Miles & More Logo
HOTLINE: 0800 / 72 44 33
TÄGLICH von 8:00-22:00 UHR

Sea Cloud Cruises – Kreuzfahrten zum Träumen

Sea Cloud Cruises: Märchenhafte Kreuzfahrten

Dieser Anblick, wenn die atemberaubenden Schiffe der Sea Cloud Flotte an einem vorüberziehen, ist wirklich einmalig. Allerdings ist es noch viel beeindruckender, sich selbst an Bord eines Schiffes der Sea Cloud Cruises zu befinden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie eine Sea Cloud Cruises Flusskreuzfahrt bevorzugen oder von einer Kreuzfahrt auf hoher See träumen. Die Segelschiffe der Sea Cloud Cruises bestechen in jedem Fall durch einen Traum in weiß. Die fünf-Sterne-Flotte von Sea Cloud Cruises besteht aus drei wunderschönen Yachten. Romantik und Luxus wird an Bord dieser einmaligen Flotte großgeschrieben. Schließlich soll Ihre Reise einfach märchenhaft schön werden. Und dafür ist bei der Flotte von Sea Cloud Cruises ausnahmslos gesorgt!

 

Philosophie: Alte Seefahrertradition trifft moderne Urlaubsfreude

Spannende Segelabenteuer oder entspannter Kreuzfahrtgenuss? Sie müssen sich nicht entscheiden: An Bord der beiden Windjammer Sea Cloud und Sea Cloud II finden Sie beides. Denn während die Matrosen hoch oben in den Masten von Hand die Segel setzen, verwöhnt Sie die Crew an Deck mit perfektem Service. Genießen Sie in eleganter Privatyacht-Atmosphäre, wie alte Seefahrertradition und moderne Urlaubsfreuden harmonieren.

Ein besonderes Flair unter vollen Segeln! Auf der Sea Cloud und Sea Cloud II wird eine kultiviert-legere Lebensart gepflegt. Die Crewmitglieder sorgen rund um die Uhr dafür, den maximal 94 Segelfreunden aus aller Welt ein unvergessenes Kreuzfahrterlebnis zu verschaffen. Dabei werden selbst höchste Ansprüche ganz entspannt erfüllt.

Leidenschaft für exklusive Windjammer und kultivierten Genuss

Die Leidenschaft für exklusive Windjammer und kultivierten Hochgenuss bestimmte von Anfang an die Geschichte der beiden Yachten. Das zeigt sich natürlich noch heute: Denn Segeln ist hier keine Show, sondern immer echte Handarbeit. Wenn die Kommandos auf dem Deck erklingen und die Matrosen die Masten entern, um die Segel zu setzen, folgen sie mit jedem Handgriff einem jahrhundertealten Ritual. Schauen Sie sich das spektakuläre Segelsetzen an. Die erfahrene Crew wird Ihnen jeden einzelnen Schritt gerne erklären.

Eine gelebte Tradition, die sich sehen lassen kann: Sea Cloud Cruises ist seit 1979 eine der weltweit ersten Adressen in Sachen Kreuzfahrten. Die Viermastbark Sea Cloud und ihre jüngere Schwester Sea Cloud II werden regelmäßig vom Berlitz Cruise Guide unter die Top Five der Boutique-Schiffe gewählt.

 

Schiffe – zwei edle Windjammer

Die Begeisterung fürs Segeln kombiniert mit stilvollem Reisen bestimmte von Anfang an die Geschichte der Sea Cloud Cruises. So erwachte mit der legendären Sea Cloud eine Leidenschaft für das Außergewöhnliche, die auch auf der jüngeren Schwester Sea Cloud II zu spüren ist.

Die Sea Cloud – legendär und unvergleichlich

Wer einmal mit der Sea Cloud unterwegs war, wird das bestätigen: Diese Windjammer-Legende ist ein wahr gewordener Traum unter weißen Segeln. Schon beim ersten Betreten des Schiffes werden Sie spüren, dass der Charme der Sea Cloud authentisch ist. An jeder Ecke begegnen Sie dem Glanz einer vergangenen Epoche. 

Der majestätische Windjammer ist originalgetreu restauriert – ob auf der Brücke oder in der Blauen Lagune, ob auf dem Promenadendeck oder im Restaurant. Imposante Marmorkamine, charmante Teakbänke, edle Hölzer, goldene Wasserhähne und ausgesuchte Antiquitäten – stilvoll von Bug bis Heck, gepaart mit einem liebenswerten Hauch von Nostalgie und doch auch zeitlos.

Die Aura der Sea Cloud verleiht jeder Reise etwas ganz Besonderes – kein Wunder also, dass sie gerne für außergewöhnliche Anlässe gebucht wird. Diese echte Legende garantiert Ihnen einmalige Erlebnisse! Und das auch ganz privat: Denn bei Geburtstagen, Jubiläen oder Hochzeiten können Sie auf dem Windjammer ganz für sich bleiben: Sie und Ihre Gäste. 

