Miles & More Logo
HOTLINE: 0800 / 72 44 33
TÄGLICH von 8:00-22:00 UHR

Disney Cruise Line

 

Mit Donald Duck auf große Fahrt - Seereisen mit Disney Cruise Line

Die Schiffe von Disney Cruise Line verbinden auf unvergleichliche Weise die Annehmlichkeiten einer Kreuzfahrt mit den aus Disneyland bekannten Charakteren: denn Micky Maus, Goofy und viele andere Figuren sind hier mit an Bord und sorgen für tolle Überraschungen und Erlebnisse. Auch die originelle Ausstattung der Schiffe enthält zahlreiche Design-Elemente aus der Disney-Welt und lässt die Passagiere so Teil von ihr werden. Für Disney-Fans ist eine Kreuzfahrt auf einem der Disney Cruise Line Schiffe daher ein absolutes Muss!

 

Disney Cruise Line - Kreuzfahrten für Familien mit den beliebten Disney-Figuren

Die Kreuzfahrtschiffe Disney Magic und Disney Wonder sowie Disney Fantasy und Disney Dream bieten diese einzigartige Verbindung aus Disney-Welt, Kinder- und Erwachsenenspaß und Erholung während einer Schiffsreise: für die jungen Gäste eine kindergerechte Betreuung für alle Altersgruppen sowie darauf abgestimmte Mahlzeiten in vielen ausgezeichneten Restaurants - und für die Erwachsenen eigene Oasen der Erholung und Ruhe sowie ein großes Fitness- und Unterhaltungsangebot - so hat die ganze Familie Spaß an Bord.

 

Die Reederei Disney Cruise Line

Die Reederei Disney Cruise Line wurde im Jahr 1995 gegründet. Die eigens für die Walt Disney Company entwickelte und auch in ihrem Stil designte Schiffsflotte präsentiert die Welt der Disney-Figuren, wie sie in den gleichnamigen Parks Ziel vieler Familienbesuche sind, damit auch im Rahmen von Kreuzfahrten. 

Der Firmensitz der Reederei Disney Cruise Line befindet sich in Florida. Daneben verfügt das Kreuzfahrtschiff-Unternehmen auch über eine eigene Insel auf den Bahamas, Castaway Cay genannt. Die Insel Castaway Cay ist ein Erholungs- und Freizeit-Paradies und wird ausschließlich von Schiffen der Disney Cruise Line angelaufen, und zwar im Rahmen einer Bahamas- oder Karibik-Kreuzfahrt.

Die Schiffe von Disney Cruise Line sind also ganz und gar auf einen familienfreundlichen Urlaub ausgerichtet. Ob jung oder alt - auf den Disney Schiffen werden Micky Maus und seine Freunde während einer Schiffsreise über die Weltmeere lebendig. Denn was könnte sich ein Kind schöneres wünschen, als im Urlaub den beliebten Disney-Figuren auf Schritt und Tritt täglich zu begegnen und mit ihnen lustige, unvergessliche Begegnungen zu erleben - Fotoshooting inklusive.

 

Die Disney Cruise Line Flotte - nicht nur Kinderträume werden war!

Aktuell umfasst die Flotte der Disney Cruise Line 4 Kreuzfahrtschiffe - Disney Magic, Disney Wonder, Disney Dream und Disney Fantasy -, deren Namen bereits andeuten, was die Passagiere auf ihrer Reise über die Meere an Bord erwartet: die magische, wunderbare, träumerische Fantasiewelt von Disney. 

Äußerlich erinnern die Kreuzfahrtschiffe an die klassischen Ozeanriesen, wie man sie aus vielen Kinofilmen der Zwanzigerjahre und der Dreißigerjahre kennt: Der Schiffsrumpf ist in edlem Schwarz gehalten, das über der Wasserlinie von einem strahlenden Rot abgelöst wird, welches auch die Schornsteine prägt. Goldene Ornamente und ein strahlend weißer Aufbau ergänzen die majestätische äußere Erscheinung der Disney Cruise Line Schiffe. 
In ihrem Inneren verbirgt sich hochmoderne Technik, vereint mit einer originellen, komfortablen Einrichtung, deren unverwechselbare Atmosphäre im Kreuzfahrt-Sektor ihresgleichen sucht. 

Man erkennt die Disney Cruise Line Kreuzfahrtschiffe auch an ihrer unverwechselbaren Flagge: eine rote Silhouette mit den typischen Mickymaus-Ohren auf drei schwungvollen blauen Streifen. Dieses Emblem ziert auch die Schornsteine aller vier Disney Kreuzfahrtschiffe. 

Jedes einzelne Disney-Kreuzfahrtschiff ist außerdem sofort anhand von einer oder zwei beliebten Figuren aus den klassischen Walt Disney-Filmen identifizierbar: Jeweils am Heck eines Disney-Schiffs hängt eine überlebensgroße, bereits von Weitem sichtbare Figur, die quasi gerade dabei ist, den Namen des jeweiligen Schiffs an die Bordwand zu pinseln. 

