen Speisekarte erinnert das Chartreuse an ein schickes Pariser Restaurant, das man bei einem Abendspaziergang entdecken kann. Hier genießen Sie an jedem Platz Ihr köstliches Essen bei einem spektakulären Meerblick. Das Restaurant ist an wechselnden Hafentagen und an jedem Tag auf See mittags, außerdem zum Abendessen geöffnet. Tischreservierungen sind erforderlich.

Prime 7: Das Prime 7 zum Beispiel an Bord der Seven Seas Explorer ist ein Inbegriff für Luxus. Dank der edlen Innenausstattung aus Glas, Metall und Granit werden Sie das Gefühl haben, in einem exklusiven Club zu sitzen, der nur Mitgliedern vorbehalten ist. Wie wär's mit einem Cocktail an der Bar, bevor Sie zu Ihrem persönlichen Bankett geführt werden. Oder möchten Sie nach dem Genuss eines köstlichen Filet Mignon oder Côte de Boeuf vielleicht noch einen Digestif? Alles ist möglich.

La Veranda: Freuen Sie sich auf Ihr reichhaltiges Frühstücks- und Mittagsbuffet im schönen Innenraum oder im Freien auf dem beschatteten, offenen Deck. Zum Frühstück gibt es beliebte Klassiker sowie eine Omelettestation, viel frisches Obst und Gebäck sowie Tagesangebote wie belgische Waffeln mit frischem Blaubeerkompott. Mittags können Sie aus den vielen Angeboten der Salatbar, und der Tranchierstationen auswählen oder sich für ein Gourmetsandwich und hinterher für ein köstliches Dessert entscheiden.

Sette Mari at La Veranda: Abends verwandelt sich das La Veranda zum einladenden Sette Mari at La Veranda. Das Menü wird zu einer verlockenden Reise nach Italien mit verführerischen Antipasti und perfekter hausgemachter Pasta, mit köstlichen Hauptgängen und fantastischen Desserts.

The Café/Café Connection: Einen außergewöhnlichen Genuss bieten die Kaffeespezialitäten, die von den Baristas auf Deck 5 zubereitet werden. Dazu gibt es köstliches Gebäck, Gourmet-Sandwiches und selbst gemachte Kekse. Nicht zuletzt können Sie hier internationale Zeitungen und Magazine lesen. The Café ist einfach ein perfekter Ort, um den ganzen Tag über Kaffee und Kleinigkeiten zu genießen und sich mit anderen Gästen zu treffen.

Compass Rose: Das Restaurant ist das größte Spezialitätenrestaurant auf See – der ideale Ort für Frühstück und Abendessen. Das Compass Rose bietet eine Abendkarte, die so umfassend und individuell ist, dass die Gäste aus fast unendlichen Kombinationsmöglichkeiten von Gerichten wählen können. Außerdem kreiert der Chefkoch zusätzliche abendliche Spezialitäten, die die Speisekarte ergänzen.

Pool Grill: Im Freien wartet das Servicepersonal vom Pool Grill auf Sie. Die Atmosphäre ist hier sehr locker und leger, dennoch werden die Speisen mit derselben Sorgfalt wie in den feinsten Restaurants zubereitet. Lassen Sie es sich schmecken: frisch zubereitete Hamburger, Fisch- und Meeresfrüchte vom Grill, Sandwiches und frische Salate. Danach vielleicht ein Milchshake, ein Malzgetränk oder eine liebevoll garnierte Eisspezialität mit Ihren Lieblingsstreuseln?

Signatures (Seven Seas Mariner,): Im Signatures werden delikate Spezialitäten aus Frankreich zubereitet. Die versierten Spitzenköche sorgen mit verführerischen Kostproben und kunstvollen Präsentationen für ein erlesenes Speiseerlebnis: absolut köstlich und ganz und gar französisch.