Doch ganz gleich, ob Sie sich nun für den Exklusiv-Charter entscheiden oder gemeinsam mit maximal 64 Gästen an Bord gehen – die Reise mit der einstigen Privatyacht wird Ihnen mit Sicherheit noch lange Zeit im Gedächtnis bleiben. Egal, wo es hingeht: Für viele ist die Sea Cloud der wahre Grund der Reise.

Das Schiff wurde 1931 im Auftrag des US-amerikanischen Multimillionärs und Börsenmaklers Edward Francis Hutton (1875–1962) als größte und luxuriöseste jemals gebaute Privatsegelyacht der Welt mit der Takelage einer Viermastbark in Kiel gebaut – damals unter dem Namen Hussar II. Huttons Ehefrau Marjorie Merriweather Post prägte den Charakter der Sea Cloud. Doch die Ehe geriet in eine Krise – im August 1935 ließ sich das Paar scheiden.

Nach Kriegseinsätzen als US-Küstenwachschiff, mehrmaligem Besitzerwechsel, langen Liegezeiten und drohendem Abwracken wurden die Luxusräume schließlich restauriert. Heute wird die Sea Cloud von der Firma Hansa Cloud Ltd. auf Malta bereedert und von Sea Cloud Cruises GmbH für Kreuzfahrten betrieben. 

Die Sea Cloud II – klassisch und elegant

Durch den Erfolg der Sea Cloud animiert, beschloss man, ein weiteres Segelschiff in Betrieb zu nehmen. Anders als die Sea Cloud ist die Sea Cloud II also eine Neukonstruktion. Der Auftrag wurde an die asturische Werft Astilleros Gondan S.A. vergeben, wo 1998 auch die Kiellegung stattfand. Der Stapellauf erfolgte ein Jahr später. Getauft wurde das Schiff schließlich am 6. Februar 2001 in Las Palmas/Kanaren von der Taufpatin Sabine Christiansen. 

Das sieht man auf dem ersten Blick: Die Sea Cloud II ist deutlich als echte Schwester der legendären Sea Cloud erkennbar, und dennoch hat sie ihre ganz eigene Persönlichkeit. Der Windjammer verbindet die Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes mit der faszinierenden Atmosphäre eines romantischen Großseglers.

Kommen Sie an Bord und spüren Sie die grenzenlose Freiheit – nicht nur unter freiem Himmel. Denn auf der Sea Cloud II ist sie überall erlebbar. Vor allem zeigt sich die Freiheit im Lebensstil an Bord und durch die Weitläufigkeit der vier Decks, die eine entspannte Geselligkeit und privaten Rückzug ermöglichen. Ob Lounge oder Bibliothek, Restaurant oder Fitnessbereich – überall ist eine besondere Behaglichkeit zu spüren. Die Gäste fühlen sich in den Unterkünften so wohl, dass es ihnen in der Regel schwerfällt, einen Lieblingsplatz zu benennen. 

Die Sea Cloud II ist daher der ideale Ort, um eine Reise zu einem ganz besonderen Ereignis zu machen – ob nun mit Partner oder mit guten Freunden, ob bei einem Jubiläum oder einer größeren Veranstaltung. Denn die Sea Cloud II ist nicht nur ein modernes Kreuzfahrtschiff, sondern auch eine ganz private Yacht. Hier erwacht bei anspruchsvollen Kreuzfahrern die Begeisterung für klassische Segelschiffe und Segelenthusiasten genießen es, auf große Fahrt zu gehen.

 

Suiten und Kabinen – klassisch maritim und zeitlos

Das Ambiente an Bord ist klassisch maritim und zeitlos. Das liegt auch an der hochwertigen und sorgsam ausgewählten Ausstattung auf den eleganten, weitläufigen Teakdecks und natürlich an den geschmackvoll eingerichteten Außenkabinen, die allen Gästen einen freien Blick aufs Meer garantieren.

In vielen kleinen Gesten werden Sie den besonderen Stil bemerken: So gibt es zur Begrüßung Champagner in der Kabine und abends versüßt Ihnen das Betthupferl Ihre Träume. Außerdem werden zweimal am Tag die Kabinen liebevoll hergerichtet, der Obstkorb wird stets neu befüllt, und nach jedem Ausflug wartet die Crew mit einer Erfrischung an Bord. Der Kurs ist auf Wohlfühlen programmiert.