So macht sich an der Disney Magic Mickys bester Freund Goofy unter waghalsigen Verrenkungen ans Werk. Auf der Disney Wonder hingegen ist Donald Duck gerade zugange, seine Tat zu vollenden, wobei er von einem seiner Neffen gestört wird, der das Seil, an dem sein Onkel hängt, mit einer Schere durchschneidet. 
Die Disney Dream wird hingegen von Micky verschönert, hier in seiner bekannten Film-Rolle als Zauberlehrling, wobei er von zwei verzauberten Besen unterstützt wird. Und schließlich ist Dumbo, der fliegende Elefant, auf der Disney Fantasy daran, den Schiffsnamen in Gold aufzupinseln, mit dem Rüssel den Farbtopf haltend und dabei mit seinen großen Ohren flatternd. 
Geplant ist, dass in Zukunft auch die Maus Timothy, Dumbos Freund, ihn dabei unterstützen wird. Kein Wunder als, dass diese bekannten Filmfiguren beliebte Fotomotive auf einer Kreuzfahrt mit einem dieser Disney-Schiffe sind. 

Disney Cruise Line Kreuzfahrtschiffe im Überblick

Die vier Kreuzfahrtschiffe der Flotte von Disney Cruise bilden zwei Klassen: Die Disney Magic und Disney Wonder sind die beiden älteren Schiffe, sie wurden auf der italienischen Werft Fincantieri gebaut, die Disney Dream und Disney Fantasy wurden 2011 und 2012 von der Meyer Werft in Papenburg gebaut.

Disney Magic

Die Disney Magic wurde 1998 in Dienst gestellt, sie ist das erste Disney Cruise Line Schiff. Ihre Länge beträgt 294 m, die Breite ca. 32 m, sie entspricht somit der Panamax-Klasse, mit 83.338 BRZ, bei einer Maschinenleistung von 57.600 kW oder 78.314 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 24 Knoten, was 44 km/h entspricht. Die Crew umfasst 945 Personen, die zugelassene Passagierzahl beträgt 2.700 Personen. Das Schiff ist im Lloyd’s Register of Shipping klassifiziert und im Schiffsregister der Bahamas-Inseln registriert. 

Die Innenausstattung der Disney Magic ist neben den typischen Disney-Themen geprägt von Art Déco-Stilelementen und erinnert an die New Yorker Radio City Music Hall. Das dreistöckige Atrium beherbergt eine Bronzestatue, die Micky Maus als Steuermann zeigt, inspiriert von dem Disney- Klassiker "Steamboat Willie". 

Disney Wonder

Die Disney Wonder ist das Schwesterschiff der Disney Magic. Sie entspricht dieser sowohl in der Technik wie auch in der Gestaltung und Ausstattung. Die Indienststellung erfolgte 1999, die Länge und Breite entsprechen mit 294 m und 32 m der Disney Magic, dadurch ist sie ebenfalls ein Schiff der Panamax-Klasse; mit 83.308 BRZ, die Maschinenleistung beträgt 57.600 kW oder 78.314 PS, bei einer Höchstgeschwindigkeit von 24 Knoten gleich 44 km/h. Die Besatzung umfasst ebenfalls 945 Personen, die Zahl der zugelassenen Passagiere 2.700. Die Disney Wonder wird im Lloyd’s Register of Shipping geführt und ist auf den Bahama registriert.

Disney Dream

Die Disney Dream ist ein Kreuzfahrtschiff der Postpanamax-Klasse, registriert im Lloyd’s Register of Shipping. Sie wurde von Disney Cruise Line 2011 in Dienst gestellt und hat eine Länge von ca. 340 m und eine Breite von 37 m. Die Bruttoregisterzahl beträgt 129.690 BRZ, die Anzahl der Besatzungsmitglieder ist 1.453, bei einer maximalen Passagierzahl von 4.000 und 1.250 Kabinen auf 14 Passagierdecks. Die Maschinenleistung beträgt 42.000 kW oder 57.104 PS, die Höchstgeschwindigkeit 23,5 kn bzw. 44 km/h.

Auch die Disney Dream ist im typischen Stil der Passagierschiffe in den 1930er-Jahren gehalten. Eine Besonderheit jeder Innenkabine ist das virtuelle Bullauge. Es zeigt hochaufgelöst in Echtzeit den Blick auf das Meer bzw. Disney-Figuren aus den Filmklassikern "Findet Nemo" oder "Micky Maus". Eine besondere Attraktion des Schiffs ist die 233 m lange Wasserrutsche "AquaDuck", die über vier Schiffsdecks reicht.

Disney Fantasy

Die Disney Fantasy ist wie ihr Schwesterschiff, die Disney Dream, ein Postpanamax-Kreuzfahrtschiff und ebenfalls im Lloyd’s Register of Shipping registriert. Die Indienststellung erfolgte im Jahr 2012. Die Schiffsmaße sind ca. 340 m Länge und 37 m Breite, bei 129.750 BRZ, einer Maschinenleistung 42.000 kW oder 57.104 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 23,5 Knoten bzw. 44 km/h. Die maximale Besatzung zählt 1.458, die zugelassene Passagierzahl ca. 4.000, die in 1.250 Kabinen untergebracht werden.

Die Innenkabinen der Disney Fantasy sind ebenfalls mit dem virtuellen Bullauge ausgestattet, das u.a. einen hochaufgelösten Echtzeit-Blick auf das Meer zeigt. Wie auf dem Schwesterschiff gibt es die AquaDuck Wasserrutsche, die 233 Meter lang über vier Decks rasant abwärts führt.