Pool Bar (an Bord der Seven Seas Mariner, Seven Seas Voyager, Seven Seas Navigator): Im Freien am Pool können Sie sich mit Ihren Mitreisenden auf einen Cocktail oder ein Eisgetränk in der entspannenden Atmosphäre der Pool Bar treffen.

Zimmerservice: Nicht zuletzt haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, sich rund um die Uhr in Ihrer Suite bewirten zu lassen – egal, ob es sich um ein kontinentales Frühstück auf Ihrem geräumigen Balkon handelt oder um ein mehrgängiges Gourmetdinner.

 

Vollpension, alles inklusive, Nebenkosten: keinerlei Kosten

An Bord der Luxusflotte von Regent Seven Seas Cruises erleben Sie die Freiheit des Reisens und die familiäre Atmosphäre einer Kreuzfahrt im kleinen Kreis von maximal 750 Gästen. Es erwartet Sie eine Welt voller außergewöhnlicher Begegnungen – dabei bleibt kaum ein Wunsch unerfüllt.

Zahlreiche Leistungen sind inkludiert: die Einschiffung sowie die Unterbringung in Ihrer Suite der gebuchten Kategorie, ein Fluganreise- und Flugabreise-Paket in der Economy Class beziehungsweise bei bestimmten Europa Kreuzfahrten ab Penthouse Suiten in der Business Class, die Transfers zum und vom Schiff sowie eine Vorübernachtung im Hotel bei Buchung einer Concierge Suite oder höher.

Außerdem sind die nahezu unbegrenzten Landausflüge bereits bezahlt, ebenso wie alle Trinkgelder und Mahlzeiten an Bord, das In-Suite-Dining und der 24-Stunden-Zimmerservice. Frei sind ebenfalls alle Getränke und Cocktails inklusive ausgesuchter Weine, Alkoholika, Champagner und Biere, alle Softdrinks, Mineralwasser in Flaschen, Tee- und Kaffeespezialitäten. Genau genommen könnten Sie Ihr Portemonnaie zuhause lassen ...

 

Fahrziele und Landausflüge

Die Luxusflotte von Regent Seven Seas Cruises bietet einer begrenzten Anzahl von Gästen höchsten Standard in der Kreuzfahrtbranche sowie ganz einzigartige Möglichkeiten, die Welt zu entdecken.

Vom Segeln in der Ägäis bis zum Bummel durch die Eremitage

Mit Regent Seven Seas Cruises reisen Sie an Orte, von denen Sie schon immer geträumt haben. Bei der Reise im Mittelmeer erleben Sie von Spaniens Costa del Sol bis zum Reichtum der Toskana die schönsten Landschaften der Welt. Segeln Sie durch die Gewässer der Ägäis und entdecken Sie die einfachen Vergnügungen des Lebens bei einem Spaziergang durch die Olivenhaine der Provence, wenn die Sonne die Kulisse in goldene Farben taucht.

Bei der Nordeuropa-Tour lassen Sie sich von den geothermischen Wundern Islands verzaubern, erkunden Norwegens faszinierende Natur mit den stillen Fjorden und tosenden Wasserfällen. Die Häfen Skandinaviens begeistern Sie vom Tivoli in Kopenhagen bis zu Hamlets Schloss Helsingör. Und in St. Petersburg erwarten Sie prunkvolle Zarenpaläste, berühmte Kathedralen und bekannte Kunstwerke in der legendären Eremitage.

Abu Dhabis Glitzerwelt und bezauberndes Bali

Die antiken, geheimnisvollen Wunder des Nahen Ostens und Afrikas suchen weltweit ihresgleichen. Sie reisen nach Mumbai, die Stadt mit den meisten Einwohnern der Welt, und besuchen dort vielfältige kulturelle Veranstaltungen. Sie bestaunen Abu Dhabis Glitzerwelt und machen sich mit Kapstadt bekannt – Sie werden sehen, die Metropole zählt nicht zuletzt wegen des beeindruckenden Tafelbergs und der weiten Strände zu den schönsten Städten der Welt.