Ganz gleich, für welche Kabine Sie sich letztendlich entscheiden: Jede an Bord ist ein ganz besonderer Ort: großzügig und behaglich, elegant ausgestattet und perfekt durchdacht – vom Föhn und Kosmetikspiegel bis hin zu Hausschuhen, Bademänteln und hochwertigen Pflegeprodukten. Im Kleiderschrank befindet sich ein elektronischer Safe, der mit einem persönlichen Code zu programmieren ist. Ihre Unterkunft ist ein ganz privates Reich auf Ihren Reisen, in dem es Ihnen an nichts fehlen wird.

Zuhause auf der Sea Cloud

Auf der Sea Cloud gibt es Luxus-Suiten, de-Luxe-Originalkabinen, de-Luxe-Außenkabinen sowie Außenkabinen. Dabei hat jede Unterkunft ihren eigenen Charme. Doch gleichgültig, für welches Zuhause an Bord Sie sich entscheiden – wohl werden Sie sich in jeder Unterkunft fühlen. Dafür sorgt nicht zuletzt der Kabinenservice, der keine Wünsche offen lässt. 

Die 22 Außenkabinen auf dem Lido- oder Promenadendeck sind stilvoll elegant und behaglich modern. Maritim geht es dagegen in den vier liebevoll restaurierten ehemaligen Offizierskajüten mit Ober- und Unterbett zu. Hier führt die Tür direkt auf das überdachte Promenadendeck.

Auf dem Hauptdeck finden Sie die beliebten Originalkabinen, darunter auch die beiden berühmten Eignersuiten. Beide sind luxuriös eingerichtet – die 38 Quadratmeter große Luxus-Suite Nr. 1 begeistert zum Beispiel mit einem Kamin und einem Bad aus weißem Carrara-Marmor, mit vergoldeten Armaturen in Form von Schwanenhälsen, mit wertvollen Louis-Philippe-Stühlen, mit einem großen Schleiflackbett in Altweiß, mit Gold verzierten Deckenornamenten, mit einem raumhohen Ankleidespiegel sowie einem großen begehbaren Kleiderschrank.

Die Luxus-Suite Nr. 2 (34 Quadratmeter) ist ein ahorngetäfelter Wohnraum, der mit einem Marmorkamin, einem großen begehbaren Kleiderschrank und einem großzügigen Bett ausgestattet ist. Das prunkvolle Badezimmer aus rosafarbenem Carrara-Marmor verfügt über eine Badewanne, einen Waschtisch und eine Kommode.

Süße Träume auf der Sea Cloud II

An Bord der Sea Cloud II können Sie zwischen Owner-Suiten, Junior-Suiten, de-Luxe-Außenkabinen und Außenkabinen wählen. 

Die zwei Owner-Suiten (rund 27 Quadratmeter groß) befinden sich ganz privat auf dem Lidodeck. Die Panoramafenster sorgen für einen lichtdurchfluteten Raum und erlauben den Blick auf das Meer. In der Mitte steht das romantische King Size Himmelbett mit zwei getrennten Matratzen. 

Neben stilvollen Einzelmöbeln gibt es vier Kleiderschränke, einen Fernseher mit DVD (hinter dem Gemälde über dem Kamin versteckt), eine Minibar und einen Safe. Die Marmorbäder sind mit goldenen Armaturen und Intarsien versehen. Außerdem verfügen sie über eine Badewanne, eine separate Dusche, einen Marmor-Waschtisch und ein WC.

Die 16 Junior-Suiten und zwei De-Luxe-Außenkabinen – ebenfalls mit Panoramafenstern – finden Sie auf dem Promenadendeck. Die 27 de-Luxe-Außenkabinen des Kabinendecks sind mit klassischen Bullaugen versehen. Drei davon sind mit Ober- und Unterbett ausgestattet. 

Alle Kabinen haben kleine Sitzecken, eine lichtdurchflutete Atmosphäre, helle, geräumige Marmorbäder und sehr viel Platz für Ihre persönlichen Utensilien.

 

Essen und Getränke – ganz zwanglos genießen

Die Mahlzeiten an Bord nehmen die Gäste der Sea Cloud und der Sea Cloud II in einer Sitzung ein, doch dabei gibt es keine feste Platzordnung. Sie suchen sich ganz unkompliziert den Platz aus, der Ihnen gerade am besten gefällt. So ergeben sich immer wieder nette, interessante Begegnungen.

Ein Blick hinter die Kulisse zeigt, wie abwechslungsreich und fein die Küche durch den Tag führt. Die Chefköche freuen sich schon darauf, Sie kulinarisch zu verwöhnen – und das vom frühen Morgen bis in die späte Nacht hinein. Während Sie also noch das schmackhafte Frühstücksbuffet genießen, hat die Küchen-Crew bereits die erlesenen Speisen fürs Mittagessen und den Menü-Höhepunkt für den Abend fest im Blick.

Regionale Spezialitäten ergänzen dabei das tägliche Angebot. Selbstverständlich können Sie immer auch eine vegetarische Option wählen. Während am Mittag ein Buffet auf Sie wartet – bei schönem Wetter sitzen Sie ganz entspannt auf dem Lidodeck – wird abends im Restaurant ein Vier-Gänge-Auswahlmenü serviert. Als Highlight gibt es das Gala-Dinner – Schlemmen in fünf Gängen.

Es versteht sich von selbst, dass die Qualitätsweine aus besten Lagen und feinsten Kellern kommen. Ein Sommelier spürt dafür immer wieder aktuelle Trends auf, besucht namhafte Winzer und stellt für jede Saison eine neue Weinauswahl zusammen, die dann an Bord kredenzt wird. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, andere Weine à la carte gegen Aufpreis auszuwählen.

Höchster Genuss und dazu perfekter Service: An Bord haben sämtliche Führungskräfte eine Top-Gastronomieausbildung und viele Crewmitglieder bilden seit langen Jahren ein eingespieltes Team. Jeder Einzelne sieht es als seine Herzensangelegenheit, Sie rundum zu verwöhnen. Alle Crewmitglieder sprechen Deutsch und Englisch, manche sogar eine dritte Sprache.

Sea Cloud – stilvoll im Restaurant oder unter freiem Himmel

Auf der Sea Cloud speisen Sie entweder im eichenholzvertäfelten Restaurant (siehe Deckplan), dem ehemaligen Salon des ersten Eigners. Dort serviert Ihnen die Crew formvollendet das Dinner. Oder Sie nehmen bei schönem Wetter zum Mittagsbuffet oder Barbecue an den hübsch gedeckten Tischen an Deck Platz. Der Appetit wird hier von dem köstlichen Buffet angeregt und an frischer Luft gestillt.

Das Promenadendeck hält bei schönem Wetter ganz besondere Gaumenfreuden bereit: Kaffee, Tee und kleine Snacks – für Frühaufsteher, aber auch nachmittags für den kleinen Hunger zwischendurch. Wie wär's mit einer frischen, selbst gemachten Waffel unter weißen Segeln?

Sea Cloud II – jeder Tag ein Fest für alle Sinne

Im Restaurant der Sea Cloud II gibt es Zweier-, Vierer-, Sechser- und Achtertische. Häufig lädt auch das Lidodeck zu einem Lunch oder einem abendlichen Barbecue ein – Genuss unter freiem Himmel.

Ob drinnen oder draußen: Suchen Sie sich einen netten Platz und freuen Sie sich auf ein Fest für Ihre Sinne. Die kulinarischen Köstlichkeiten an Bord haben auch schon ein ganz besonderes Prädikat erhalten, denn die Sea Cloud II wurde in den Kreis der Chaîne des Rôtisseurs aufgenommen.

 

Vollpension inklusive

Der 5-Sterne-Stil von Sea Cloud Cruises erfüllt höchste Ansprüche. Dazu gehören selbstverständlich auch zahlreiche kleine besondere Details und Extras, die an Bord der Yachten bereits im Reisepreis enthalten sind.

Zu den wichtigsten Inklusivleistungen der Segelkreuzfahrt gehören der Begrüßungs-Champagner in der Kabine, der Welcome- und Farewell-Cocktail mit Champagner, die Qualitätsweine oder das Bier zum Mittag- und Abendessen, alle Softgetränke sowie alle Kaffee- und Teespezialitäten während der Reise sowie das Mineralwasser auf den Ausflügen. Bei einer Reisedauer von sieben Nächten entspricht das Getränkepaket einem Wert von rund 300 Euro pro Person.

Sämtliche Mahlzeiten inklusive

Inklusive sind selbstverständlich auch sämtliche Mahlzeiten vom Frühaufsteherfrühstück bis zum 4-Gänge-Auswahlmenü am Abend. Auch das 5-Gänge-Gala-Dinner während der Reise und der täglich frisch gefüllte Obstkorb in Ihrer Kabine gehören dazu.

Außerdem können Sie als Gast kostenfrei E-Mails vom bordeigenen Laptop verschicken und das  Wassersport-Equipment wie zum Beispiel die Schnorchel-Ausrüstung nutzen. Für bestimmte Kategorien (Sea Cloud: A-C, Sea Cloud II: A+B) gibt es einen kostenfreien Wäscheservice.

Wichtige Neuerung: Ab dem Reisejahr 2019 sind sämtliche Trinkgelder im Reisepreis inkludiert.

Nicht im Reisepreis enthalten sind individuelle Ausgaben an Bord wie zum Beispiel Bargetränke, Telefon- und Internetkosten, Wäscherei- und Schuhservice, Beauty- und Wellnessanwendungen sowie Boutiqueausgaben. Sind auf Ihrer Kreuzfahrt die Landausflüge laut Reiseausschreibung nicht im Reisepreis enthalten, können Sie diese an Bord zusätzlich buchen.