Asien punktet mit spannender Kultur, exotischen Landschaften und den dynamischen Städten der Pazifikküste. Ein Fest für alle Sinne: Beschauliche Tempel, turbulente Basare und exotische Düfte nehmen Sie voll und ganz gefangen. Dazu das bezaubernde Bali und das multikulturelle Singapur – wie bunt schimmernde Mosaiksteinchen setzt sich diese Reise zu einem berauschenden Bild zusammen.

In Südamerika lernen Sie die unterschiedlichsten Landschaften kennen: die silbrig-blauen Fjorde Chiles, tiefblaue Berge am Südzipfel der Welt, das aufregende Amazonasgebiet mit üppigen Regenwäldern, die vom Regenbogen überspannten Iguazú-Wasserfälle. Dazu erleben Sie heiße Rhythmen in Buenos Aires und an der Copacabana in Rio, majestätische Kathedralen aus der spanischen Kolonialzeit in Peru und das technische Wunderwerk des Panamakanals – einmalige Eindrücke und Erlebnisse.

Karibische Gelassenheit oder uralte Gletscherlandschaft

Traumhaft auch die Reise in die Tropen. Hier wiegen sich Palmen im Wind, das saphirblaue Wasser und die herrlich weißen Sandstrände versprechen karibische Gelassenheit. Kolonialhäfen locken in Pastellfarben zum Bummel, an der Costa Maya und tief im Dschungel von Mittelamerika warten antike Tempel.

Unvergessen wird Ihnen die Fahrt nach Alaska bleiben. Mächtig und unvorstellbar schön präsentiert sich die Natur, vor allem die Meereslandschaft im Südosten, wo die Seven Seas Mariner cruist. Uralte Gletscher, schneebedeckte Berge, strahlend blauer Himmel, dazu die Häfen und Siedlungsstädte mit ihren herzlichen Bewohnern – diese Reise wird Ihnen noch ewig im Gedächtnis bleiben.

Die hübschen Städtchen und malerischen Küstenlandschaften Kanadas und Neuenglands ziehen wohl jeden Besucher in ihren Bann. Hier bieten die malerisch zerklüfteten Küsten zahlreiche wunderschöne Motive vor einem Hintergrund aus kleinen Fischerhäfen und markanten Leuchttürmen. Reizvolle Städte wie Montréal und Québec warten mit französischem Lebensstil auf, während sich Savannah und Charleston mit echter Südstaaten-Gastlichkeit präsentieren.

Komfortabel um die Welt

Sie haben Lust, auf große Reise zu gehen? Auf den Kreuzfahrten rund um die Welt können Sie bei einer Reisedauer von über 100 Tagen bis zu 30 Länder besuchen, bis zu 66 Häfen anlaufen und bis zu 36 UNESCO-Weltkulturerbestätten sehen – alles an Bord des kleinsten und beliebtesten Schiffs der Luxusflotte, der Seven Seas Navigator, oder an Bord der Seven Seas Mariner. Nutzen Sie die perfekte Gelegenheit, um an den weltweit einzigartigsten Reisezielen vor Anker zu gehen. Dazu gehören zum Beispiel die unberührten Strände Bora Boras oder Richards Bay in Afrika, die Orte Puerto Princesa und Nha Trang mit ihrer betörenden Schönheit.

Kaum eine Kreuzfahrt bringt mehr Vergnügen und zeigt dabei mehr von der Romantik des Meeres als eine Grand Voyage. Leicht und heiter geht es an Bord zu, die Atmosphäre ist wohltuend entspannt. Lassen Sie sich im Luxus verwöhnen, relaxen Sie in vollkommener Behaglichkeit und genießen Sie die Aussicht, so dass Sie gut erholt und abenteuerlustig sind, wenn ein Hafen am Horizont auftaucht.