 

Wellness und Fitness – nur kein Stress!

An Bord gibt nur die innere Uhr den Rhythmus vor, und die sorgt für wunderschöne Momente. Wer sich ein wenig bewegen will, hat dafür allerdings auch an Bord der beiden Windjammer einige Möglichkeiten.

Sea Cloud – sportliche Runden an Deck

Wenn Sie möchten, können Sie selbst aktiv werden: Nutzen Sie das umlaufende Promenadendeck für sportliche Runden oder leihen Sie sich Schnorchel-Equipment für einen Landgang aus.

Die bordeigenen Zodiacs des Schiffes bringen die Gäste nicht nur an Land und zurück, sondern gehen auch mit der Fun-Insel im Schlepptau auf amüsante Fahrt. Und wenn die See es zulässt, können Sie direkt von der Gangway ins Meer springen.

Sea Cloud II – Fitnessraum und Spa-Angebot

Wer sich sportlich betätigen möchte, kann das 100 Meter lange Lidodeck für seine Jogging- oder Walking-Runden nutzen. Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einer gemeinsamen Morgengymnastik?

Auch der Fitnessraum hat einiges zu bieten: Mit Hanteln, Fahrrad, Laufband und Stepper können Sie Ihre Trainingseinheiten gestalten und danach den angrenzenden Saunabereich nutzen.

Wer möchte, kann sich auch Schnorchel-Equipment leihen oder einen Ausflug mit den bordeigenen Zodiacs machen – entweder an Land oder mit der Fun-Insel im Schlepptau. Und wenn die See es zulässt, können Sie die Badeplattform nutzen, um direkt in den größten Swimmingpool der Welt zu gehen: ins Meer.

Für Ihr persönliches Wohlbefinden können Sie an Bord der Sea Cloud II ein Spa-Angebot (Massagen und Kosmetik gegen Aufpreis) nutzen. Es werden hochwertige Produkte von Maria Galland verwendet.

 

Unterhaltung – das Beste passiert an den Masten!

Stress und Hektik sind an Bord der beiden Windjammer Fremdwörter. Lassen Sie sich unbeschwert durch den Tag treiben, führen Sie ein nettes Gespräch an der Reling oder vertiefen Sie sich in Ihre Urlaubslektüre.

Beide Segelschiffe haben eine Boutique an Bord, die Accessoires, Kleidung und Geschenke für Sie bereithält. Schauen Sie vorbei – Sie werden gern beraten.

Sea Cloud – nur die Ruhe!

Vertreiben Sie sich die Zeit mit ausgesuchten Bildbänden, mit anspruchsvoller Literatur oder mit beliebten Gesellschaftsspielen, die die gemütliche Lounge auf dem Promenadendeck für Sie bereit hält. Auch eine Schreibecke mit Laptop gibt es dort.

Die meisten Gäste halten sich jedoch am liebsten draußen auf: Sie relaxen in einem der zahlreichen Deckchairs, auf charmanten Mahagonibänken oder in der Blauen Lagune mit Blick in die Masten. Die Segelmanöver gehören natürlich zum Highlight der Reise.

Mit ganzer Kraft ziehen die Matrosen an dem Hanfseil, das weit über ihnen in der Takelage verschwindet. Hoch oben knattern die majestätischen Segel in der frischen Brise. Messing blitzt blank poliert in der Sonne. Nur noch ein kräftiger Zug am Großfall, dann lehnt sich die Yacht in den Wind …

Knapp eine Stunde dauert das Segelsetzen von Hand, und jedes Mal wieder ist es ein faszinierendes Spektakel. Freuen Sie sich auf echte Seefahrerromantik, die Sie spüren werden. Spätestens jetzt wird Ihnen klar, warum die Windjammer selbst zum schönsten Ziel der Segelkreuzfahrt werden.

Von der Brücke aus haben Sie den besten Blick auf die majestätischen Segel und auf das Meer. Immer wieder interessant sind auch all die historischen Instrumente, die Sie dort bestaunen können. Die Offiziere auf der Brücke beantworten – sofern die Manöver es erlauben – gern Ihre Fragen.

Abends erklingen auf dem Lidodeck häufig dezent die Klänge des Bordpianisten und an der Bar können Sie den Abend gemütlich und ruhig ausklingen lassen. Oder stimmgewaltig – wenn der Crew-Shanty-Chor losschmettert, wie es sich für ein traditionelles Segelschiff gehört.

Sea Cloud II – Süßes Nichtstun mit Niveau

Der Wind spannt die Segel – und Sie lassen die Seele baumeln. Schicken Sie einfach Ihre Gedanken mit den Wolken auf die Reise. Denn es gibt für Sie kein volles Tagesprogramm, das abgearbeitet werden müsste.

Vielleicht haben Sie Lust, einen Abstecher in die großzügige Lounge auf dem Lidodeck zu machen? Hier können Sie nicht selten sanfter Musik vom Steinway-Flügel lauschen und – auf ausgewählten Reisen – interessante Vorträge hören.

Ebenfalls auf dem Lidodeck befindet sich die Bibliothek, in der Sie ausgesuchte Literatur, DVDs sowie beliebte Gesellschaftsspiele finden. Auch ein Laptop mit Internetzugang steht Ihnen hier zur Verfügung.

Doch verpassen Sie nicht das nächste Segelmanöver! Es gibt zahlreiche gute Plätze an Deck, von denen Sie all die traditionellen Arbeiten auf dem Großsegler wunderbar beobachten, fotografieren oder filmen können. Das Spektakel gehört unbestritten zu den schönsten Beschäftigungen auf See.

Zwei großzügige Liegeflächen auf dem Sonnendeck

Für Ihr süßes Nichtstun finden Sie viele Plätze: So gibt es auf allen Decks viele klassische Deckchairs und Bänke, auf denen Sie ganz für sich alleine oder in einem kleinen Kreis Ihre Kreuzfahrt genießen können.

Außerdem befinden sich auf dem Sonnendeck zwei großzügige Liegeflächen. Und natürlich die Brücke, der Sie besuchen abstatten können. Abends lassen die Gäste auf dem Lidodeck den Abend gerne romantisch bei einem leckeren Drink ausklingen.

 

Fahrziele und Landausflüge – für jeden das Richtige

Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden – natürlich gilt das auch beim Reisen. Wie möchten Sie Ihren Windjammer-Traum verwirklichen? Sea Cloud Cruises bietet Reisen mit vier unterschiedlichen Schwerpunkten an:

Sie können beispielsweise eine Kreuzfahrt mit einer ausgewogenen Mischung aus Segelerlebnis und spannenden Touren an Land buchen. Hierbei lernen Sie Land und Leute kennen, erleben aber auch das Segeln in vollen Zügen.

Dann gibt es die Segelreisen, bei denen der Windjammer den Tag auf See und die Nacht in reizvollen Hafenstädtchen verbringt. Oder Sie entscheiden sich fürs Segeln ohne festen Fahrplan. Dabei gibt der Wind vor, welche Route das Schiff einschlägt und wo es vor Anker geht.

Nicht zuletzt geht es für die wahren Segelenthusiasten zwei Wochen mit prallen Segeln auf der Fahrt über den Atlantik.

Traumhafte Inselwelten, herrliche Badeparadiese, beeindruckende Kulturvielfalt

Ein Blick auf die Destinationen, die von Sea Cloud Cruises angesteuert werden, weckt sofort das Fernweh: Da lockt zum Beispiel das Mittelmeer mit Adria und Ägäis. Auf sonnigen Inseln, in malerischen Häfen und vor historischen Kulissen können Sie mediterrane Lebensart, Kunst und Kultur genießen. Sie segeln durch die traumhafte Inselwelt der Kykladen und Sporaden sowie zu prächtigen Barockstädten und beeindruckenden antiken Stätten.

Auch die Reisen in die Karibik, nach Kuba, Costa Rica und Panama sind bei den Gästen sehr beliebt. Auf den Touren zu den Kleinen Antillen mit den Grenadinen sowie Kuba locken Tropenwälder und Badeparadiese. Und in Mittelamerika faszinieren abwechslungsreiche Natur- und Kulturerlebnisse. Hier herrschen ideale Windverhältnisse, um das Leben unter Segeln in vollen Zügen zu genießen. Nur dort, wo malerische Häfen oder versteckte Ankerplätze warten, wird der Anker ausgeworfen. Denn auf einer Karibik-Kreuzfahrt mit einem Großsegler können Ziele angelaufen werden, die großen Schiffen verwehrt bleiben.

Zur Abwechslung darf es auch gern mal Nordeuropa mit Großbritannien, Ostsee und Südnorwegen sein: Die Küsten des Nordens beweisen, dass sie mit ihren zerklüfteten Fjorden und sanften Dünenlandschaften, mit ihrer goldglänzenden Zarenarchitektur und den zahlreichen romantischen Schlössern viele Gesichter haben. Doch nicht nur die landschaftliche und kulturelle Vielfalt, sondern auch die tiefe Verbundenheit mit dem Element Wasser und dem Segeln bilden die idealen Bedingungen für eine Segelkreuzfahrt mit der Sea Cloud II in dieser Region.

Wenn das Segelschiff Kurs Richtung Atlantikküste nimmt, entdecken Sie zwischen Weingütern, Weltkulturerbe und avantgardistischer Architektur eine überaus spannende Erlebniswelt. Auf den Azoren und den Kanaren erwarten Sie eine beeindruckende Natur und eine vielseitige Kultur. Und das märchenhafte Marokko lädt die Gäste in eine bezaubernde Welt aus 1001 Nacht ein.