Unbegrenzte Landausflüge inklusive

Ein wahres Luxus-Konzept: Regent Seven Seas Cruises bietet Ihnen unbegrenzte Landausflüge an – ohne zusätzliche Kosten. Das heißt, dass Sie an einem Tag oder während ihrer gesamten Kreuzfahrt so viele Landausflüge machen können, wie es Ihre Zeit und Ihre Abenteuerlust erlauben. So haben Sie die Möglichkeit, intensiv die Geschichte, Kultur und Küche der faszinierenden Anlaufhäfen kennenzulernen. Dabei werden Sie von sachkundigen Reiseleitern begleitet und sind in bequemen Transportmitteln unterwegs.

Außerdem bietet Regent Seven Seas Cruises eine Auswahl optionaler Ausflüge mit einem noch extravaganteren Programm, für das eine erheblich reduzierte Zusatzgebühr anfällt, um die Kosten dieser einzigartigen Angebote teilweise zu decken.

Diese sogenannten Choice-Landausflüge führen Sie hinter die Kulissen der berühmtesten Orte der Welt und ermöglichen so authentische kulturelle Erlebnisse. Von Bord der Seven Seas Explorer aus können Sie zum Beispiel auf der Gourmet Explorer Tour im Beisein eines Meisterkochs renommierte Weingüter und Restaurants besuchen.

Gut vorbereitet: Um eine hohe Qualität an Bord und bei den Landausflügen zu sichern, hat Regent Seven Seas das Programm Smithsonian Collection by Smithsonian Journeys aufgelegt. Verschiedene Experten, zum Beispiel Kunsthistoriker, Schriftsteller sowie Wissenschaftler, sind an Bord und sprechen über ihre Erfahrungen. Zum einen bieten sie Vorträge an, zum anderen auch interessante Diskussionen und Gesprächsrunden.

Auf den exklusiven Regent Choice Ausflügen gehen die Smithsonian-Experten mit an Land und begleiten die Gäste zu den jeweiligen Themen. So haben Sie – wenn Sie mögen – immer einen Fachmann an Ihrer Seite.

 

Special und Service

Geeignet für: Vor allem Gäste, die das luxuriöse Reisen lieben, sind gern mit der Luxusflotte von Regent Seven Seas Cruises unterwegs. Wichtig zu wissen: Die Schiffe von Regent Seven Seas sind keine Familienschiffe – außer bei ausgewählten Touren gibt es keine Betreuung und Beaufsichtigung von Kindern. Babys sind an Bord nicht erlaubt. Mitreisende Kinder müssen am ersten Tag der Kreuzfahrt mindestens ein Jahr alt sein. Gäste, die noch nicht 18 Jahre alt sind, dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen reisen – und zwar in derselben Kabine. Gäste unter 16 Jahren dürfen weder das Spa noch die Fitnesseinrichtungen benutzen. 

Bordsprache: Die offizielle Bordsprache ist Englisch. Wichtiges Informationsmaterial können Sie auch in deutscher Sprache erhalten.

Dresscode, Kleiderordnung: An Bord der Schiffe von Regent Seven Seas ist legere bis leger-elegante Kleidung angesagt. Dabei wird tagsüber an Bord und auf Landausflügen legere Kleidung empfohlen. Zu lässige Kleidung, also zum Beispiel Jeans oder Shorts, ist nach 18 Uhr unerwünscht. Nur am letzten Abend der Reise ist legere Kleidung vorgesehen. Für längere Seereisen (16 oder mehr Tage/Übernachtungen) können Sie auch Abendkleidung oder formelle Kleidung in den Koffer packen. Für den Abend gilt generell: Die Damen wählen Rock oder Hose mit Bluse oder Pullover, Hosenanzug oder Kleid. Die Herren tragen eine lange Hose und Hemd mit Kragen. Sakkos und Krawatten sind nicht vorgeschrieben.