Transatlantik – entschleunigend und gleichzeitig atemberaubend

Oder soll es eine Transatlantik-Kreuzfahrt sein? Das Ziel des Windjammers ist die Karibik, sein Weg der Kurs, dem bereits Generationen von Entdeckern und Abenteurern gefolgt sind. In über 500 Jahren hat sich die Arbeit an Bord kaum verändert. Die Crew klettert hinauf in schwindelerregende Höhen. Dabei sitzt jeder Schritt auf den Lauftauen und jeder Handgriff.

Es ist ein großartiges Schauspiel, wenn bis zu 30 Segel traditionell gehisst werden. Es beschwört eine vergangen geglaubte Zeit herauf, die heute an Bord wieder gelebt wird. An Deck der Sea Cloud und Sea Cloud II verbinden sich Romantik und Fantasie auf beispielhafte Weise. Wer die perfekte Auszeit vom Alltag sucht, wird sie auf der Transatlantik-Kreuzfahrt finden können.

Ausflüge organisiert oder individuell

In der Reiseausschreibung finden Sie einen Überblick über die angebotenen Landausflüge, detaillierte Informationen erhalten Sie vor Beginn der Reise mit Ihren Reiseunterlagen. Einige ausgewählte Landausflüge müssen vor Beginn der Reise gebucht werden, dazu erhalten Sie rechtzeitig Informationen. Alle anderen Landausflüge können selbstverständlich an Bord gebucht werden.

Übrigens: Wer möchte, kann auch individuell unterwegs sein. Bitte informieren Sie sich dazu an der Gangway, wann Sie wieder an Bord sein müssen. Und natürlich können Sie auch an Bord bleiben.

 

Special und Service – gut, zu wissen

Geeignet für Segelneulinge und Enthusiasten

Wer das Besondere liebt und seine Kreuzfahrt gerne im kleinen familiären Kreis verbringen möchte, ist bei Sea Cloud Cruises genau richtig. Die gelungene Kombination aus spannendem Segelabenteuer und entspanntem Kreuzfahrtgenuss lässt den Alltag im Nu seemeilenweit zurück. Im exklusiven Privatyachtambiente reisen Sie zu den schönsten Plätzen dieser Erde. An Bord der Sea Cloud und der Sea Cloud II wird Tradition noch groß geschrieben: Hier ist Segeln keine Show, sondern echte Handarbeit, die gleichermaßen Segelneulinge wie Enthusiasten immer wieder in Staunen versetzt.

In der Regel reisen Gäste mit Sea Cloud Cruises, die die Kombination aus der ausgezeichneten, kreativen Küche und dem persönlichen, anspruchsvollen Service schätzen. Familien mit Kindern sollten wissen, dass es an Bord kein spezielles Betreuungs- oder Unterhaltungsangebot für den Nachwuchs gibt.

Hunde dürfen nicht mitreisen. Es ist generell nicht erlaubt, Tiere mit an Bord zu nehmen.

Heiraten an Bord – Ja!

Nur zu! Segeln Sie an Bord eines romantischen Windjammers in den Hafen der Ehe. An Bord der Sea Cloud und Sea Cloud II können Sie sich in einer feierlichen Zeremonie mit dem Kapitän rechtsgültig das Jawort geben.

Das Gute: An Bord der beiden Windjammer sind Sie nicht nur ein Brautpaar oder eine Hochzeitsgesellschaft unter vielen Hunderten oder Tausenden. Denn Sie reisen mit maximal 94 Gästen an Bord. Die ideale Größe, um sogar ein ganzes Schiff für die Hochzeit zu chartern.

Bordsprache – Englisch und Deutsch

Die Bordsprachen sind Deutsch und Englisch. Tagesprogramme und Menüs werden in beiden Sprachen erstellt. Auch die Durchsagen hören Sie auf Englisch und Deutsch. Für die Landausflüge bemüht man sich, je nach Gruppe, deutsch- oder englischsprechende Gästeführer zu organisieren.

Dresscode, Kleiderordnung – von leger bis elegant

Tagsüber ist – je nach Wetterlage – ein legerer beziehungsweise sommerlich-feiner Kleidungsstil passend. Für den Abend empfiehlt sich stilvoll-legere Kleidung. Beim traditionellen Captain‘s Dinner ist etwas mehr Eleganz ein beliebtes Ritual. Empfohlen sind ein Anzug oder eine Kombination für die Herren, die Damen kleiden sich entsprechend. Auch rutschfestes Schuhwerk sollte im Gepäck nicht fehlen.