Angebote und Deals: Die Luxusreisen mit Regent Seven Seas haben zu Recht ihren Preis. Deshalb lohnt es sich immer wieder, nach Angeboten und Sonderpreisen Ausschau zu halten. So gibt es zum Beispiel bestimmte Kreuzfahrten, auf denen Sondertarife für Kinder angeboten werden.

Attraktiv ist auch die Mitgliedschaft in der Seven Seas Society: Wer bereits einmal mit Regent Seven Seas gefahren ist, wird automatisch Mitglied. Die Mitgliedschaft bietet einige Vorteile und Ermäßigungen, die Sie bei der nächsten Reise an Bord eines Schiffes von Regent Seven Seas geltend machen können. Wer 400 und mehr Tage aufweisen kann, wird sogar in die Titanum-Klasse eingestuft, die weitere Annehmlichkeiten bringt – zum Beispiel unlimitierten Wäsche- und Bügelservice, zusätzliche Stunden kostenfreies Telefonieren, Priorität bei der Ausschiffung sowie Privattransfers zwischen Flughafen und Hafen. 

Internet, Wifi und Telefon: An Bord der Flotte von Regent Seven Seas Cruises ist überall kostenfrei WLAN verfügbar. Empfang gibt es sowohl in öffentlichen Räumen und auf dem Außendeck als auch in den Suiten. Dazu erhält jede Suite einen Anmeldecode, der für jeweils ein Gerät verwendet werden kann – zum Beispiel fürs Smartphone oder für einen Laptop. Auf hoher See können Sie für Anrufe oder für Kurznachrichten ihr Mobiltelefon nutzen. Die Gebühren, die für dieses internationale Roaming anfallen sollten, werden von dem jeweiligen Anbieter in Rechnung gestellt.

Trinkgelder: Die Trinkgelder sind bei Regent Seven Seas Cruises bereits im Reisepreis enthalten. Wenn Sie sich allerdings für ganz besondere Leistungen bedanken und zusätzliches Trinkgeld geben wollen, steht Ihnen das natürlich frei. Die Crew freut sich vor allem über eine Spende für ihren Wohlfahrtsfonds. Denn das Geld wird für Feiern und Veranstaltungen der Crew verwendet. 

Rauchen: In geschlossenen Speiseräumen, bestimmten öffentlichen Bereichen, Aufzügen, im Theater, in den Suiten und auf den Balkonen ist das Rauchen nicht erlaubt. Es gibt allerdings ausgewiesene Zonen an Bord, die fürs Rauchen genutzt werden können (siehe Deckplan). 

Alkohol: Gäste, die noch unter 21 Jahre alt sind, dürfen Alkohol weder kaufen noch konsumieren. Alkoholische Getränke, die für den Konsum an Bord gekauft wurden, können einbehalten werden.

Bordguthaben und Bordkonto: Das Alles-Inklusive-Konzept bei Regent Seven Seas ist sehr umfangreich. Wenn für außergewöhnliche Extras dennoch Gebühren anfallen sollten, werden sie Ihrem Bordkonto belastet, das Sie am Ende der Reise ausgleichen. Bordguthaben ist angesichts des weitreichenden all inclusive kein Thema.

Behindertengerechte Kabinen und Suiten: An Bord der Regent Seven Seas-Schiffe gibt es bestimmte Suiten, die auch für Rollstuhlfahrer geeignet sind. Auf der Website können Sie nachschauen, welche Gegebenheiten die einzelnen Suiten bieten. 

Erfahrungen und Bewertungen: Die Erfahrungen und Bewertungen der Passagiere, die mit einem Schiff von Regent Seven Seas gefahren sind, fallen in der Regel gut bis sehr gut aus. Besonders gelobt werden immer wieder das Platzangebot pro Gast, der hervorragende Service, die perfekte Organisation sowie die ausgezeichnete kulinarische Qualität.