Deals, Angebote, Rabatte – von Kombireise bis „Bring a Friend“

Zu ausgewählten Terminen und auf bestimmten Routen gibt es bei Sea Cloud Cruises immer wieder attraktive Rabatte und interessante Angebote. Wer sich frühzeitig für einen Reisetermin entscheidet, kann vom Frühbucherrabatt profitieren. Sparen können Sie auch, wenn Sie zwei oder mehrere aufeinanderfolgende Reisen kombinieren. Sie erhalten auf die jeweils günstigeren Strecken 10 Prozent Ermäßigung.

Nicht zuletzt gibt es auch für Ihre Treue bis zu 5 Prozent Ersparnis. So gelten für alle Neubuchungen folgende Treue-Ermäßigungen: 3 Prozent bei Buchung der 3. Reise mit Sea Cloud Cruises, 4 Prozent bei Buchung der 4. Reise und 5 Prozent bei Buchung der 5. beziehungsweise jeder weiteren Reise mit Sea Cloud Cruises.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, von der Aktion „Bring a Friend“ zu profitieren, wenn Sie einen Freund als Neukunden anwerben! Konkret heißt das: Bei Buchung einer weiteren Kabine auf derselben Reise ab sieben Nächten erhalten Sie und Ihre Freunde einmalig ein Bordguthaben in Höhe von 250 Euro pro Kabine.

Internet, Wifi und Telefon – gute Erreichbarkeit

Für den Gebrauch in der Bibliothek beziehungsweise in der Lounge steht Ihnen ein Laptop kostenfrei zur Verfügung. Mit diesem oder Ihrem eigenen Laptop können Sie sich gebührenpflichtig mit einem WLAN-Zugangscode ins Internet einwählen.

Aufgrund der eingeschränkten Netzverfügbarkeit sind Mobiltelefone auf hoher See nur bedingt nutzbar. Doch die Segelyachten sind mit einem Satellitenkommunikationssystem ausgerüstet und können telefonisch erreicht werden. Gebühren für eine Verbindung über Mobilfunk betragen rund drei Euro pro Minute. Die Kosten für Satellitenkommunikation belaufen sich auf rund einen Euro pro Minute.

Die Stromspannung an Bord beträgt 220 Volt. Jedes Bad ist mit einer Rasiersteckdose ausgestattet. An Bord der Schiffe gibt es auch eine begrenzte Anzahl Adapter, die Sie bei Bedarf ausleihen können.

Trinkgelder – seit 2019 inkludiert

Seit dem Reisejahr 2019 sind die Trinkgelder im Reisepreis bereits inkludiert. Als Richtlinie werden 14 Euro pro Person pro Tag vorgeschlagen. Sie dürfen natürlich, wenn Sie mit dem Service sehr zufrieden sind, gern auch mehr geben.

Rauchen – nur auf den Außendecks

Das Rauchen ist nur auf den Außendecks außerhalb der Mahlzeiten gestattet. Bitte nehmen Sie dabei Rücksicht auf andere mitreisende Gäste. In der Blauen Lagune sowie dem überdachten Lidodeck-Bereich ist das Rauchen grundsätzlich nicht erlaubt.

Zahlungsmittel: Euro und alle gängigen Kreditkarten

Die Währung an Bord der Sea Cloud und der Sea Cloud II ist der Euro. Außerdem werden alle gängigen Kreditkarten (MasterCard, American Express, Visa Card und Diners Club) sowie deutsche EC-Karten akzeptiert.

Für den Landgang sind ausländische Zahlungsmittel eingeschränkt an Bord erhältlich. Bitte wenden Sie sich dazu an den Zahlmeister. Zusätzlich wird empfohlen, sich vor Antritt der Reise kleine Scheine in der jeweiligen Landeswährung zu besorgen. Ein Geldwechsel von Euro in US-Dollar und umgekehrt ist jederzeit möglich.

Nicht barrierefrei – Schiffsarzt an Bord

Da es auf den Segelyachten keine Fahrstühle, sondern nur Treppenauf- und Treppenabgänge gibt, sollte man bei Reiseantritt in körperlich guter Verfassung sein. Für Rollstuhlgebundene sind die Windjammer nicht geeignet.

Medizinisch werden Sie auf der Sea Cloud und der Sea Cloud II von einem Schiffsarzt betreut, der in Notfällen jederzeit erreichbar ist. Spezielle Behandlungen sind jedoch im Voraus abzustimmen.

Erfahrungen, Bewertungen und Weiterempfehlungen

Die beiden Windjammer Sea Cloud und Sea Cloud II schneiden in den gängigen Bewertungsportalen sehr gut ab. Besonders die Kombination aus der ausgezeichneten Küche und dem persönlichen Service, die selbst höchsten Ansprüchen gerecht wird, findet positive Erwähnung. Es gibt zahlreiche Stammgäste, die vor allem wegen des einmaligen Segelerlebnisses die Kreuzfahrten mit Sea Cloud oder der Sea Cloud II buchen.